Unterschied zwischen Raster und Vektor | Unterschied Zwischen | natapa.org

Unterschied zwischen Raster und Vektor




Hauptunterschied: Ein Rasterbild verwendet verschiedenfarbige Pixel, die so angeordnet sind, dass sie ein Bild anzeigen. Ein Vektorbild besteht aus Pfaden mit jeweils einer mathematischen Formel (auch als Vektor bekannt), die dem Pfad mitteilt, wie jeder Teil des Bildes geformt ist und mit welcher Farbe er eingefasst oder gefüllt ist.

Raster und Vektor sind zwei verschiedene Möglichkeiten, um Computergrafiken zu erstellen. Der grundlegende Unterschied zwischen Raster und Vektor besteht darin, dass ein Rasterbild aus Pixeln besteht, während ein Vektorbild aus Pfaden besteht. Rasterbilder werden von digitalen Bilderfassungsgeräten wie digitalen Scannern oder Digitalkameras oder von Pixelbearbeitungsprogrammen, z. B. Adobe Photoshop, erzeugt. Vektorbilder werden normalerweise mithilfe von Zeichen- oder Illustrationsprogrammen wie Adobe Illustrator erstellt.

Ein Rasterbild verwendet verschiedenfarbige Pixel, die so angeordnet sind, dass sie ein Bild anzeigen. Rasterbilder werden häufiger als Bitmapbilder bezeichnet. Beispiele für Rasterbilder sind GIF oder JPEG. Ein Vektorbild besteht aus Pfaden mit jeweils einer mathematischen Formel (auch als Vektor bekannt), die dem Pfad mitteilt, wie jeder Teil des Bildes geformt ist und mit welcher Farbe er eingefasst oder gefüllt ist. Die Datendatei für ein Vektorbild enthält die Punkte, an denen die Pfade beginnen und enden, wie stark die Pfade gekrümmt sind und die Farben, die die Pfade entweder begrenzen oder füllen. Vektorbilder haben die Erweiterung .eps.

Rasterbilder werden hauptsächlich für Bilder mit hoher Dichte oder für Bilder mit vielen verschiedenen Farben verwendet, da jedes Pixel eine andere Farbe haben kann, die für unterschiedliche Farben und Formen überlappt werden kann. Ein Vektorbild ist begrenzt, da ein Bild geschleift und geschlossen werden muss, bevor es mit Farbe gefüllt werden kann. Vektorbilder werden hauptsächlich für Logos verwendet.

Der Vorteil von Vektorbildern gegenüber Rasterbildern ist, dass die Größe von Vektorbildern ohne sichtbare negative Auswirkungen geändert werden kann. Dies liegt hauptsächlich an den mathematischen Formeln, die es dem Bild ermöglichen, seine Form zu behalten, da die Formel bestimmt, wie das Bild gerendert wird. Auf der anderen Seite wird ein Rasterbild bei der Verbesserung sichtbar sichtbar gemacht.

Vektorbilder werden häufig für Logos, Briefköpfe, Texte und andere Designs verwendet, da immer die Größe des Bildes geändert werden soll, ohne dass seine Qualität beeinträchtigt wird. Daher wird das Logo auf einer Visitenkarte genauso aussehen wie auf einer Werbetafel. Rasterbilder werden für Fotos und farbige Bilder in Web und Print verwendet, da sie verschiedene Farben in einem einzigen Bild anzeigen können und eine Farbbearbeitung im Bild ermöglichen. Rasterbilder zeigen eine feinere Abstufung in Licht und Schattierung mit der richtigen Auflösung.

Ein weiterer Nachteil von Vektorbildern ist, dass sie nicht in einem elektronischen Format verwendet werden können. Sie müssen zuerst in ein Rasterbild konvertiert werden. Vektordateien unterstützen fotografische Bilder jedoch nicht gut und können für den plattformübergreifenden Austausch oft problematisch sein. Trotzdem ist die Konvertierung von Vektor in Raster einfacher als umgekehrt, und da Textabbildung und -bearbeitung im Raster sehr schwierig ist, ist es einfacher, Text als Vektorbild zu generieren und dann in ein Rasterbild zu integrieren. Dies ist eine effektive Methode, da ein Rasterbild einen breiteren Wirkungsbereich hat, der auf die Bilder angewendet werden kann. Ein Nachteil dieser Methode besteht jedoch darin, dass das endgültige Rasterbild nicht skalierbar ist und zu pixelig ist, um auf verschiedenen Plattformen verwendet zu werden. Das bedeutet, dass das Bild für verschiedene Formate und Verwendungen bearbeitet oder neu erstellt werden muss.

Vorheriger Artikel

Unterschied zwischen Cupcake und Kuchen

Nächster Artikel

Unterschied zwischen Mono und Stereo