Unterschied zwischen Geburtsort und Wohnsitz | Unterschied Zwischen | natapa.org

Unterschied zwischen Geburtsort und Wohnsitz




Hauptunterschied: Der Begriff "native" bezieht sich darauf, woher die Person gekommen ist. Dies kann der Ort sein, an dem die Person geboren wurde oder an dem sie ihre Kindheit verbracht hat. Wohnsitz hingegen bezieht sich auf den ständigen rechtmäßigen Wohnsitz einer Person. Hier hat der Mensch ein Zuhause und lebt dort.

Der Begriff „gebürtig“ und „Wohnsitz“ werden beide im Gesetz verwendet und werden hauptsächlich dazu verwendet, die Staatsangehörigkeit einer Person und ihre rechtmäßige Aufenthaltssituation zu bestimmen. Wie immer in der Rechtsprechung kann der Begriff ziemlich verwirrend werden.

Der Begriff "native" bezieht sich darauf, woher die Person gekommen ist. Dies kann der Ort sein, an dem die Person geboren wurde oder an dem sie ihre Kindheit verbracht hat. Einheimisch bezieht sich im Wesentlichen auf die Heimatstadt oder das Land einer Person.

Wohnsitz hingegen bezieht sich auf den ständigen rechtmäßigen Wohnsitz einer Person. Hier hat der Mensch ein Zuhause und lebt dort. Der Wohnsitz kann oder kann nicht der Ort sein, an dem die Person geboren wurde, sondern der Ort, an dem sie offiziell ihren Wohnsitz hat. Eine Person mag zwar den Wohnsitz verlassen haben, aber wenn es noch immer ihre rechtmäßige ständige Adresse ist, d. H. Sie hat ausreichende Verbindungen zu diesem Ort unterhalten, gilt sie weiterhin als ihr Wohnsitz, selbst wenn sie ihn verlassen hat. Beispiel für ein Feind: Wenn sie einen Job angenommen und umgezogen haben, sich jedoch nicht sicher sind, ob sie dauerhaft umziehen, ändert sich ihr Wohnsitz nicht.

Betrachten Sie dieses Beispiel: Mary ist in Finnland geboren, aber sie ist in den Vereinigten Staaten ansässig. Nach diesem Satz wurde Mary in Finnland geboren. Sie lebt jedoch jetzt in den Vereinigten Staaten von Amerika. Daher bezieht sich Native darauf, wo eine Person geboren wurde. Wohnsitz bezieht sich jedoch darauf, wo die Person rechtmäßig lebt.

In vielen Fällen können jedoch der Native und der Domizil identisch sein. In diesen Fällen hat die Person dort gelebt, wo sie geboren wurde. Betrachten wir ein anderes Beispiel: John wurde in Austin, Texas geboren. Er lebt und arbeitet immer noch in Austin. Sein Wohnsitz und Wohnsitz ist Austin, Texas. Sein Bruder Tom zog jedoch von zu Hause weg, um im kalifornischen San Francisco zu arbeiten. Daher ist Toms Heimat Austin, Texas, und sein Wohnsitz ist San Francisco, Kalifornien.

Vergleich zwischen Native und Domizil:

Native

Domizil

Definition (Merriam-Webster)

  • An einem bestimmten Ort geboren
  • Wird verwendet, um sich auf den Ort zu beziehen, an dem eine Person geboren und aufgewachsen ist
  • Zugehörigkeit zu einer Person seit Geburt oder Kindheit
  • Wohnort: Wohnort: Zuhause
  • Feste, dauerhafte und Hauptwohnung einer Person für rechtliche Zwecke
  • Residenz

Beschreibung

Einheimisch bezieht sich darauf, woher die Person ursprünglich stammte, ihre Heimatstadt.

Wohnsitz bezieht sich auf einen Ort, den die Person zu Hause anruft. Kann sich von ihrer Heimatstadt unterscheiden oder nicht.

Beispiele

  • Ich bin ein gebürtig von Norwegen.
  • Meine gebürtig Stadt ist New York.
  • Ich bin ein gebürtig Schotte.
  • Meine Domizil ist London, UK.
  • Meine Domizil für die letzten fünf Jahre ist Australien, davor war Spanien.

Vorheriger Artikel

Unterschied zwischen XOLO Q800 und Micromax A116 Canvas HD

Nächster Artikel

Unterschied zwischen Krankheit und Krankheit