Unterschied zwischen NEFT und IMPS | Unterschied Zwischen | natapa.org

Unterschied zwischen NEFT und IMPS




Hauptunterschied: „NEFT“ steht für National Electronic Fund Transfer. In den NEFT-Abrechnungen werden Transaktionen zu bestimmten Zeitpunkten chargenweise abgerechnet. "IMPS" steht für "Instant Payment Service" (Sofortiger Zahlungsdienst). "Dies ist ein elektronischer und Banküberweisungsservice zwischen Banken, der auf Mobiltelefonen genutzt werden kann.

Wir müssen das Geld oft von einem Konto auf das andere übertragen. Die Einführung neuer Technologien hatte die Aufgabe sehr leicht gemacht. Wenn man zurückblickt, kann man sich leicht an eine lange Schlange von Leuten in der Bank für verschiedene Zwecke erinnern. NEFT und IMPS sind zwei wichtige Dienstleistungen, die vom Bankensektor erbracht werden.

„NEFT“ steht für National Electronic Fund Transfer. NEFT ermöglicht es Einzelpersonen oder Institutionen, die Gelder elektronisch von Bankfilialen an Einzelpersonen oder Institutionen zu überweisen, die möglicherweise ein Konto in einer anderen Bankfiliale des an dem System beteiligten Landes haben. Dieses System wurde im November 2005 in Indien eingeführt. In Indien ordnete die Reserve Bank of India an, dass alle Banken Indiens bis Mitte Dezember 2005 zu NEFT wechseln sollten. Eine Bankfiliale muss NEFT-fähig sein, um das NEFT-Geldtransfer-Netzwerk nutzen zu können. NEFT kann von Einzelpersonen oder Institutionen verwendet werden, die Konten bei einer Bankfiliale unterhalten. Auch solche Personen, die kein Bankkonto haben, können bei NEFT-fähigen Niederlassungen Bargeld einzahlen, mit Anweisungen zur Überweisung von Geld mit NEFT.

IMPS ist eine effektive Zahlungsmethode, die über Mobiltelefone abgewickelt wird.Mobiltelefone hatten viele Branchen revolutioniert, und auch die Banken waren von diesem Gerät massiv betroffen. Die Welt scheint an Ihrer Fingerspitze zu sein. Mit den Vorteilen von Mobiltelefonen haben die Banken die Zahlungsarten für verschiedene Rechnungen vereinfacht und können auch zur Überweisung von Geldern verwendet werden. IMPS ermöglicht es Kunden, Mobiltelefone als Medium für den Zugriff auf ihre Bankkonten zu verwenden.

National Payments Corporation of India startete am 22. November mit IMPS in Indien.

IMPS wird daher hauptsächlich als Dienst bezeichnet, der in Indien eingeführt wurde. Daher beziehen sich die Details in diesem Artikel auf diesen speziellen Zahlungsdienst in Indien. Um den Dienst in Anspruch zu nehmen, müssen sich die Kunden lediglich bei ihren Banken registrieren, und die IMPS-fähigen Banken stellen dem Kunden eine siebenstellige Mobilidentifikationsnummer (MMID) und eine Mobile Banking-Identifizierungsnummer (MPIN) zur Verfügung. Der Kunde kann die Mobile Banking-Anwendung einfach herunterladen und aktivieren. Nun muss ein Absender nur die Handynummer des Begünstigten, seine MMID, den Betrag und die MPIN eingeben.

Nach der Verarbeitung erhält der Absender eine SMS, die den Erfolg der Transaktion bestätigt. Der begünstigte Kunde muss seine Mobiltelefonnummer bei der Bank registriert haben, bei der er das Konto unterhält und bei der er die Gutschrift erhalten möchte. Abgesehen davon muss der Empfänger eine gültige MMID von der Bank erhalten. Der IMPS-Service folgt einem 24-Stunden-Zyklus mit einer Unterbrechung um 23 Uhr, während die Abrechnung zwischen den Banken am nächsten Arbeitstag erfolgt.

IMPS kann zum Senden und Empfangen von Geld, zum Bezahlen von Stromrechnungen, zum Einkaufen im Internet, zum Buchen von Reisetickets usw. verwendet werden. Ein IMPS bietet zahlreiche Vorteile wie:

  1. Es wird für die sofortige Geldüberweisung verwendet
  2. Es ist keine Internetverbindung erforderlich
  3. Die Offenlegung von Kontodaten ist nicht erforderlich

Einige Details wurden in der Tabelle erwähnt. Die Unterschiede werden auf der Grundlage der in Indien implementierten NEFT und IMPS gemacht.

NEFT

IMPS

Definition

Transaktionen werden chargenweise abgewickelt und abgerechnet, typischerweise am Ende des Tages oder in bestimmten Intervallen innerhalb des Tages.

Transaktionen werden in der Regel am Ende des Tages chargenweise verarbeitet und abgerechnet.

Geldüberweisungssystem

Normalerweise dauert es 48 Stunden

sofortig

Gebühren

Unter den Rupien ist 1 Lakh frei

Rupees1 Lakh bis 2 Lakhs kostet 15 Rupien

Über Rupien kostet 2 Lakhs 25 Rupien

Im Allgemeinen fallen keine Gebühren für das Senden oder Empfangen von Geldern über IMPS an.

Menge

Im Allgemeinen keine Begrenzung für das Minimum

Keine Höchstgrenze beim Internetbanking von Unternehmen

Höchstgrenze für Rupees 5 Lakhs unter Retail-Internet-Marketing

Unterliegt einer täglichen Obergrenze von 50.000 Rupien / - pro Kunde mit einem Gesamtmonatslimit von Rupien von insgesamt 2,50.000,00 über das Handy.

Transaktionen bis zu Rupien. 1000 / - mit einem Gesamtkalendermonatslimit von Rupees 5000 / - können Banken ohne Ende-zu-Ende-Verschlüsselung erleichtern

Fehlgeschlagene Transaktionen

Bei fehlgeschlagenen Transaktionen wird das Geld umgehend zurückerstattet. Es kann einige Stunden dauern.

Bei fehlgeschlagenen Transaktionen wird das Geld umgehend zurückerstattet.

Kategorie

Online Banking

Mobile Banking

Timings

Geschäftszeiten der Bank

Kann jederzeit gesendet und empfangen werden

Urlaubsbeschränkungen

Ja

Nein

Vorheriger Artikel

Unterschied zwischen Cupcake und Kuchen

Nächster Artikel

Unterschied zwischen Mono und Stereo