Unterschied zwischen Nokia Lumia 925 und LG Optimus G Pro | Unterschied Zwischen | natapa.org

Unterschied zwischen Nokia Lumia 925 und LG Optimus G Pro




Hauptunterschied: Nokia hat kürzlich sein neues Flaggschiff-Handy Nokia Lumia 925 vorgestellt. Das Mobiltelefon ist mit einem 4,5-Zoll-AMOLED-Touchscreen ausgestattet, der auf der Vorderseite einen guten Platz einnimmt. Der Lautsprecher und die Sensoren befinden sich oben. Der 4,5-Zoll große, kapazitive Bildschirm verfügt über die gleiche PureMotion HD +, ClearBlack, die auch in Lumia 920 zu finden ist. Das LG Optimus G Pro verfügt über wichtige Aktualisierungen des Vorgängers LG Optimus G. Das Gerät verfügt über einen massiven 5,5-Zoll-True-Full-HD-IPS-Touchscreen mit Multi-Touch-Fähigkeit und einer Pixeldichte von 401 ppi. Unter der Haube wird das Telefon von einem 1,7-GHz-Quad-Core-Snapdragon 600 mit Strom versorgt, was es ziemlich schnell und schnell macht.

Nokia hat kürzlich sein neues Flaggschiff-Handy Nokia Lumia 925 angekündigt. Dieses Telefon ist mit dem anderen Nokia Lumia 928 identisch, unterscheidet sich jedoch in vielerlei Hinsicht von seinem Cousin. Das Nokia Lumia 925 war lange Zeit als "Catwalk" -Telefon bekannt, bevor es offiziell bekannt gegeben wurde. Das Unternehmen hat ein ähnliches Design wie seine Lumia-Telefone beibehalten, fügte jedoch eine Metal-Band hinzu. Dies ist das erste Telefon, das eine Mischung aus Kunststoff und Metall enthält. Die Rückseite besteht jedoch immer noch aus Polycarbonat-Kunststoff. Das Telefon ist schlank und leicht, so dass es bequem zu halten ist. Der Rahmen des Telefons besteht aus Aluminium, nur die Rückseite besteht aus Kunststoff. Die Rückseite ist jedoch nicht entfernbar, so dass der Akku nicht leicht zugänglich ist.

Das Gerät ist in Schwarz, Weiß oder Grau erhältlich. Achten Sie daher nicht auf die hellen Farben, die von anderen Nokia Telefonen erwartet werden. Das Telefon verfügt über einen 4,5-Zoll-AMOLED-Touchscreen, der auf der Vorderseite viel Platz beansprucht. Der Lautsprecher und die Sensoren befinden sich oben und die drei kapazitiven Tasten (Home, Back und Menu) unten. Ähnlich wie die anderen High-End-Lumias-Geräte befinden sich auf der Oberseite des Geräts die Audiobuchse, der microUSB-Anschluss und der SIM-Steckplatz. Die linke und die untere Seite des Geräts ist leer, während auf der rechten Seite die Lautstärkewippe, die Ein- / Aus-Taste und die dedizierte Kamerataste angeordnet sind, wodurch das Gerät etwas zu voll wird.

Der 4,5-Zoll große kapazitive Bildschirm verfügt über die gleiche PureMotion HD +, ClearBlack, die auch in Lumia 920 zu finden ist. Die ClearBlack-Technologie und der HD-OLED-Bildschirm bieten scharfe, klare Bilder und spektakuläre Bilder bei Sonnenlicht. Die Telefone bieten einen guten Kontrast und kräftige Farben, aber der Unterschied ist im Alltag nicht so offensichtlich.

Unter der Haube wird das Telefon mit dem 1,5-GHz-Krait Qualcomm MSM8960 Snapdragon von Dual-Core betrieben, desselben Prozessors, der auch in Lumia 920 und 928 verwendet wird. Der Prozessor ist schnell und reaktionsschnell, aber bei der Kamera bleibt er zurück. Das Telefon verfügt über Adreno 225 und 1 GB RAM, im Vergleich zu 2G bei Konkurrenten. Das Telefon verfügt über nur 16 GB internen Speicher und bietet Benutzern nicht die Möglichkeit, den Speicher über eine externe Karte zu erweitern. Das Telefon integriert das Windows Phone 8-Betriebssystem, das nahtlos funktioniert. Ähnlich wie bei allen anderen Windows Phones fehlen jedoch in den App-Stores viele Apps und müssen erst noch ihr Potenzial ausschöpfen.

