Unterschied zwischen Samsung Galaxy Tab 3 10.1 und Samsung Galaxy Tab 2 10.1 | Unterschied Zwischen | natapa.org

Unterschied zwischen Samsung Galaxy Tab 3 10.1 und Samsung Galaxy Tab 2 10.1




Hauptunterschied: Das Samsung Galaxy Tab 3 10.1 ist nach dem 10,1-Zoll-Bildschirm des Geräts benannt. Das Gerät verfügt über dieselbe Auflösung wie sein 8-Zoll-Pendant, wodurch die ppi-Dichte auf 149 ppi reduziert wird. Das Gerät wird von einem von Intel bereitgestellten 1,6-GHz-Dual-Core-Atom-Prozessor mit 1 GB RAM betrieben. Das Galaxy Tab 2 10.1 ist ein 10,1-Zoll-Tablet, das im Mai 2012 auf den Markt gebracht wurde. Das Tablet verfügt über einen kapazitiven Plane Line Switching (PLS) -TFT-Touchscreen mit einer Dichte von etwa 149 ppi, wodurch die Auflösung auf dem Bildschirm nicht so groß ist. Das Wi-Fi-Modell wird mit einem 1-GHz-Dual-Core-Cortex-A9 betrieben, während das Wi-Fi + Mobile-Modell mit einem 1,5-GHz-Dual-Core-Krait-Qualcomm-Prozessor betrieben wird.

Samsung hat einen sehr innovativen Ansatz gewählt, um jeden Kunden auf dem Markt zu bedienen.Der Ansatz des Unternehmens besteht darin, ein Modell zu veröffentlichen und dann Variationen desselben Modells zu veröffentlichen. Nach der Einführung von Samsung Galaxy Tab 3 7.0 (7 Zoll) und Tab 3 8.0 (8 Zoll) hat das Unternehmen die Markteinführung von Tab 3 10.1 (10,1 Zoll) angekündigt. Dieses spezielle Tab gibt es auch in drei verschiedenen Modellen, die weiterhin versuchen, seine zahlreichen Kunden auf dem Markt zu erfreuen. Ein Modell ist ein einfaches WLAN und bietet keine GSM-Unterstützung. Das zweite Modell bietet Unterstützung für 2G, 3G und Wi-Fi, während das dritte Modell 2G, 3G, 4G und Wi-Fi bietet. Dieser Ansatz ermöglicht es den Benutzern, für das auszugeben, was sie brauchen.

Das Tab 3 10.1 ist nach dem 10,1-Zoll-Bildschirm benannt, der auf dem Gerät angeboten wird. Das Gerät verfügt über dieselbe Auflösung wie sein 8-Zoll-Pendant, wodurch die ppi-Dichte auf 149 ppi reduziert wird. Das Tablet ist in demselben Polycarbonat wie die Galaxy-Telefone erhältlich und hat eine dicke weiße Lünette an der Vorderseite. Der Bildschirm verfügt über eine Hardware-Starttaste, die von zwei kapazitiven Tasten für Zurück und Menü flankiert wird. Im Querformat-Modus befinden sich an der Oberseite des Geräts der Lautsprecher und das Mikrofon. Es gibt nichts anderes an der Front. Die Seiten haben ein Metallband und verschiedene Anschlüsse, darunter die Volume-Wippe, den microSD-Kartensteckplatz und den Ladeport. Auf der Rückseite des Geräts befindet sich das Samsung-Logo, über dem sich die Rückkamera befindet.

Das Unternehmen hat dem 10,1-Zoll-Gerät einige zusätzliche Funktionen hinzugefügt, aber auch eine Reihe von High-End-Funktionen gekürzt. Alle drei Modelle sind mit Android v4.2.2 Jelly Bean erhältlich, das mit der TouchWiz UX-Benutzeroberfläche von Samsung angepasst wird. Das Gerät wird von einem von Intel bereitgestellten Dual-Core-Atomprozessor mit 1,6 GHz betrieben. Es bietet 1 GB RAM.

