Unterschied zwischen Teststrategie und Testplan | Unterschied Zwischen | natapa.org

Unterschied zwischen Teststrategie und Testplan




Hauptunterschied: Eine Teststrategie beschreibt den Testansatz, den das Unternehmen anstrebt. Der Zweck einer Teststrategie besteht darin, Projektmanager, Tester und Entwickler über einige der wichtigsten Aspekte des Testprozesses zu informieren. Ein Testplan dagegen ist ein detailliertes Dokument, in dem die systematische Vorgehensweise zum Testen des Systems aufgeführt ist. Ziel ist es, das detaillierte Verständnis des Workflows zu ermitteln.

In jedem Projekt ist das Testen ein wesentlicher Aspekt des Prozesses. Durch Tests können Sie sicherstellen, dass das Projekt den Standards entspricht. Um die Qualität und die richtigen Testmethoden sicherzustellen, erstellt das Unternehmen in der Regel Papiere, die den Projektprozess dokumentieren. Diese Dokumente dienen auch als Nachweis dafür, dass das Projekt alle erforderlichen Prüfmethoden erfüllt hat. Die Teststrategie und der Testplan sind zwei solche Dokumente, die das Unternehmen erstellt.

Eine Teststrategie beschreibt den Testansatz, den das Unternehmen anstrebt. Der Zweck einer Teststrategie besteht darin, Projektmanager, Tester und Entwickler über einige der wichtigsten Aspekte des Testprozesses zu informieren. Die Teststrategie umfasst das Testziel, Testmethoden für neue Funktionen, Gesamtzeit und Ressourcen, die für das Projekt erforderlich sind, sowie die Testumgebung. Im Wesentlichen umfasst die Teststrategie, welche Arten von Tests ausgeführt werden sollen und welche Ein- und Austrittskriterien gelten. Für jede entsprechende Stufe des Entwicklungsdesigns sollte eine Teststrategie erstellt werden.

Ein Testplan dagegen ist ein detailliertes Dokument, in dem die systematische Vorgehensweise zum Testen des Systems aufgeführt ist. Ziel ist es, das detaillierte Verständnis des Workflows zu ermitteln. Es ist ein von den Testingenieuren erstelltes Dokument, das zur Überprüfung und Sicherstellung der Übereinstimmung des Produkts mit den Konstruktionsanforderungen und -anforderungen verwendet wird.

Der Hauptunterschied zwischen den beiden ist der Umfang. Die Teststrategie ist nur ein Überblick über die gesamten Projekttests. Es deckt die allgemeinen Ansichten und Ziele ab, die das Projekt erreichen soll, sowie die Ansätze, mit denen sie erreicht werden sollen. Normalerweise handelt es sich um ein projektweites Dokument, das mit dem gesamten Projektteam und / oder dem gesamten Unternehmen geteilt wird.

Der Testplan ist detaillierter. Es enthält viele der Besonderheiten der in der Teststrategie beschriebenen Aspekte, z. B. wer die eigentlichen Tests durchführt und wie die Schritte ausgeführt werden. Es wird jedoch immer den Richtlinien der Teststrategie folgen. Der Testplan kann sich auf das gesamte Projekt als Ganzes oder einen bestimmten Teil des Projekts beziehen. In einigen kleineren Projekten kann die Teststrategie auch als Abschnitt des Testplans gefunden werden.

Darüber hinaus ist die Teststrategie ein statisches Dokument, d. H. Sie ist im gesamten Projekt vom Anfang bis zum Ende gleich. Der Testplan kann jedoch häufig vor unvorhergesehenen Umständen des Projekts überarbeitet werden. Daher ist es vielseitig.

Vorheriger Artikel

Unterschied zwischen RTGS und IMPS

Nächster Artikel

Unterschied zwischen Zitronenessenz und Zitronenextrakt