Unterschied zwischen Nomen, Verb und Adjektiv | Unterschied Zwischen | natapa.org

Unterschied zwischen Nomen, Verb und Adjektiv




HauptunterschiedEin Nomen ist ein Wort, das zum Identifizieren von Personen, Orten, Objekten, Ereignissen, Ereignissen usw. verwendet wird. Ein Verb ist ein Wort, das zum Ausdrücken einer beliebigen Aktion in einem Satz verwendet wird. Ein Adjektiv hat die Funktion, ein Nomen zu qualifizieren.

Substantive sind eine der elementaren Regeln der englischen Grammatik. Diese Wörter sind nichts anderes als die Namen, die wir allgemein verwenden. Die Namen von Personen, Objekten, Orten, Ereignissen usw. werden grammatikalisch als Substantive bezeichnet. Substantive sind hauptsächlich zwei Arten: Common und Proper. Gattungsnamen sind mehr oder weniger die Namen, die wir in unserem täglichen Leben verwenden. Eigennamen können die Namen von Personen, historischen Stätten, Religionen, religiösen Texten usw. sein.

Verben sind oft der wichtigste Teil eines Satzes. Dies sind die Aktionswörter in einem Satz, einer Klausel oder einem Satz. Jedes Wort, das zur Beschreibung einer Aktion in einem Satz verwendet wird, kann als Verb klassifiziert werden. Fast jeder Satz in der englischen Sprache enthält mindestens ein Verb.

Ein Adjektiv ist ein Wort, mit dem die Qualität eines Substantivs beschrieben wird. In vielen Fällen ist es erforderlich, dass ein Nomen in dem Satz, in dem es erscheint, weiter definiert wird. In einem solchen Fall ist ein Adjektiv das bestmögliche Wort, das dazu verwendet werden kann. Die Verwendung eines Adjektivs gibt dem Nomen eine Hebelwirkung und verleiht dem Satz auch den Kontext.

Das Wissen um ein Substantiv, ein Verb und ein Adjektiv kann viel einfacher sein, wenn man die Verwendung in einem Satz lernt.

Zum Beispiel:

Dave ist ein brillanter Schüler.

Im obigen Satz ist "Dave" unser Substantiv. Das Substantiv in diesem Satz sagt uns, wer Dave ist. Während das Verb "ist" die Aktion beschreibt, die Dave ausgeführt hat, die ein Schüler war. Das Adjektiv „brilliant“ sagt uns auch über Daves Qualität, die als Student brillant ist. So lernen wir aus diesem Beispiel den Zweck dieser Worte und auch darüber, wofür sie stehen.

Nachfolgend einige Beispiele für die Verwendung eines Substantivs, eines Verbs und eines Adjektivs:

Beispiele für die Verwendung eines Substantivs:

  • ich traf Jane.
  • Er ist ein guter Junge.
  • Sie hatte besucht Washington.
  • Wir werden von einem Großen gelehrt Lehrer.
  • Es ist wunderbar Tag.

Beispiele für die Verwendung eines Verbs:

  • Jeremy ist Essen.
  • Dieser Hund bellte die ganze Nacht.
  • Er ist Fahren einen Wagen.
  • Bonnie scherzte über Clyde.
  • Steve war befördert von seinem Chef

Beispiele für die Verwendung eines Adjektivs:

  • Mama kochte uns einen köstlich Mahlzeit.
  • Er ist aufrichtig auf Arbeit.
  • Gavin ist brillant beim Fußball.
  • Mary trug ihn Blau Kleid.
  • Ich hatte ein gut Tag.

Vergleich zwischen Substantiv, Verb und Adjektiv:

Substantiv

Verb

Adjektiv

Bedeutung

Ein Nomen ist ein Wort, das zur Identifizierung von Personen, Orten, Objekten, Ereignissen, Ereignissen usw. verwendet wird.

Ein Verb ist ein Wort, das zum Ausdrücken einer beliebigen Aktion in einem Satz verwendet wird.

Ein Adjektiv hat die Funktion, ein Nomen zu qualifizieren.

Typen

Allgemein, richtig, abstrakt, kollektiv usw.

Modal, Auxiliary, Transitiv, Intransitiv usw.

Possessiv, deskriptiv, demonstrativ, interrogativ usw.

Verwendungsbeispiel

Henry trotzt der schwülen Hitze.

Henry mutig die schwüle Hitze.

Henry trotzte dem schwül Hitze.

Vorheriger Artikel

Unterschied zwischen Motherboard und Chipsatz

Nächster Artikel

Unterschied zwischen Herzstillstand und kardiogenem Schock