Unterschied zwischen Samsung Galaxy S Duos und Nokia Lumia 620 | Unterschied Zwischen | natapa.org

Unterschied zwischen Samsung Galaxy S Duos und Nokia Lumia 620




Hauptunterschied: Das Samsung Galaxy S Duos ist ein Dual-SIM-Telefon, das im September 2012 auf den Markt gebracht wurde. Das Telefon verfügt über einen 4-Zoll-TFT-Touchscreen mit einer Dichte von ca. 233 ppi. Das Gerät wird mit der TouchWiz-Benutzeroberfläche von Samsung unter Android 4.0.4 ICS geliefert. Das Nokia Lumia 620 verfügt über einen 3,8-Zoll-Bildschirm mit einer Auflösung von 480 x 800 Pixeln. Es verfügt über einen Qualcomm Snapdragon S4 Dual-Core 1 GHz Krait und einen 512 MB RAM. Es verfügt über eine interne Speicherkapazität von 8 GB und einen externen Speicher, der auf bis zu 64 GB erweitert werden kann.

Ursprünglich gab es Smartphones in zwei Kategorien, das einfache Telefon und das extravagante Telefon mit vielen Funktionen und einem hohen Preis. Nun gibt es jedoch viele Menschen, die andere Dinge von ihrem Telefon erwarten, einschließlich Funktionen, aber geringerem Preis, Haltbarkeit, mehr Batterieleistung usw. Dies ermöglicht es den Smartphone-Herstellern, eine Reihe unterschiedlicher Telefone für die verschiedenen Kundentypen anzubieten.Samsung kündigte das Galaxy S Duos als Option an, die sich an Personen richtet, die eine doppelte SIM-Karte benötigen, wodurch das Tragen von zwei separaten Telefonen entfällt. Das Telefon wurde im September 2012 gestartet.

Das Samsung Galaxy S Duos ähnelt auf den ersten Blick stark dem Flaggschiff des Unternehmens, dem Samsung Galaxy S3. Schauen Sie jedoch an der Grundform des Telefons vorbei und nehmen Sie es ab. Der Benutzer kann den Grund für ein so kleines Preisschild erkennen. Das Telefon ist eine günstigere Version seines großen Bruders mit einem Kunststoff von geringerer Qualität und einigen herabgestuften Funktionen. Lassen Sie uns es jedoch noch nicht benennen, da es einige gute Spezifikationen enthält. Der kapazitive 4-Zoll-TFT-Touchscreen mit einer Dichte von ungefähr 233 ppi ist recht anständig mit gutem Kontrast und guten Farben. Bei Sonnenlicht ist er jedoch zu reflektierend, was es etwas schwierig macht, ihn im Freien zu verwenden, ohne dabei den Bildschirm zu quetschen.

Das Telefon selbst ist einfach zu halten und zu handhaben, sodass es schlank und klein genug ist, um es in die Hosentasche oder eine kleine Handtasche zu stecken, wenn Sie unterwegs sind. Das Gewicht von 120 Gramm stellt außerdem sicher, dass das Telefon beim Halten des Geräts über längere Zeit so viel Druck auf die Hände ausübt. An der Oberseite des Geräts befindet sich nur die 3,55-mm-Buchse, an der Unterseite nur der USB / Ladeanschluss. Auf der rechten Seite des Geräts befinden sich der Netzschalter oben rechts und der microSD-Kartensteckplatz. Die linke Seite des Geräts hält die Lautstärkewippe nur schwer erreichbar, wenn eine Person daran gewöhnt ist, sie auf der rechten Seite zu haben. Auf der Vorderseite hat das Gerät die Home-Taste, die von weiteren kapazitiven Optionen und einer Zurück-Taste umgeben ist.

Das Gerät wird mit der TouchWiz-Benutzeroberfläche von Samsung unter Android 4.0.4 ICS geliefert. Wieder ist die Benutzeroberfläche eine abgeschwächte Version der auf dem S3 gefundenen. Das Gerät verfügt nicht über den Ripple-Effekt und den Wassertropfenklang und verfügt über vier anpassbare Tastenkombinationen am unteren Rand des Sperrbildschirms, mit denen Sie direkt zu Apps gelangen können, z. B. entgangene Anrufe beim Entsperren des Geräts. Mit dem Gerät können Benutzer Apps auf dem Startbildschirm hinzufügen / entfernen sowie Panels hinzufügen oder entfernen, die anderen Android-Versionen ähneln.

