Unterschied zwischen der Nationalisierten Bank und der Bank des öffentlichen Sektors | Unterschied Zwischen | natapa.org

Unterschied zwischen der Nationalisierten Bank und der Bank des öffentlichen Sektors




Hauptunterschied: Eine verstaatlichte Bank wird gebildet, wenn die Regierung eine Bank und ihre Vermögenswerte in ihren Besitz überführt. Eine verstaatlichte Bank wird auch als Bank des öffentlichen Sektors bezeichnet. Eine öffentliche Bank ist im Besitz der Regierung und wird von ihr betrieben. Zu den Banken des öffentlichen Sektors zählen Banken, die sich entweder im öffentlichen Sektor befanden oder seit der Verstaatlichung von Banken gegründet wurden.

Öffentliche Banken befinden sich im Eigentum der Regierung und werden von ihr betrieben, da die Regierung einen großen Anteil daran hat. Diese Banken konzentrieren sich hauptsächlich darauf, den Menschen zu dienen und verdienen eher Gewinne. Eine Bank des öffentlichen Sektors ist eine Bank, die von Institutionen betrieben wird, die sich im Eigentum der Bevölkerung befinden, und zwar durch ihre repräsentativen Regierungen. In diesen Banken kontrolliert die Regierung die Bank. Eine gut geführte Bank des öffentlichen Sektors kann den Regierungen der Bundesstaaten und der Kommunen dabei helfen, Geld zu überwinden.

Das öffentliche Bankmodell wurde entwickelt, um zum Wohl der Menschen zu arbeiten. Die Regierung hat einen bedeutenden Anteil an öffentlichen Banken, so dass wichtige Entscheidungen von der Regierung getroffen werden. Die Entscheidungen sind im Allgemeinen im Interesse der Öffentlichkeit. Ihr Hauptziel ist die Durchführung von Bankaktivitäten, die alle Gesellschaftsschichten abdecken. Diese Banken setzen sich aus allen Banken zusammen, die der Regierung gehören. In Ländern wie Indien fallen viele der regionalen ländlichen Banken auch in die Kategorie der öffentlichen Banken, da sie auch von der Regierung finanziert werden.

Eine verstaatlichte Bank wird gebildet, indem eine Bank und ihre Vermögenswerte in öffentliches Eigentum überführt werden.

Die nationale Regierung des Landes besitzt das Eigentum an nationalisierten Banken. In verstaatlichten Banken kontrolliert die Regierung die Bank. Dies könnte sich auf die Übernahme der öffentlichen Aktien, eine Änderung der Geschäftsführung und eine neue Unternehmensstrategie beziehen. Dies ist eine übliche Praxis in den westlichen Ländern, wo sie als Notfallmethode eingesetzt wird, um Banken in schwierigen Zeiten zu helfen. Die Regierung führt die Verstaatlichung durch, um bestimmte Ziele zu erreichen, z.

1. Um die regionale Gleichheit zu bringen.

2. das Spektrum der Bankeinrichtungen einheitlich zu erweitern.

3. Bankfazilität in weniger entwickelten Regionen bereitzustellen.

4. Die Nationalisierung bemühte sich um die Monopolkontrolle großer Industrieller im System.

5. Ziel war es, den Sektoren, die priorisiert werden mussten, mehr Kredit zu gewähren.

6. Das Vertrauen der Öffentlichkeit in das Bankensystem stärken

7. Ziel ist es, genügend Mittel zu generieren, die in verschiedenen Entwicklungsplänen für das Land verwendet werden können.

Ein Erfolg kann jedoch nicht garantiert werden, dass die Verstaatlichung von Banken immer ein erfolgreicher Akt ist. Frankreich hatte seinen Bankensektor verstaatlicht und später von der Regierung in private Hände verkauft. Die State Bank of India wurde 1955 unter dem SBI Act verstaatlicht. Später im Jahr 1960 wurden auch sieben Staatsbanken verstaatlicht. Die zweite Phase in Indien fand 1980 statt, als sieben weitere Banken verstaatlicht wurden.

Wir können also abschließend sagen, dass es keinen Unterschied zwischen einer nationalisierten und einer öffentlichen Bank gibt. Verstaatlichte Banken sind öffentliche Banken, da beide von der Regierung kontrolliert und verwaltet werden. Der einzige kleine Unterschied besteht darin, dass früher verstaatlichte Banken keine öffentlichen Banken waren, aber nach der Verstaatlichung der Banken wurden die Banken in öffentliche Banken umgewandelt.

Vorheriger Artikel

Unterschied zwischen wem und wem

Nächster Artikel

Unterschied zwischen GrihaPravesh und VastuShanti