Unterschied zwischen RAM und SRAM | Unterschied Zwischen | natapa.org

Unterschied zwischen RAM und SRAM




Hauptunterschied: RAM steht für Random Access Memory. SRAM steht für Static Random Access Memory. RAM ist ein flüchtiger Speichertyp, der die grundlegendste Form des Speichers ist, der in Computersystemen verwendet wird. SRAM ist ein RAM-Typ, der seinen Inhalt speichert, bis die Stromversorgung angeschlossen ist. Es muss nicht regelmäßig wie DRAM aktualisiert werden. SRAM ist teuer als DRAM (Dynamic Random Access Memory).

RAM steht für Random Access Memory. Dies ist ein flüchtiger Speicher, der bedeutet, dass Daten verloren gehen, wenn die Stromversorgung unterbrochen wird. Die Daten werden über Dateneingangs- und -ausgangsleitungen übertragen. Die Lese- und Schreibvorgänge erfolgen sehr schnell. Das RAM enthält Daten sowie Prozessanweisungen nur für einige Zeit, bis die CPU dies erfordert.

Es wird als "Direktzugriffstyp des Speichers" bezeichnet, da auf jede Speicherzelle direkt zugegriffen werden kann, indem Informationen über die Zeile und die Spalte vorhanden sind, die sich an dieser Zelle schneiden. Es besteht aus Halbleitermaterial und besteht aus elektronischen Chips. Diese Chips sind auf kleinen Platinen montiert, die auf der Hauptplatine des PCs installiert werden. In Form von DRAM (Dynamic Random Access Memory) fungiert er als Hauptspeicher eines Computers.

RAM besteht hauptsächlich aus zwei Typen - DRAM und SRAM. DRAM (dynamischer Direktzugriffsspeicher) verwendet einen Kondensator, während SRAM (statischer Direktzugriffsspeicher) kreuzgekoppelte Inverter verwendet.

SRAM wird im Allgemeinen unter Verwendung der CMOS-Technologie mit sechs Transistoren gebildet. Zwei kreuzgekoppelte Inverter speichern Informationen wie bei einem Flip-Flop. Für die Zugangskontrolle sind zwei zusätzliche Transistoren erforderlich. Standby, Lesen und Schreiben sind drei Zustände einer SRAM-Zelle. Das System ist inhärent synchron. Das interne Design von SRAM ist im Allgemeinen komplexer als im Vergleich zu DRAM. SRAM hat eine schnelle Zugriffszeit als im Vergleich zu DRAM. SRAM wird im Allgemeinen in Prozessoren wie dem Pentium verwendet. SRAMs sind teurer als DRAM.

Neben SRAM und DRAM gibt es auch einige andere RAMS-Typen:

  • EDO-RAM (Extended Data Output) - speichert 256 Byte Dateninformationen in Latches.
  • SDRAM (Synchronous DRAMS) - verwendet die gleiche Taktrate, die von der CPU verwendet wird.
  • DD-SDRAM (Double Data Rate - SDRAM) - Dieses RAM verschiebt Daten an beiden Taktflanken.

Vergleich zwischen RAM und SRAM:

RAM

SRAM

Vollständige Form

Arbeitsspeicher

Statischer Direktzugriffsspeicher

Definition

Dies ist ein flüchtiger Speicher, der bedeutet, dass Daten verloren gehen, wenn die Stromversorgung unterbrochen wird. Die Daten werden über Dateneingangs- und -ausgangsleitungen übertragen.

SRAM ist eine Art RAM. SRAM wird aus internen Latches gebildet, indem sechs Transistoren pro Bit verwendet werden. Das System ist inhärent synchron.

Kosten

DRAM-Speicher sind kostengünstig. SRAM-Speicher sind teuer.

SRAM-Speicher sind teuer.

Anwendung

RAM wird sowohl von Betriebssystemen als auch von Anwendungssoftware verwendet.

Wird für Hochgeschwindigkeitsregister, Caches und relativ kleine Speicherbanken verwendet, wie z. B. einen Bildpuffer auf einem Anzeigeadapter.

Beispiel

Mac-Computer verfügen im Allgemeinen über 128 bis 512 MB RAM.

PC-kompatible SRAMS von IBM Microelectonics werden normalerweise in 52-Pin-PLCC- oder 100-Pin-TQFP-Gehäusen angeboten.

Vorteile

Es ist die grundlegendste und üblichste Form des Computerspeichers. Dies kann die Geschwindigkeit und Leistung eines Computers im Web beeinträchtigen. Es hilft beim schnellen Hochfahren und beim schnellen Herunterfahren des Computers.

Es ist schnell, einfach zu steuern und in den Chip integriert. es ist ziemlich schnell, weil kein bus ist

benötigt wie in DRAM.

Vorheriger Artikel

Unterschied zwischen Cupcake und Kuchen

Nächster Artikel

Unterschied zwischen Mono und Stereo