Unterschied zwischen Objektiv und Subjektiv | Unterschied Zwischen | natapa.org

Unterschied zwischen Objektiv und Subjektiv




Hauptunterschied: Objektive werden nicht durch persönliche Gefühle, Interpretationen oder Vorurteile beeinflusst. es basiert auf Fakten und ist unvoreingenommen. Auf der anderen Seite ist subjektiv eine Meinung, die auf den Gefühlen oder Intuitionen einer Person beruht. Es basiert nicht auf Beobachtung oder Argumentation. Es kommt mehr aus dem Inneren des Betrachters als aus den Beobachtungen des Äußeren.

Die Begriffe objektiv und subjektiv unterscheiden sich völlig voneinander. Alles oder jede Aussage, die nicht von persönlichen Gefühlen beeinflusst wird und unvoreingenommen ist, wird als objektiv bezeichnet. Dagegen wird alles oder jede Aussage, die durch die Gedanken, die im Kopf existieren, beschrieben wird, als subjektiv bezeichnet.

Dictionary.com definiert "Ziel" als:

  • Etwas, das die eigenen Bemühungen oder Handlungen zu erreichen oder zu erreichen beabsichtigen; Zweck; Tor; Ziel: das Ziel eines militärischen Angriffs; das Ziel einer Spendenaktion.
  • Objekt oder Ziel seiner Bemühungen oder Handlungen sein.
  • Nicht beeinflusst von persönlichen Gefühlen, Interpretationen oder Vorurteilen; basierend auf Fakten; unvoreingenommen.
  • Absichten oder Umgang mit Dingen außerhalb des Verstandes als mit Gedanken oder Gefühlen, als Person oder Buch.
  • Objekt der Wahrnehmung oder des Denkens sein; eher zum Objekt des Denkens als zum denkenden Subjekt gehören (im Gegensatz zum Subjektiven).

Dictionary.com definiert "subjektiv" als:

  • Im Geist existieren; eher zum denkenden Subjekt als zum Objekt des Denkens gehören (im Gegensatz zum objektiven).
  • Auf eine Person bezogen oder charakteristisch; persönlich; individuell: eine subjektive Einschätzung.
  • Übermäßige Betonung der eigenen Stimmungen, Einstellungen, Meinungen usw .; übermäßig egozentrisch.
  • Philosophie. Bezogen auf oder auf die Natur eines Objekts, wie es im Geist als von einem Ding an sich unterschieden bekannt ist.
  • In Bezug auf Eigenschaften oder spezifische Zustände des Geistes, die sich von allgemeinen oder universellen Erfahrungen unterscheiden.

Ziel ist der Standpunkt vieler Menschen. Subjektiv ist dagegen die Meinung einer Person.

Die Vergleichstabelle der Begriffe objektiv und subjektiv ist unten aufgeführt:

Zielsetzung

Subjektiv

Bedeutung

(BusinessDictionary.com)

Neutrale (vorurteilsfrei), die sich auf nachprüfbare Beweise oder Fakten stützt und nicht auf Haltung, Glauben oder Meinung beruht. Gegenteil von subjektiv.

Basierend auf (oder verwandten) Einstellungen, Überzeugungen oder Meinungen anstelle von überprüfbaren Beweisen oder Phänomenen. Kontraste mit dem objektiven.

Metriken

Trotzt der Interpretation

Deutungssache

Stärken

Die Messgrößen der Ziele funktionieren am besten in einer Situation, in der alle Arbeitnehmer oder Arbeitnehmer direkt bewertet werden können und die Leistung jedes Arbeitnehmers sinnvoll mit einem anderen Arbeitnehmer verglichen werden kann.

Die subjektiven Maßnahmen sind gut, wenn ein Administrator oder ein Manager die Beurteilung der Leistung des Arbeitnehmers auf komplexe Art und Weise vornehmen kann.

Schwächen

Die Messgrößen von Zielen schlagen fehl, wenn die Administratoren oder Manager mit den komplexen Prozessen zu einer einzigen Bewertung übereinstimmen, die in der realen Welt möglicherweise keine große Bedeutung hat.

Die subjektiven Maßnahmen können fehlschlagen, wenn das Arbeitsverhältnis sauer ist und sie eine negative Bewertung als unfair bewerten.

Entscheidungen fällen

Normalerweise ja

Normalerweise nein

Charakterisiert

Bisherige Erfahrungen sind nicht charakterisiert

Bisherige Erfahrungen sind sicherlich geprägt

Überprüfen

Durch mathematische Berechnungen bestätigt

Kann nicht durch mathematische Zahlen (Zahlen und Fakten) überprüft werden

Zweck

Jede Art von ausgewogener Entscheidung

Wenn nichts Konkretes in Gefahr ist

Beispiele

Ziele Nach Abschluss des Kurses werden die Auszubildenden die Ursachen und die Verhütung von Feuer verstehen.

Objektive werden in der Tabelle gezeigt.

Objektive Kriterien und Visualisierung des Prozesses.

Job möchte ein Studium durchlaufen, mit dem alleinigen Ziel, eine bestimmte Art von Job zu erhalten.

Wenn Sie jemanden böse spielen, können Sie kein objektives moralisches Urteil abgeben.

Subjektive persönliche Meinungen.

Die Art dieser Art von Forschung bedeutet, dass Daten etwas subjektiv sind.

Ihre Antwort war in gewissem Sinne subjektiv.

Wie Meditation das subjektive Schmerzempfinden lindert.

Reisen ist auf die eine oder andere Weise subjektiv zu emotionaler Erfahrung.

Vorheriger Artikel

Unterschied zwischen Cupcake und Kuchen

Nächster Artikel

Unterschied zwischen Mono und Stereo