Unterschied zwischen Oscar und Grammy Award | Unterschied Zwischen | natapa.org

Unterschied zwischen Oscar und Grammy Award




Hauptunterschied: Die Oscars sind eine Auszeichnung, die jährlich für die Anerkennung von herausragenden Filmen verliehen wird und von der Academy of Motion Picture Arts and Sciences verliehen wird. Die Grammy Awards sind eine Auszeichnung, die jährlich für die Anerkennung von Spitzenleistungen in der Musikbranche verliehen wird und von der National Academy of Recording Arts and Sciences verliehen wird.

Oscars und Grammy Awards sind zwei verschiedene Arten von Awards. Für viele Künstler ist es ein Traum, eine oder sogar beide Auszeichnungen zu gewinnen. Verstehen wir den Unterschied zwischen den beiden Auszeichnungen: den Oscars und den Grammy Awards.

Die Oscar-Verleihung ist eine Auszeichnung, die jährlich für die Anerkennung hervorragender Filme verliehen wird. Die Oscars sind eher als The Academy Awards bekannt, da sie von der Akademie für Bildende Künste und Wissenschaften (AMPAS) organisiert und betreut werden. Die Gewinner werden ebenfalls von der Akademie ausgewählt und die Preise werden häufig im Rahmen einer feierlichen Zeremonie vergeben. Das AMPAS wurde ursprünglich vom Metro-Goldwyn-Mayer-Ateliervorstand Louis B. Mayer gegründet. Die erste Preisverleihung fand 1929 statt und bei dieser Zeremonie wurden 15 Statuetten vergeben. Derzeit gibt es bei den Academy Awards mehr als ein Dutzend Kategorien und verschiedene Filmarten. Die Academy Awards finden jedes Jahr im Februar statt.Die Gewinner der Oscars werden von rund 60.000 Fachleuten ausgewählt, die Teil der Academy of Motion Picture Arts and Sciences (AMPAS) sind.

Die Grammy Awards sind eine Auszeichnung, die jährlich für herausragende Leistungen in der Musikbranche verliehen wird. Sie werden ungewöhnlich als Gramophone Awards bezeichnet. Die Auftritte der berühmten Künstler werden auf eine formale Art und Weise übertragen, die weitgehend im Fernsehen übertragen wird. Die Grammy Awards werden von der National Academy of Recording Arts and Sciences (NARAS) der Vereinigten Staaten organisiert und betreut. Der erste Grammy Award wurde im Jahr 1959 ausgelobt und war im Wesentlichen dazu eingerichtet, die musikalischen Leistungen zu ehren und zu würdigen. Grammy-Gewinner werden von stimmberechtigten Mitgliedern der National Academy of Recording Arts and Sciences (NARAS) ausgewählt. Die Akademie besteht aus mehr als 19.000 Musikern, Produzenten, Toningenieuren und anderen Fachleuten. Die Oscars konzentrieren sich auf das Kino, während sich die Grammy Awards hauptsächlich auf die Musikindustrie konzentrieren.

Vergleich zwischen Oscars und Grammy Awards:

Oscars

Grammy Awards

Beschreibung

Eine Preisverleihung, die herausragende Leistungen der Filmbranche auszeichnet, darunter Regisseure, Schauspieler, Schriftsteller und viele mehr.

Eine Preisverleihung für alle Profis, die in die Musik gehen, und zeichnet Künstler verschiedener Genres für ihre Bemühungen aus.

Organisiert von

Akademie für Filmkunst und Wissenschaften

Nationale Akademie für Tonkunst und Wissenschaften

Konzentriert sich auf

Kino

Musikindustrie

Zuerst ausgezeichnet

1929

1959

Fachleute ausgewählt

60, 000

19, 000

Gehaltenen

Jährlich

Jährlich

Ausgezeichnet für

Exzellenz in filmischen Errungenschaften

Hervorragende Leistungen in der Musikbranche

Vorheriger Artikel

Unterschied zwischen LG Optimus L7 II Dual und Sony Xperia P

Nächster Artikel

Unterschied zwischen Vollbett und Doppelbett