Das Telefon verfügt über eine 8,7-Megapixel-Rückfahrkamera und eine 1,3-Megapixel-Frontkamera. Die Kamera ist mit einer aufgerüsteten Technologie ausgestattet, die eine 1/3-Zoll-Sensorgröße verwendet, um mehr hochauflösende Fotos aufzunehmen. Die Kamera verfügt auch über die Smart Camera-Technologie von Nokia, mit der 10 Fotos gleichzeitig aufgenommen werden können. Diese können dann geändert werden, um das perfekte Foto zu erstellen. Dies ist ähnlich der Zoe-Technologie des HTC One, bei der Mini-Videos mit Fotos aufgenommen werden. Das Unternehmen hat außerdem ein zusätzliches Objektiv für die fünf Linsen hinzugefügt, mit dem deutlich bessere Fotos aufgenommen werden können. Nokia ist auch in Bezug auf die Low-Light-Imaging-Technologie bekannt, mit der Benutzer bei schlechten Lichtverhältnissen hervorragende Fotos aufnehmen können. Die Bildgebungstechnologie ist überlegen und macht hervorragende Bilder mit weniger Unschärfe. Der Kameraverschluss ist jedoch ziemlich langsam, sodass der Benutzer das Telefon mit einer ruhigen Hand halten muss, um Bewegungsunschärfe zu vermeiden.

Das Unternehmen hat auch die integrierte WLAN-Funktion entfernt, um das Gewicht zu reduzieren, hat es jedoch durch den Kauf der WLAN-Abdeckung als Option hinzugefügt. Das Telefon wird mit einem nicht austauschbaren Li-Ion-Akku mit 2000 mAh geliefert, mit dem das Telefon längere Zeit ohne Aufladen betrieben werden kann. Das Telefon verfügt auch über ein paar nette Funktionen, die es hervorheben. Das neue Telefon ist glatt, dünn und verfügt über anständige Funktionen. Es könnte nur ein Telefon sein, das die Wende zugunsten von Nokia Windows Phone macht.

Das LG Optimus G Pro ist der Nachfolger des originalen LG Optimus G und ähnelt in seiner Größe dem Samsung Galaxy Note II

und Funktionen. Das Telefon wurde bereits in Korea angekündigt und auf den Markt gebracht. Der Starttermin steht für den Rest der Welt noch nicht zur Verfügung.

Das LG Optimus G Pro verfügt über wichtige Updates zu seinem Vorgänger, dem LG Optimus G. Das Gerät verfügt über einen massiven 5,5-Zoll-True-Full-HD-IPS-Touchscreen mit Multi-Touch-Fähigkeit und einer Pixeldichte von 401 ppi. Der Bildschirm ist wirklich beeindruckend und der größere Bildschirm ist ideal für den Mehrzweckgebrauch (für Dinge, für die die Benutzer normalerweise ihre Tablets oder Laptops auspacken). Die hohe Auflösung sorgt für gestochen scharfe und scharfe Bilder, während das Telefon große Blickwinkel hat. Der große Bildschirm sorgt außerdem dafür, dass das Gerät mit einer Hand schwer zu halten ist und funktioniert. Der G Pro verfügt über ein schlankes Kunststoff-Chassis, das ihn beim Einhand-Manövrieren rutschig macht. Das Kunststoffgehäuse macht das Telefon jedoch nicht schwach. In der Tat ist es sehr belastbar. LG hat es etwas einfacher gemacht, indem Sie die Power- und die Lautstärketasten auf der rechten Seite des Geräts platzieren, anstatt den Netzschalter oben zu platzieren. Um das Telefon bedienen zu können, muss die Person das Telefon in einer Hand halten und mit der anderen arbeiten.

Unter der Haube wird das Telefon von einem 1,7-GHz-Quad-Core-Snapdragon 600 mit Strom versorgt, was es ziemlich schnell und schnell macht. Das Gerät kann mehrere Operationen sowie hochauflösende Spiele ohne größere Störungen ausführen. Das Gerät bietet eine interne Speicherkapazität von 32 GB, die über den microSD-Steckplatz um 64 GB erweitert werden kann. Das Gerät verfügt über einen Arbeitsspeicher von 2 GB und verringert den Verzögerungseffekt, wenn zu viele Apps ausgeführt werden. Das Gerät verfügt über eine NFC-, Infrarot-Schnittstelle, USB- und WLAN-Hotspot-Funktion. Der Infrarot-Anschluss stellt sicher, dass das Telefon für jedes unterstützende Gerät in eine Fernbedienung umgewandelt werden kann, während der Hot-Spot der Person ermöglicht, das Internet mit anderen zu teilen.