Das Gerät wird von einem 1-GHz-Cortex-A5 mit ca. 786 MB RAM gespeist. Der Arbeitsspeicher ist eine geringfügige Aufrüstung auf die 512 MB, die auf anderen Telefonen verfügbar ist, ist jedoch beim Ausführen von Dual-SIM-Karten immer noch nicht großartig, was zu Verzögerungen während des Betriebs führt. Dank der Dual-SIM-Fähigkeit und des Standby-Modus können beide SIMs gleichzeitig betriebsbereit sein. Das Gerät wird mit einer 5-MP-Rückfahrkamera zum Aufnehmen von Fotos und Videos geliefert. Die hintere Kamera ist in Bezug auf das Fotografieren ziemlich anständig. Die Bilder haben angenehme Farben und einen guten Dynamikbereich, aber die Fotos sind etwas körnig. Das Telefon verfügt außerdem über Funktionen wie Smile Detection, Geo-Tagging, Share Shot, Effekte und Panoramamodus. Das S Duos beherbergt auch eine VGA-Frontkamera (0,3 MP), die in Ordnung ist und nicht viel zu besprechen ist. Das Telefon kann auch Videos in VGA-Auflösung mit 30 Bildern pro Sekunde aufnehmen.

Das S Duos wird mit einem herausnehmbaren Li-Ion-Akku mit 1500 mAh geliefert, der laut Angaben des Unternehmens eine Sprechzeit von 770 Minuten in 2G und 520 Minuten in 3G sowie eine Standby-Zeit von 570 Stunden in 2G und 470 Stunden in 3G bietet . Das Telefon verfügt nicht über die gleiche Anzahl an Funktionen wie das Galaxy S3, aber mit dem Preis dieses Geräts ist es immer noch etwas. Der Hauptgrund für den Kauf des Telefons wäre nach wie vor die Dual-SIM-Funktion, während in anderen Ländern, in denen Dual-SIM-Optionen üblicher sind, das Telefon möglicherweise nicht so gut läuft.

Das finnische multinationale Kommunikations- und Informationstechnologieunternehmen Nokia ist für seine langlebigen Mobiltelefone bekannt. Mit dem zunehmenden Aufkommen von Smartphones begann der Verkauf von einfachen, aber robusten Nokia-Handys zu sinken. Um diesen Trend auszugleichen, hat Nokia sich mit Microsoft zusammengetan, um eine Reihe von Smartphones auf den Markt zu bringen, die auf Microsofts Windows basieren. Diese Serie von Mobiltelefonen mit dem Namen Nokia Lumia kann unter Microsoft Windows Mobile 8 ausgeführt werden.

Eines der neuesten Smartphones unter der Marke ist das Nokia Lumia 620. Das Nokia Lumia 620 wendet sich an Einsteiger, die ein Windows Phone 8 ausprobieren möchten, sich aber nicht zu viel leisten können. Das Telefon ist ein anständiges Stückgut, vor allem wenn man den Preis bedenkt. Es verfügt über einen 3,8-Zoll-Bildschirm mit einer Auflösung von 480 x 800 Pixel. Es verfügt über einen Qualcomm Snapdragon S4 Dual-Core 1 GHz Krait und einen 512 MB RAM. Es verfügt über eine interne Speicherkapazität von 8 GB und einen externen Speicher, der auf bis zu 64 GB erweitert werden kann.

Das Nokia Lumia 620 verfügt über eine 5-Megapixel-Kamera mit Autofokus und LED-Blitz sowie eine sekundäre VGA-Kamera, die nach vorne gerichtet ist. Wie die meisten Telefone unter der Marke Lumia ist das Telefon in verschiedenen hellen Farben erhältlich, z. B. in Limettengrün, Orange, Magenta, Gelb, Cyan und in der Regel Weiß und Schwarz. In der Tat verfügt das Telefon über Rückwände in diesen Farben, sodass der Benutzer alle paar Tage die Farbe des Telefons ändern kann.