Das Tab 3 10.1 wird mit zwei unterschiedlichen Speicherkapazitäten 16 GB und 32 GB geliefert, die um 64 GB erweitert werden können. Das Gerät bietet auch eine Hinter- und eine Frontkamera, hat jedoch die in der Heckkamera angebotenen MPs auf 3 MP reduziert, während die Front mit einer 1,3-MP-Kamera ausgestattet ist. Das Gerät wird mit einem nicht entfernbaren Akku mit 6800 mAh geliefert. Das Unternehmen hat außerdem eine Reihe von Apps hinzugefügt, die das Gerät benutzerfreundlicher machen, beispielsweise Samsung-Hub, Samsung-Kies, Samsung-Kies-Air, Samsung-ChatON, TV-Out (ermöglicht dem Benutzer, die Registerkarte mit dem Fernsehgerät zu verbinden) usw.

Nach der Einführung des Samsung Galaxy Tab 2 7.0 benötigte Samsung ein Tablet, um auf dem 10-Zoll-Tablet-Markt mithalten zu können. Es hat das Samsung Galaxy Tab 2 10.1 auf den Markt gebracht, das viele Ähnlichkeiten mit seinem kleinen Bruder aufweist. Ähnlich wie bei Tab 2 7.0 brachte das Unternehmen zwei Modelle des Tab 2 10.1 auf den Markt: Nur WLAN und Wi-Fi + Mobile. Das Wi-Fi und das Wi-Fi + Mobile sind recht identisch und haben auch ähnliche Hardware unter der Haube. Der einzige Unterschied besteht in der Prozessorgeschwindigkeit, dem Betriebssystem und den Kamerafunktionen. Durch die zwei verschiedenen Modelle kann der Verbraucher wählen, ob er nur Wi-Fi- oder Wi-Fi + Mobile-Funktionen hat und entsprechend bezahlen kann.

Das Galaxy Tab 2 10.1 ist ein 10,1-Zoll-Tablet, das im Mai 2012 auf den Markt gebracht wurde. Laut vielen Test-Websites war das Tablet im Vergleich zum ursprünglichen Tab 10.1 etwas enttäuschend. Das Unternehmen hat den Fokus der Registerkarte komplett verschoben und einige Funktionen sogar herabgestuft. Für einige ist es den Preis wert, während die anderen bereit sind, ein wenig mehr herauszuschälen, wenn die Funktionen ausreichen. Das Unternehmen hat es geschafft, das schlanke und schlanke Design des Geräts beizubehalten, was eine der vielen guten Eigenschaften des Tabs ist. Das Chassis besteht aus Kunststoff und ist in gebürstetem Titangrau erhältlich, was ihm einen metallischen Look verleiht. Die Lautsprecher wurden an die Vorderseite des Bildschirms gestellt und zwischen der Frontblende und dem Gehäuse platziert, so dass es scheint, als ob das Tablet Ohren hat. Dies nimmt auch die Fließfähigkeit der Bildschirmblende ab.

Die Tablets verfügen über einen kapazitiven Plane Line Switching (PLS) -TFT-Touchscreen mit einer Dichte von ungefähr 149 ppi, wodurch die Auflösung auf dem Bildschirm nicht so groß ist. Das Unternehmen hat es geschafft, einen hervorragenden Blickwinkel auf das Gerät zu setzen, es verfügt jedoch weiterhin über eine hohe Reflexionsfähigkeit, wodurch es schwieriger wird, unter direktem Sonnenlicht zu arbeiten. Das Wi-Fi-Modell wird mit einem 1-GHz-Dual-Core-Cortex-A9 betrieben, während das Wi-Fi + Mobile-Modell mit einem 1,5-GHz-Dual-Core-Krait-Qualcomm-Prozessor betrieben wird. Beide Modelle bieten 1 GB RAM. Das Gerät reagiert etwas ruckartig und ist beim Wechseln zwischen den Startbildschirmen etwas langsam. Das Wi-Fi-Modell wird mit Android 4.0 Ice Cream Sandwich geliefert, während das Wi-Fi + Mobile mit Android 4.1 Jelly Bean geliefert wird. Das Wi-Fi-Modell kann jedoch nicht auf v4.1 aufgerüstet werden. Samsung hat auch einen Screenshot-Button zu den Soft-Buttons am unteren Rand des Bildschirms hinzugefügt.