Das Gerät verfügt über eine 13 MP-Primärkamera für die Aufnahme von Bildern, die 4208 x 3120 Pixel unterstützt, und eine 2,1 MP-Sekundärkamera für Videokonferenzen oder Anrufe. Die Kamera ist in Bezug auf das Aufnehmen von hochauflösenden Bildern ziemlich gut, scharfe Fotos jedoch, laut The Verge Review; Die Kamera neigt dazu, Farben aus den Bildern zu entfernen. Der riesige Sucher auf dem Gerät eignet sich hervorragend zum Aufnehmen von Bildern. Beide Kameras verfügen über die Fähigkeit, Videos mit [E-Mail-geschützt] aufzunehmen. Eine sehr nette Funktion des Telefons ist die Dual-Recording-Funktion (ähnlich der S4), mit der der Benutzer Videos von beiden Kameras gleichzeitig aufnehmen kann . Eine weitere Funktion des Unternehmens ist die Virtual Reality Panorama-Aufnahme, mit der der Benutzer Bilder aufnehmen und für 360-Grad-Panoramabilder zusammenfügen kann (diese Funktion ist der Fotoaufnahme auf dem Nexus 4 sehr ähnlich).

Das Gerät enthält einen riesigen Li-Po 3140 mAh-Akku, der abnehmbar ist, ein Muss für viele Smartphone-Liebhaber. Das Unternehmen hat die offiziellen Daten über die Gesprächszeit und die Stand-by-Zeit, die das Telefon anbietet, noch nicht veröffentlicht. LG hat auch die QSlide-Apps und die QButton-Funktion auf dem Telefon hinzugefügt. Bei den QSlide-Apps handelt es sich um Widgets, mit denen der Benutzer mehrere Aufträge auf demselben Bildschirm ausführen kann, z. B. Notizen machen, Kalender anzeigen, E-Mails abrufen und Videos und Text gleichzeitig anzeigen. Eine ähnliche Funktion ist in Note II verfügbar, aber das System ermöglicht dem Benutzer nur den Zugriff auf eingeschränkte Apps auf dem Telefon. Mit der Q-Taste auf der linken Seite des Geräts kann der Benutzer durch Drücken der Taste auf alle Apps auf dem Telefon zugreifen. Das Gerät ist noch nicht an anderen Ufern anzutreffen, und die Preise werden ebenfalls mit den Veröffentlichungsdaten bekannt gegeben.

Die Informationen zu der detaillierten Tabelle zu den beiden Telefonen stammen von der Nokia-Website theverge.com, engadget.com und GSMArena.com.

Nokia Lumia 925

LG Optimus G Pro

Erscheinungsdatum

Juni 2013

Q2 / 2013

Unternehmen

Nokia

LG

Größe

129 x 70,6 x 8,5 mm

150,2 x 76,1 x 9,4 mm

Anzeige

4,5 Zoll AMOLED kapazitiver Touchscreen

5,5 Zoll True Full HD IPS Plus LCD-Touchscreen

Bildschirm

768 x 1280 Pixel (~ 334 ppi Pixeldichte), 16 Millionen Farben

1080 x 1920 Pixel (~ 401 ppi Pixeldichte)

Schutz

Corning Gorilla Glas 2

N / A

Gewicht

139 Gramm

172 g

2G-Netzwerk

GSM 850/900/1800/1900

GSM 850/900/1800/1900

3G-Netzwerk

HSDPA 850/900/1900/2100 - RM-892, RM-893

HSDPA 850/900/1700/1900/2100 - RM-910

HSDPA 900/2100

4G-Netzwerk

LTE 800/900/1800/2100/2600 - RM-892

LTE 700/1700/2100 - RM-893

Abhängig von der Marktverfügbarkeit

GUI

Windows Phone 8

LG Optimus UI

CPU geschwindigkeit

Dual-Core 1,5 GHz Krait

1,7 GHz Quad-Core Snapdragon 600

GPU

Adreno 225

Adreno 320

OS

Windows Phone 8

Android v4.1.2 (Jelly Bean)

Chipset

Qualcomm MSM8960 Snapdragon

Qualcomm APQ8064T Snapdragon 600

RAM

1 GB

2 GB

SIM-Größe

Mikro-SIM

Mikro-SIM

Interner Speicher

16 Gigabyte

32 GB

Erweiterbarer Speicher

N / A

Bis zu 64 GB

Sensoren

Umgebungslichtsensor, Beschleunigungsmesser, Gyroskop, Näherungssensor, Magnetometer, Orientierungssensor

Beschleunigungssensoren, Gyro, Nähe, Kompass

Konnektivität

SIM, microUSB, 3,5-mm-Audio, USB, Bluetooth, Wi-Fi, NFC, Wi-Fi Channel-Bonding

2G, 3G, 4G, WLAN, Bluetooth, NFC, Infrarotanschluss, DLNA, WLAN-Hotspot, USB, USB-Host.

Daten

GPRS, EDGE, WLAN, Bluetooth, NFC und USB.

GPRS, EDGE, WLAN, Bluetooth, NFC, Infrarotanschluss, USB.