Das Telefon wurde jedoch als etwas plastisch und billig angesehen. Das Telefon ist auch etwas schwerer. Ein weiteres Problem des Telefons, in der Tat alle Windows-Telefone, besteht darin, dass es mit dem integrierten Internet Explorer-Browser ausgestattet ist, was manchmal sehr verzögert sein kann, und die Telefone unterstützen keine anderen Browser. Darüber hinaus ist die Auswahl an Apps, die unter Windows verfügbar sind, recht begrenzt, insbesondere im Vergleich zu den für Android und Apple verfügbaren Apps.

Die Informationen für die detaillierte Tabelle zu den beiden Geräten wurden von der Samsung-Website, der Nokia-Website, techradar.com und GSMArena.com übernommen

Samsung Galaxy S Duos

Nokia Lumia 620

Erscheinungsdatum

September 2012

Januar 2013

Unternehmen

Samsung

Nokia

Größe

121,5 x 63,1 x 10,5 mm

115,4 · 61,1 · 11 mm, 76 cm³ (4,54 · 2,41 · 0,43 Zoll)

Anzeige

4,0-Zoll-TFT-Touchscreen

TFT kapazitiver Touchscreen, 16M Farben

Bildschirm

480 x 800 Pixel (~ 233 ppi Pixeldichte) 16 Millionen Farben

480 x 800 Pixel, 3,8 Zoll (~ 246 ppi Pixeldichte)

Schutz

Nein

ClearBlack-Anzeige

Gewicht

120 g

127 g (4,48 oz)

2G-Netzwerk

GSM 850/900/1800/1900 - SIM 1 und SIM 2

GSM 850/900/1800/1900

3G-Netzwerk

HSDPA 900/2100 - SIM 1 und SIM 2

HSDPA 850/900/1900/2100

4G-Netzwerk

N / A

N / A

GUI

TouchWiz 4.0-Benutzeroberfläche

Microsoft Windows Phone 8

CPU geschwindigkeit

1 GHz Cortex-A5

Dual-Core 1 GHz Krait

GPU

Adreno 200

Adreno 305

OS

Android OS v4.0 (Eiscreme-Sandwich)

Microsoft Windows Phone 8

Chipset

Qualcomm MSM7227A Snapdragon

Qualcomm Snapdragon S4

RAM

768 MB

512 MB RAM

SIM-Größe

miniSIM (Dual-SIM-Handgerät)

Mikro-SIM

Interner Speicher

4 GB (1,8 GB für den Benutzer verfügbar)

8 GB

Erweiterbarer Speicher

Bis zu 32 GB

microSD, bis zu 64 GB

Sensoren

Beschleunigungsmesser, geo-magnetisch, Näherungssensor

Beschleunigungsmesser, Kompass, Polarisationsfilter, Helligkeitssteuerung, Orientierungssensor, Näherungssensor, RGB-Streifen, Verbesserung der Lesbarkeit von Sonnenlicht, Farbverstärkung, Umgebungslichtsensor

Konnektivität

GSM; EDGE / GPRS (850/900/1800/1900 MHz); HSDPA 7,2; Wi-Fi 802.11b / g / n 2,4 GHz; Wi-Fi Direct; Bluetooth

Micro-USB-Ladestecker, 3,5-mm-Audiostecker, Micro-USB-B-Stecker, USB 2.0, Bluetooth 3.0, WLAN, NFC

Daten

GPRS, EDGE, WLAN, Bluetooth, USB.

