Unterschied zwischen Turm und Wolkenkratzer | Unterschied Zwischen | natapa.org

Unterschied zwischen Turm und Wolkenkratzer




Hauptunterschied: Nach der technischen Definition handelt es sich bei Türmen um Strukturen, die normalerweise höher als breit sind. Türme unterscheiden sich in der Regel von Masten durch das Fehlen von Abspanndrähten und sind normalerweise so gebaut, dass sie ihre Höhe ausnutzen. Wolkenkratzer ist ein Begriff, der verwendet wird, um ein wirklich hohes Gebäude zu beschreiben, das aus vielen Geschichten besteht. Diese sind im Allgemeinen für private oder gewerbliche Zwecke konzipiert. Es gibt keine feste Definition, wie lange ein Turm unter einem Wolkenkratzer fallen muss.

Große Städte auf der ganzen Welt verschieben erfolgreich den Bau größerer Gebäude, um mehr aus dem begrenzten verfügbaren Raum herauszuholen. Dies ist vor allem in Städten der Fall, in denen höhere Gebäude gebaut werden, um mehr Etagen unterzubringen. In der Architektur gibt es zwei Arten von Begriffen, die für viele Menschen, die sich nicht auf das Gebiet der Architektur beziehen, oft verwirrend sind. das sind Turm und Wolkenkratzer. Diese beiden Begriffe beziehen sich auf hohe Gebäude, die die Menschen sehr verwirrend machen. Es gibt jedoch einige Unterschiede zwischen den beiden.

Nach der technischen Definition handelt es sich bei Türmen um Strukturen, die normalerweise höher als breit sind. Türme unterscheiden sich in der Regel von Masten durch das Fehlen von Abspanndrähten und sind normalerweise so gebaut, dass sie ihre Höhe ausnutzen. Sie können auch alleine auf dem Boden stehen oder als Teil einer größeren Struktur oder eines größeren Geräts, beispielsweise eines befestigten Gebäudes, oder als integraler Bestandteil einer Brücke. Türme gibt es seit jeher als Bauwerke, als Unterstützung für Brücken oder sogar Gefängnisse (denken Sie an Rapunzel). Die ältesten Türme waren Zigguraten, die seit dem 4. Jahrtausend v.Chr. In sumerischer Architektur existierten.

Beim Bau eines Turms gibt es gewisse Grenzen. Dazu kann ein Turm mit der Tragstruktur mit parallelen Seiten bis zu einer bestimmten Höhe hergestellt werden, wonach die Belastung des Materials übersteigt und der Turm versagt. Dies kann vermieden werden, wenn die Unterstützung eines Turms das Gebäude verjüngt oder verengt. Der Begriff „Turm“ wurde auch um Büro- und Wohngebäude erweitert. In Türmen werden jedoch Strukturen beschrieben, die für Abwehrmaßnahmen wie Mauer und Wehrturm errichtet wurden. Es könnte auch verwendet werden, um Strom zu nutzen oder potentielle Energie zu speichern. Auf den Gebäuden befinden sich Türme, die als Empfänger oder Antennen für Kommunikationsnetzwerke und zur Unterstützung des Transports dienen, beispielsweise Brücken oder Kontrolltürme für Flugzeuge.

Wolkenkratzer ist ein Begriff, der verwendet wird, um ein wirklich hohes Gebäude zu beschreiben, das aus vielen Geschichten besteht. Diese sind im Allgemeinen für private oder gewerbliche Zwecke konzipiert. Es gibt keine feste Definition, wie lange ein Turm unter einem Wolkenkratzer fallen muss. Um den Begriff zu klassifizieren, schreibt Wikipedia jedoch vor: „Ein Gebäude muss ein Stahlgerüst haben, an dem Fassaden angebracht sind, und nicht tragende Wände herkömmlicher Bauart. Einige älter gebaute Wolkenkratzer haben einen Stahlrahmen, der den Bau von tragenden Wänden ermöglicht, die höher sind als diejenigen aus Stahlbeton. Die Wände moderner Wolkenkratzer sind nicht tragend, und die meisten Wolkenkratzer zeichnen sich durch große Fensterflächen aus, die durch das Konzept von Stahlrahmen und Vorhangwänden möglich werden. Wolkenkratzer können jedoch Vorhangwände haben, die herkömmliche Wände und eine kleine Oberfläche von Fenstern nachahmen. “

Seit den 1960er Jahren verwenden Wolkenkratzer die vom bangladeschisch-amerikanischen Ingenieur Fazlur Rahman Khan entwickelten Rohrkonstruktionen. Das röhrenförmige Design macht die Gebäude effizienter und viel stärker. Es reduziert auch den Materialverbrauch und lässt es noch höher steigen. Wolkenkratzer wurden populär, da der Weltraum in vielen Städten zum Problem wurde und viele kleine Gebäude nebeneinander entwickelt wurden. In der heutigen Welt werden Wolkenkratzer als die wirtschaftliche Stärke des Landes bezeichnet, wobei der derzeit höchste Wolkenkratzer in Dubai als Burj Khalifa bekannt ist.

Die beiden Gebäude sind oft verwirrt, da viele Menschen jetzt hohe Gebäude als Türme kennzeichnen, die in die Kategorie des Wolkenkratzers fallen können oder nicht. Ein Gebäude, das höher liegt als die Umgebung und die Ansicht der Skyline von unten betrachtet, wird als Wolkenkratzer betrachtet. Diese beiden Wörter sollten jedoch normalerweise nicht ausgetauscht werden, da sie unterschiedliche Bedeutungen haben und auf unterschiedliche Strukturen verweisen.

Vorheriger Artikel

Unterschied zwischen CCD- und CMOS-Sensor

Nächster Artikel

Unterschied zwischen Sony Xperia P und Alcatel One Touch Idol