Unterschied zwischen Seitenaufrufen und Impressionen | Unterschied Zwischen | natapa.org

Unterschied zwischen Seitenaufrufen und Impressionen




Hauptunterschied: In der Webanalyse werden häufig Seitenaufrufe und Impressionen verwendet. Seitenzugriffe geben an, wie oft eine bestimmte Seite angezeigt wird. Andererseits geben Impressionen an, wie oft ein Element auf einer Webseite angezeigt wird. "Seitenaufrufe" und "Seitenimpressionen" sind jedoch gleich.

Seitenaufrufe und Impressionen sind zwei häufig verwendete Wörter im Bereich der Webanalyse. Diese Wörter werden austauschbar verwendet, um die Anzahl der Besuche auf einer bestimmten Website zu bezeichnen. Der Begriff Eindruck hat jedoch eine besondere Bedeutung im Zusammenhang mit Seitenimpressionen; es wird genauso wie Seitenaufrufe verwendet. Impression wird im Allgemeinen im Zusammenhang mit Werbeimpressionen verwendet.

Wenn ein Benutzer eine Webseite besucht, wird diese als Seitenaufruf gezählt. Diese Nummern werden von den Website-Überwachungsanwendungen hauptsächlich verwendet, um den Datenverkehr der Website zu verfolgen. Eine Website mit mehr Seitenaufrufen wird von Online-Werbetreibenden häufig im Vergleich zu einer Website mit einer geringeren Anzahl von Seitenaufrufen bevorzugt. Sie kann durch eine einfache Berechnung definiert werden, die berechnet, wie oft eine Seite angezeigt wird. Die Gesamtanzahl der Seitenaufrufe kann durch die Anzahl der eindeutigen Besucher geteilt werden, um die durchschnittliche Anzahl der Seitenaufrufe zu berechnen, die von einem einzelnen Benutzer generiert werden. Es ist wichtig zu erwähnen, dass diese Anzahl auch dann erhöht wird, wenn der Besucher dieselbe Seite neu lädt. Falls der Besucher eine andere Seite erreicht und dann die ursprüngliche Seite erneut anzeigt, wird diese weiterhin als andere Seitenansicht gezählt.

Der Seitenaufdruck ist derselbe wie der Seitenaufruf. Im Zusammenhang mit einem Seiteneindruck besteht also kein Unterschied zwischen diesen beiden Begriffen. Impressionen werden jedoch im Allgemeinen in Zusammenhang mit einem bestimmten Element verwendet, das auf einer Webseite angezeigt wird. Dieses Element kann ein Bild, Text oder sogar ein Video sein. Im Allgemeinen wird der Wert für 1000 berechnet. Eine Bannerimpression bezieht sich darauf, wie oft ein bestimmtes Banner auf der Website angezeigt wird. Im Allgemeinen zahlt ein Werbetreibender auf der Grundlage von Kosten pro tausend Impressionen. Seitenaufrufe und Anzeigenimpressionen bleiben gleich, wenn jedes Mal eine Seite angezeigt wird und gleichzeitig auch die Werbung angezeigt wird. Befindet sich die Anzeige jedoch irgendwo im unteren Bereich der Seite und blättert der Benutzer nicht nach unten, um sie anzuzeigen, wird diese Instanz in diesem und ähnlichen Fällen in der Seitenansicht gezählt, jedoch nicht in der Banner-Impression. als die Seite wurde angezeigt, aber das Banner wurde nicht angezeigt.

Vergleich zwischen Seitenansicht und Impression:

Seitenansicht

Eindruck

Definition

Seitenzugriffe geben die Anzahl der Besuche auf einer bestimmten Webseite an.

Der Seitenaufdruck ist derselbe wie der Seitenaufruf. Im Allgemeinen wird der Eindruck jedoch im Zusammenhang mit einem bestimmten Element verwendet, das auf einer Webseite angezeigt wird. Dieses Element kann ein Bild, Text oder sogar ein Video sein.

Eigenschaften

  • Unabhängig von der Anzahl der Treffer.
  • Auch das Nachladen wird berücksichtigt.
  • Seitenansicht und Seiteneindruck sind gleich.
  • In der Regel im Zusammenhang mit einem Werbeindruck verwendet.
  • Wird in Berechnungen als Tausend Impressionen verwendet.

Ähnlichkeit

Seitenimpressionen sind mit Seitenansichten identisch.

Impressionen als "Seitenimpressionen" sind dieselben wie Seitenaufrufe. Der Begriff "Impression" bezieht sich jedoch im Allgemeinen auf Anzeigen oder ähnliche Elemente auf einer Webseite.

Vorheriger Artikel

Unterschied zwischen Windows 7 und Windows XP

Nächster Artikel

Unterschied zwischen iPhone 6 und iPhone 5S