Unterschied zwischen On und Upon | Unterschied Zwischen | natapa.org

Unterschied zwischen On und Upon




Hauptunterschied: Der Begriff "auf" ist formeller als der Begriff "auf". Obwohl beide die gleiche Bedeutung haben, basiert ihr Unterschied auf dem Kontext, in dem sie verwendet werden.

Präpositionen werden verwendet, um einen Satz zu bilden; Es ist hilfreich, ein Substantiv, ein Pronomen oder eine Nominalphrase mit dem anderen Teil des Satzes zu verknüpfen. Es gibt keine bestimmte Regel oder Formel für die Auswahl einer Präposition. Eine Präposition wird verwendet, um Richtung, Ort oder Zeit anzuzeigen oder um ein Objekt einzuführen.

Einige Beispiele für den Begriff "on" wären:

  • Er ist nie pünktlich. (Es gibt eine bestimmte Zeit und einen Ort an)
  • Die Getränke sind auf ihn. (Zeigt Kosten an)

Einige Beispiele für den Begriff "auf" wären:

  • Er saß auf dem Pferd. (Zeigt an, dass jemand oder etwas in erhöhter Position ist)
  • Er lächelte, als er seine Mutter sah. (Zeigt Aktion und Kontakt mit an)

Präpositionen sind Wörter, die in einem Satz in der Nähe von Pronomen, Verben usw. platziert werden. Sie konstruieren und helfen, die Bedeutung des Objekts im Satz zu verändern. Bei den Begriffen „auf“ und „auf“ handelt es sich um Präpositionen, die Zeit und Ort angeben. Beide Pronomen werden jedoch häufig ausgetauscht, da ihre Verwendung und ihr Zweck im Satz fast völlig gleich sind. Zum Beispiel:

  • Sie verlässt sich bei ihrer Schwester auf ihre Schwester.
  • Sie verlässt sich bei ihrer Schwester auf ihre Schwester.

In den obigen Sätzen kann man entweder "on" oder "on" verwenden, beide Sätze haben dieselbe Bedeutung.

Es gibt jedoch bestimmte Kontexte, in denen der Begriff „auf“ nicht durch „auf“ ersetzt werden kann. Zum Beispiel:

  • Es war einmal eine schöne Prinzessin.
  • Weihnachten steht vor der Tür und ich muss Geschenke kaufen.

Im obigen Satz ist die Präposition „auf“ besser geeignet als der Begriff „auf“. Diese Beispiele zeigen, dass die angegebene Präposition ein Ereignis und eine Zeit anzeigt. Außerdem gilt "auf" als erhöhtes Wort. Es ist einfacher, allgemeiner und häufiger in der amerikanischen Sprache. In poetischen oder rechtlichen Zusammenhängen wird häufig „auf“ verwendet.

Manchmal ist die Wahl zwischen „auf“ und „auf“ nicht nur eine Frage des Stils. Ihre Verwendung in einem Satz kann zwei verschiedene Dinge bedeuten. Zum Beispiel:

  • Wir untersuchen den Einfluss der Anionengröße auf die Lokalisierung

Im obigen Satz bedeutet der Begriff „ein“, dass eine Lokalisierungsuntersuchung von der Anionengröße beeinflusst wird.

  • Wir untersuchen den Einfluss der Anionengröße auf die Lokalisierung

Hier kann der Begriff "auf" bedeuten, dass eine Untersuchung von der Anionengröße beeinflusst wird, sobald die Lokalisierung stattgefunden hat.

Anhand der obigen Beispiele sei darauf hingewiesen, dass der Unterschied zwischen den beiden Präpositionen auf ihrer Verwendung, Lesbarkeit, gemeinsamen Verwendung und der unterschiedlichen Bedeutung eines Satzes beruht.

Vergleich zwischen On und Upon:

Auf

Auf

Definition

Es wird verwendet, um die Bedeutung des Objekts im Satz zu konstruieren und zu modifizieren.

Es wird verwendet, um die Bedeutung des Objekts im Satz zu konstruieren und zu modifizieren.

Formalität

Es ist nicht formal.

Es macht einen Satz formeller.

Literatur

Es wird meistens nicht in Literatur und Poesie verwendet.

Es wird häufiger in Literatur und Poesie verwendet.

Charakteristisch

Es ist einfacher und direkter in einem Satz zu verwenden.

Es wird verwendet, um die Bedeutung zu betonen.

Indikation

Ort, Zeit, um ein Objekt einzuführen.

Ort, Zeit, um ein Objekt einzuführen.

Beispiel

Das Papier liegt auf meinem Schreibtisch.

In einer Woche wird es regnen.

Vorheriger Artikel

Unterschied zwischen iPhone 6S und Samsung Galaxy S6

Nächster Artikel

Unterschied zwischen NEFT, RTGS, ACH, Wire, EFT und IMPS