Geschwindigkeit

HSDPA, 42,2 Mbps; HSUPA, 5,76 Mbps; LTE, Cat3, 50 Mbit / s UL, 100 Mbit / s DL

HSDPA, HSUPA, LTE

WLAN

WLAN IEEE 802.11 a / b / g / n

Wi-Fi 802.11 a / b / g / n / ac, Dualband, Wi-Fi Direct, DLNA, Wi-Fi-Hotspot

Bluetooth

Bluetooth v3.0 mit A2DP; Object Push-Profil (OPP) 1.1, Freisprechprofil (HFP) 1.5, Erweitertes Audioverteilungsprofil (A2DP) 1.2, Audio / Video-Fernbedienungsprofil (AVRCP) 1.4, Telefonbuchzugriffsprofil (PBAP) 1.1

Bluetooth v4.0 mit A2DP

USB

microUSB v2.0

microUSB v2.0 (MHL), USB-Host

Hauptkamera

8,7 MP, 3264 x 2448 Pixel

13 MP, 4208 x 3120 Pixel

Sekundäre Kamera

1,3 MP, [email protected]

2.1 MP, [email protected]

Video

[E-Mail-geschützt], Videostabilisierung

[E-Mail geschützt]

Dual-Video-Aufnahme

HDR

Kamerafunktionen

  • Carl Zeiss-Optik
  • Optische Bildstabilisierung
  • Autofokus
  • Dual-LED-Blitz
  • 1/3 '' Sensorgröße
  • PureView-Technologie
  • Geo-Tagging
  • Berühren Sie den Fokus
  • Add-Ons für Digitalkameras
  • Vollbild-Sucher
  • Automatischer Foto-Upload zu Web-Services
  • Foto- und Video-Upload in voller Auflösung
  • Kreativstudio
  • 6-Linsen-Optik
  • Geo-Tagging
  • Gesichtserkennung
  • Bildstabilisierung
  • Dual Record
  • Virtual Reality (VR) Panorama

Klangverbesserung

Dolby Headphone-Klangverbesserung

Aktive Geräuschunterdrückung mit speziellem Mikrofon

Dolby Mobile Soundverbesserung

Audio-unterstützte Formate

ASF, MP4, AAC, AMR, MP3, M4A, WMA, 3GP, 3G2

MP3 / WMA / WAV / FLAC / eAAC + / AC3-Player

Video-unterstützte Formate

MP4, WMV, AVI, 3GP, 3G2, M4V, MOV

MP4 / H.264 / H.263 / WMV / DviX-Player

Batteriekapazität

Nicht entfernbarer Li-Ion-Akku mit 2000 mAh (BL-4YW)

Abnehmbarer Li-Po 3140 mAh

Sprechzeit

2G: 18 Stunden

3G: 12 Stunden

Keine offiziellen Daten veröffentlicht

Standby-Zeit

3G: 440 Stunden

Keine offiziellen Daten veröffentlicht

Verfügbare Farben

Schwarz, weiß, grau

Schwarz-Weiss

Messaging

SMS (Threaded View), MMS, E-Mail, Push-E-Mail, IM

SMS (Threaded View), MMS, E-Mail, Push Mail, IM, RSS

Browser

HTML5

HTML5, Adobe Flash

Radio

FM-Radio

Stereo-UKW-Radio mit RDS

Geographisches Positionierungs System

GPS mit A-GPS-Unterstützung und GLONASS

GPS mit A-GPS-Unterstützung und GLONASS

Java

N / A

Java MIDP-Emulator

Zusatzfunktionen

  • PureMotion HD + ClearBlack-Anzeige
  • Helligkeits Kontrolle
  • Modus mit hoher Helligkeit
  • Verbesserung der Lesbarkeit von Sonnenlicht
  • Aktualisierungsrate 60 Hz
  • Skulptiertes Glas
  • Einfach zu säubern
  • Nokia Glance-Bildschirm
  • Lumia-Farbprofil
  • Breiter Betrachtungswinkel
  • Superempfindliche Berührung
  • DirectX 11, Touch UI, XBox-Live Hub
  • Kabelloses Laden nur mit Zubehörabdeckung
  • 7 GB Cloud-Speicher
  • SNS-Integration
  • Dokumentbetrachter / -editor
  • Video- / Foto-Editor
  • Sprachnotiz / Befehl / Wahl
  • Predictive Texteingabe
  • QSlide
  • QTaste
  • Live-Zoomen
  • Kurze Notiz
  • Aktive Geräuschunterdrückung mit speziellem Mikrofon
  • TV-Ausgang (über MHL A / V-Verbindung)
  • SNS-Anwendungen
  • Foto-Viewer / -Editor
  • Dokumentbetrachter / -editor
  • Veranstalter
  • Sprachnotiz / Wahl / Befehle
  • Predictive Texteingabe

Vorheriger Artikel

Unterschied zwischen iPhone 6S und Samsung Galaxy S6

Nächster Artikel

Unterschied zwischen NEFT, RTGS, ACH, Wire, EFT und IMPS