GPRS, EDGE, WLAN, Bluetooth, USB, NFC

Geschwindigkeit

HSDPA, 7,2 Mbps; HSUPA, 5,76 Mbps

HSDPA, 21 Mbps; HSUPA, 5,76 Mbps

WLAN

Wi-Fi 802.11b / g / n, Wi-Fi-Hotspot

Wi-Fi 802.11 a / b / g / n, Dualband

Bluetooth

Bluetooth v3.0 mit A2DP

Ja, v3.0 mit A2DP, EDR

USB

microUSB v2.0

microUSB v2.0

Hauptkamera

5 MP CMOS-Rückfahrkamera

5 MP, 2592 × 1936 Pixel, Autofokus, LED-Blitz

Sekundäre Kamera

VGA-CMOS-Frontkamera

VGA - 640 x 480 Pixel

Video

[E-Mail geschützt]

Ja, [E-Mail geschützt]

Kamerafunktionen

  • Autofokus
  • LED-Blitz
  • Geo-Tagging
  • Smile-Erkennung
  • Panoramamodus
  • Teilen Sie Schuss, Szenen und Effekte
  • Berühren Sie den Fokus
  • Landschaftsorientierung
  • Automatischer und manueller Weißabgleich
  • Foto-Editor
  • Geotagging

Klangverbesserung

Nein

Aktive Geräuschunterdrückung mit speziellem Mikrofon, Audio Equalizer

Audio-unterstützte Formate

AAC, AAC +, AMR, AMR-NB, AMR-WB, eAAC +, I-Melodie, IMY, M4A, MIDI, MP3, OGG, SP-Midi, WAV, WMA

MP3, AMR-WB, AMR-NB, WMA 10 Pro, WMA 9, AAC-LC, AAC + / HEAAC, eAAC + / HEAACv2

Video-unterstützte Formate

MPEG4, H.263, H.264

VC-1, H.264 / AVC, H.263, MPEG-4; MP4, WMV, 3GP, M4V

Batteriekapazität

Herausnehmbarer Li-Ion-Akku mit 1500 mAh

Li-Ion-Akku mit 1300 mAh (BL-4J)

Sprechzeit

2G: 770 Minuten

3G: 520 Minuten

2G: 14,6 Stunden

3G: 9,9 Stunden

Bereithalten

2G: 570 Stunden

3G: 470 Stunden

330 Stunden

Verfügbare Farben

Weiß, Schwarz, La Fleur

Limettengrün, orange, magenta, gelb, cyan, weiß und schwarz

Messaging

SMS (Threaded View), MMS, E-Mail, Push-E-Mail

SMS (Threaded View), MMS, E-Mail, Push-E-Mail, IM

Browser

HTML, Adobe Flash Lite

HTML5

Radio

Stereo-UKW-Radio mit RDS

Nein

Geographisches Positionierungs System

GPS mit A-GPS-Unterstützung

Ja, mit A-GPS-Unterstützung und GLONASS

Java

Java über den Java MIDP-Emulator

Nein

Zusatzfunktionen

  • Dual-SIM
  • Dual-SIM-Standby
  • SNS-Integration
  • Veranstalter
  • Dokumentbetrachter
  • Sprachnotiz / Wahl
  • Predictive Texteingabe
  • ChatON
  • SNS-Integration
  • 7 GB kostenloser SkyDrive-Speicher
  • Dokumentbetrachter
  • Video- / Foto-Editor
  • Sprachnotiz / Wahl
  • Predictive Texteingabe
  • Persönliche Informationsverwaltungsfunktionen: Rechner, Uhr, Kalender, Telefonbuch, Festwahlnummer, Wecker, Soziale Netzwerke im Telefonbuch, OneNote, Geldbörse, Familienzimmer, Kinderecke
  • Business-Apps: Adobe Acrobat Reader kostenloser Download, Lync (Corporate IM) kostenloser Download, Office: Excel, Word, Powerpoint, OneNote, SkyDrive-Speicher für Dokumente und Notizen
  • Unterstützte Dokumentformate: Excel, PDF, Word, Powerpoint
  • Sync-Typ: Exchange ActiveSync, Windows-Companion-App, Mac-Companion-App
  • Inhalt synchronisieren: Kalender, Aufgabenliste, Video, Bilder, Musik, Kontakte

Vorheriger Artikel

Unterschied zwischen CCD- und CMOS-Sensor

Nächster Artikel

Unterschied zwischen Sony Xperia P und Alcatel One Touch Idol