Im Querformat enthält das Gerät fünf Funktionen auf der Oberseite des Geräts: eine Lautstärkewippe, einen microSD-Steckplatz, eine Ein- / Ausschalttaste, einen IR-Blaster und einen Kopfhöreranschluss. Die Kamera ohne Blitz befindet sich auf der Rückseite, während sich ein Dock-Anschluss und ein Mikrofon-Loch an der Unterseite des Geräts befinden. Das Gerät bietet eine 3-Megapixel-Rückfahrkamera und eine VGA-Kamera für Videotelefonie. Die Rückfahrkamera bietet ordentliche Bilder, obwohl sie bei nicht ausreichender Beleuchtung körnig wirken können. Das Wi-Fi-Modell bietet verschiedene Kamerafunktionen wie: Aufnahmemodi, Effekte, ISO, Szenenmodus, Aufnahmemodus, Weißabgleich, Camcorder, HD-Aufnahme und HD-Wiedergabe. Das Gerät kann auch Videos aufnehmen. Das Tablet ist mit 16/32 GB interner Speicherkapazität erhältlich, die um 32 GB erweitert werden kann. Das Galaxy Tab 2 10.1 enthält einen leistungsstarken, nicht entfernbaren Li-Po 7000 mAh-Akku, der im Vergleich zu vielen anderen Tablets eine gute Akkulaufzeit bietet. Das Gerät wird mit bereits geladenen Samsung-Apps geliefert, während andere Apps von Google Play heruntergeladen werden können.

Die Informationen zur detaillierten Tabelle zu den beiden Geräten wurden von der Samsung Mobile Press-Website, der Samsung-Website, expertreviews.co.uk und GSMArena.com übernommen.

Samsung Galaxy Tab 3 10.1

Samsung Galaxy Tab 2 10.1

Erscheinungsdatum

Q3 / 2013

Mai 2012

Unternehmen

Samsung

Samsung

Größe

243,1 x 176,1 x 8 mm

256,6 x 175,3 x 9,7 mm

Anzeige

10,1 Zoll TFT kapazitiver Touchscreen

Kapazitiver 10,1-Zoll-PLS-TFT-Touchscreen

Bildschirm

1280 x 800 Pixel (~ 149 ppi Pixeldichte) 16 M Farben

800 x 1280 Pixel (~ 149 ppi Pixeldichte)

Schutz

-

Corning Gorilla Glas

Gewicht

510 g

581 Gramm (nur Wi-Fi) und 583 Gramm (Wi-Fi + Mobile)

2G-Netzwerk

GSM 850/900/1800/1900

GSM 850/900/1800/1900

3G-Netzwerk

HSDPA 850/900/1900/2100

HSDPA 850/900/1900/2100

4G-Netzwerk

LTE 800/850/900/1800/2100/2600

LTE Dual-Band: 17 und 4

GUI

TouchWiz UX-Benutzeroberfläche

TouchWiz UX-Benutzeroberfläche

CPU geschwindigkeit

1,6 GHz Dual Core Prozessor

1 GHz Dual-Core-Cortex-A9 (nur Wi-Fi) 1,5 GHz, Dual-Core-Krait, Qualcomm (Wi-Fi + Mobile)

GPU

Keine offiziellen Daten veröffentlicht

PowerVR SGX540

OS

Android v4.2.2 (Jelly Bean)

Android v4.0 (Wi-Fi) und Android v4.1 (Wi-Fi + Mobile)

Chipset

Keine offiziellen Daten veröffentlicht

TI OMAP 4430

RAM

1 GB

1 GB RAM

SIM-Größe

Mikro-SIM

Mini-SIM

Interner Speicher

16 / 32GB (11.26 / 26.16GB für Benutzer verfügbar)

16/32 GB

Erweiterbarer Speicher

Bis zu 64 GB

Aufrüstbar auf 32 GB

Sensoren

Beschleunigungsmesser, magnetisch, leicht

Beschleunigungsmesser, Licht, Kompass

Konnektivität

WiFi a / b / g / n (2,4 und 5 GHz), WiFi Channel Bonding, WiFi Direct, Bluetooth® 4.0, USB 2.0, WLAN-Hotspot, USB-Host

EDGE, GPRS, LTE, Bluetooth, Wi-Fi und USB.

