Unterschied zwischen Geschwindigkeit und augenblicklicher Geschwindigkeit | Unterschied Zwischen | natapa.org

Unterschied zwischen Geschwindigkeit und augenblicklicher Geschwindigkeit




Hauptunterschied: Die Geschwindigkeit bezieht sich auf die Änderungsrate der Entfernung in Bezug auf die Zeit. Es ist eine Vektorgröße, das heißt, es hat sowohl eine Richtung als auch eine Größe. Die momentane Geschwindigkeit kann als die Geschwindigkeit beschrieben werden, mit der sich ein Objekt zu einem bestimmten Zeitpunkt bewegt.

Die Geschwindigkeit ist definiert als die Änderungsrate der Entfernung in Bezug auf die Zeit. Es ist eine Vektorgröße, das heißt, es hat sowohl eine Richtung als auch eine Größe. Sie kann auch als Geschwindigkeit mit Richtung bezeichnet werden. Die Geschwindigkeit behält die Richtung der Richtung, und somit spielt die Richtung eine wichtige Rolle bei der Berechnung der Geschwindigkeit. Sie müssen die Richtung angeben, um vollständige Informationen zur Geschwindigkeit eines Objekts zu erhalten. Die Einheiten der Geschwindigkeit sind m / s, cm / s, ft / s, km / h, Meilen / h usw. Die Geschwindigkeit kann grob in zwei Gruppen unterteilt werden - Durchschnittsgeschwindigkeit und Momentangeschwindigkeit. Die Durchschnittsgeschwindigkeit hängt nur von den Anfangs- und Endpunkten der Fahrt ab. Andererseits liefert die augenblickliche Geschwindigkeit die Informationen, die sich auf einen einzelnen Punkt beziehen.

Die momentane Geschwindigkeit kann ermittelt werden, indem die Steigung des Positions-Zeit-Diagramms zu einem bestimmten Zeitpunkt ermittelt wird, für den die Berechnung erforderlich ist. Die momentane Geschwindigkeit unterscheidet sich von der Durchschnittsgeschwindigkeit. Wenn jedoch ein Auto von A nach B fährt, kann die momentane Geschwindigkeit bei A auch beschrieben werden, wenn sich die Durchschnittsgeschwindigkeit zwischen A und B befindet, wenn sich B an A nähert.

Vergleich zwischen Geschwindigkeit und Momentangeschwindigkeit:

Geschwindigkeit

Momentane Geschwindigkeit

Definition

Die Geschwindigkeit bezieht sich auf die Änderungsrate der Entfernung in Bezug auf die Zeit. Es ist eine Vektorgröße, das heißt, es hat sowohl eine Richtung als auch eine Größe.

Die momentane Geschwindigkeit kann als die Geschwindigkeit beschrieben werden, mit der sich ein Objekt zu einem bestimmten Zeitpunkt bewegt.

Formel

Geschwindigkeit = Verschiebung / Zeit

Momentane Geschwindigkeit = LimΔT → 0 ΔS / ΔT = dS / dT

Einheiten

m / s, cm / s, ft / s, km / h, Meilen / h usw.

m / s, cm / s, ft / s, km / h, Meilen / h usw.

Beispiel

Wenn ein Auto in seine Ausgangsposition zurückkehrt, ist die Verschiebung gleich Null. Daher führt diese Bewegung zu einer Geschwindigkeit von Null.

Der Tachometer auf dem Armaturenbrett eines Autos zeigt die momentane Geschwindigkeit an.

Zweck

Geschwindigkeit sagt Ihnen, wie schnell und in welche Richtung.

Die augenblickliche Geschwindigkeit stellt die Geschwindigkeit dar, die über ein unendlich kleines Zeitintervall gemessen wird.

Vorheriger Artikel

Unterschied zwischen iPhone 5S und iPhone 4S

Nächster Artikel

Unterschied zwischen Gesetz und Politik