Unterschied zwischen Impfung und Immunisierung | Unterschied Zwischen | natapa.org

Unterschied zwischen Impfung und Immunisierung




Hauptunterschied: Impfung ist die Verabreichung einer geschwächten Form des Virus, damit der Körper gegen die Krankheit immun werden kann. Immunisierung ist der Prozess des Körpers, der Immunität gegen eine bestimmte Krankheit aufbaut.

Die Begriffe "Impfung" und "Impfung" werden häufig im medizinischen Bereich oder beim Arztbesuch gehört. Die Begriffe werden in der Regel austauschbar verwendet und sind verwirrend, weil sie in gewisser Weise miteinander verwandt sind. Nun, einer führt zum anderen.

Der Begriff Impfung bezieht sich auf die Verabreichung des Impfstoffs oder einer geschwächten Form der Bakterien, die einem Individuum verabreicht wird, um zu verhindern, dass es durch eine Krankheit infiziert wird. Impfstoffe sind die häufigste Methode, um zu verhindern, dass sich eine Person mit einer bestimmten Krankheit infiziert. Impfstoffe werden normalerweise aus inaktiven (nicht infektiösen) Formen der Bakterien gebildet. Zum Beispiel: Ein Impfstoff für kleine Pocken enthält tote Bakterienzellen von der Krankheit selbst. Eine Impfung wird normalerweise in Form von Tropfen (Polio) oder über Injektionen verabreicht.

Immunisierung ist der Prozess, der nach der Impfung stattfindet. Die Erreger im Körper veranlassen die Antikörper, den Erreger zu identifizieren und festzustellen, ob er Schaden anrichten kann. Bei den Antikörpern handelt es sich um Zellen, die für die Bekämpfung von außerirdischen Krankheitserregern und Bakterien verantwortlich sind, die das System schädigen können. Sie arbeiten, indem sie den außerirdischen Erreger bekämpfen und ihn in ihrem Gedächtnissystem aufzeichnen, um sicherzustellen, dass der Erreger das nächste Mal in den Körper eindringt, dass er sehr schnell beseitigt wird. Sobald der Körper in der Lage ist, die Krankheit zu bekämpfen, wird angenommen, dass er eine Immunität aufbaut, auch bekannt als der Körper, der gegen die Krankheit immunisiert wird.

Impfung und Immunisierung arbeiten zusammen, um den Körper gesund zu halten und die internen Systeme gut zu funktionieren.In dem Moment, in dem der Impfstoff die Bakterien in den Körper einführt, arbeitet der Körper an dem Aufbau und der Immunität der Bakterien, so dass er widersteht, wenn die Bakterien in der Zukunft in den Körper gelangen.

Vergleich zwischen Impfung und Immunisierung:

Impfung

Immunisierung

Definition

Impfung ist der Prozess der Einführung des Körpers in eine geschwächte Form des Virus.

Immunisierung ist der Prozess, bei dem der Körper natürliche Abwehrkräfte gegen die Bakterien aufbaut.

Durch verwaltet

Injektion oder fällt

Keine Notwendigkeit für die Verwaltung

Verarbeiten

Impfstoff existiert außerhalb des Körpers und wird später in den Körper eingeführt

Immunisierung ist der Prozess, der im Körper nach der Einführung des Impfstoffs im Körper stattfindet.

Beispiele

Pockenimpfstoff, Masernimpfstoff, H1N1-Impfstoff.

Immunabwehr gegen Polio, Ausrottung von Pocken

Vorheriger Artikel

Unterschied zwischen Motherboard und Chipsatz

Nächster Artikel

Unterschied zwischen Herzstillstand und kardiogenem Schock