Daten

GPRS, EDGE, WLAN, Bluetooth, USB.

GPRS, EDGE, WLAN, Bluetooth, USB, USB-Host, WLAN-Hotspot.

Geschwindigkeit

HSDPA, 21 Mbps; HSUPA, 5,76 Mbps

HSDPA, 21 Mbps; HSUPA, 5,76 Mbps

WLAN

Wi-Fi 802.11 a / b / g / n, Wi-Fi Direct, Dualband, Wi-Fi-Hotspot

Wi-Fi 802.11 a / b / g / n, Wi-Fi Direct, Dualband, Wi-Fi-Hotspot

Bluetooth

Bluetooth v4.0 mit A2DP

Bluetooth v3.0 mit A2DP

USB

USB 2.0, USB-Host

USB 2.0, USB-Host

Hauptkamera

3 MP 2048x1536 Pixel

3,15 MP

Sekundäre Kamera

1,3 MP

VGA

Video

Wiedergabe: [E-Mail geschützt]

Aufzeichnung: [E-Mail geschützt]

Voll [E-Mail geschützt]

Kamerafunktionen

  • Geo-Tagging
  • Aufnahmemodi
  • Auswirkungen
  • ISO
  • Szenenmodus
  • Aufnahmemodus
  • Weißabgleich
  • Camcorder
  • HD-Aufnahme
  • HD-Wiedergabe

Klangverbesserung

Sound Alive und Dolby Surround

SoundAlive

Audio-unterstützte Formate

MP3, AAC / AAC / eAAC, WMA, E-AC-3, FLAC, Vorbis, AMR-NB / WB

MP3, AAC / AAC + / EAAC +, WMA, OGG (Vorbis), FLAC, AC-3

Video-unterstützte Formate

MPEG4, H.264, H.263, WMV, DivX (1080p Full HD @ 30fps)

3GP, AMR, H.263, H.264, MPEG4, QCIF

Batteriekapazität

Nicht austauschbarer Akku, Li-Ion 6.800 mAh

Nicht entfernbarer Li-Po-Akku mit 7000 mAh

Sprechzeit

Keine offiziellen Daten veröffentlicht

3G: 12 Stunden

Standby-Zeit

Keine offiziellen Daten veröffentlicht

3G: 26 Tage

Verfügbare Farben

Schwarz-Weiss

Titansilber, Weiß

Messaging

SMS (Threaded View), MMS, E-Mail, Push-E-Mail, IM

E-Mail, Push-E-Mail, IM, RSS

Browser

HTML5

HTML, Adobe Flash

Radio

N / A

Nein

Geographisches Positionierungs System

A-GPS + GLONASS

A-GPS mit GLONASS

Java

über den Java MIDP-Emulator

Java über den Java MIDP-Emulator

Zusatzfunktionen

  • SNS-Integration
  • TV-Out
  • Veranstalter
  • Bild / Video-Editor
  • Dokumenteditor / -betrachter
  • Google-Suche, Karten, Google Mail,
  • YouTube, Kalender
  • Google Talk, Picasa
  • Sprachnotiz / Wahl
  • Predictive Texteingabe (Swype)
  • Google Mobile Services
  • Samsung ChatON Mobilkommunikationsdienst
  • Samsung Kies
  • Samsung Kies Air
  • Samsung Hub
  • Smart Unlock
  • SNS-Integration
  • TV-Out
  • Veranstalter
  • Bild / Video-Editor
  • Dokumenteditor / -betrachter
  • Google-Suche, Karten, Google Mail,
  • YouTube, Kalender, Google Talk, Picasa
  • Sprachnotiz / Wahl
  • Predictive Texteingabe (Swype)
  • Downloadbarer Inhalt
  • Samsung Media Hub
  • Samsung S vorschlagen
  • Samsung Kies / Kies Air
  • Polaris-Dokumenteditor
  • Samsung L! Ve Panel

Vorheriger Artikel

Unterschied zwischen RTGS und IMPS

Nächster Artikel

Unterschied zwischen Zitronenessenz und Zitronenextrakt