Unterschied zwischen Moto X und Nexus 4 | Unterschied Zwischen | natapa.org

Unterschied zwischen Moto X und Nexus 4




Hauptunterschied: Im Mai 2013 kündigte Motorola - ein Unternehmen von Google - die Einführung seines Flaggschiff-Handys Moto X an. Das Telefon war am 23. August 2013 offiziell erhältlich. Das Nexus 4 ist das vierte Nexus-Android-Smartphone von Google. Es wurde in Zusammenarbeit mit LG Electronics produziert.

Der Personal Communication Sector (PCS), im Wesentlichen die Mobilfunksparte von Motorola, wurde am 15. August 2011 von Google übernommen. Früher hieß sie Motorola Mobility LLC. Heute heißt sie Motorola - eine Google-Firma.

Im Mai 2013 kündigte Motorola - ein Unternehmen von Google - die Einführung seines Flaggschifftelefons Moto X an. Das Telefon war am 23. August 2013 offiziell erhältlich. Motorola vermarktete das Telefon als erstes Motorola-Smartphone, das in den Vereinigten Staaten hergestellt und montiert wurde . Darüber hinaus ist das Telefon in hohem Maße modifizierbar. Während die Vorderseite des Telefons in Schwarz oder Weiß erhältlich ist, kann die Rückseite in bis zu 18 Farben angepasst werden. Diese Option ist jedoch nur in den USA und ausschließlich für AT & T-Kunden verfügbar. Die Option kann nach November 2013 auf andere Kunden ausgeweitet werden, was jedoch noch abzuwarten ist. Derzeit haben andere Kunden nur die Möglichkeit, schwarz und weiß zu weben.

Hardwaremäßig verfügt das Telefon über ein 4,7 Zoll großes AMOLED-Display mit einer Auflösung von 1280 x 720 Pixeln. Moto X basiert auf dem Motorola X8 Mobile Computing System, das aus einem Qualcomm Snapdragon S4 Pro-Chip-System, einem Einkern-Prozessor für die natürliche Sprache und einem Einkern-Prozessor für kontextuelle Wahrnehmung besteht. Der Snapdragon-SoC selbst besteht aus einer Dual-Core-Krait-300-CPU mit 1,7 GHz und einer Quad-Core-Adreno 320-GPU mit 400 MHz.

Darüber hinaus wurde das Gerät als kontextabhängiges Bewusstsein angekündigt, das Funktionen wie das Sagen von "OK Google Now" zur Aktivierung von Google Now Freisprecheinrichtung beinhaltet. Aktivieren der Kamera mit Bewegungen des Handgelenks, die als "Quick Capture" bezeichnet werden; Die Uhr wird automatisch angezeigt, wenn das Telefon abgenommen oder aus der Tasche genommen wird. Der Bildschirm wird regelmäßig für einige Sekunden eingeschaltet und zeigt die Uhrzeit und die letzten Benachrichtigungen an. Benachrichtigungen werden angezeigt, wenn ein Finger auf dem Bildschirm platziert wird. Wenn Sie den Finger entfernen, wird das Telefon auf den Sperrbildschirm zurückgesetzt.

Zuvor hatte Google nur die Nexus-Telefonserie, bei der jedes Mobiltelefon in Zusammenarbeit mit einem anderen OEM-Hersteller veröffentlicht wurde. Das Nexus 4 ist Googles viertes Nexus-Android-Smartphone. Es wurde in Zusammenarbeit mit LG Electronics produziert.

Das Telefon verfügt über einen 1,5 GHz Quad-Core-Prozessor mit Snapdragon S4 Pro, 2 GB RAM, 8 oder 16 GB internen Speicher, eine 1,3-Megapixel-Kamera auf der Vorderseite und eine 8-Megapixel-Rückfahrkamera sowie ein Micro-SIM-Kartenfach. Das Telefon läuft unter dem Betriebssystem Android 4.2 (Jelly Bean), das mit dem Telefon gestartet wurde. Das Telefon verfügt auch über eine neue Kameratechnik, die Photo Sphere. Dadurch können 360 ° Panoramaaufnahmen gemacht werden.

Die Nexus-Geräte haben im Allgemeinen einen Vorteil gegenüber anderen Geräten, da das Android-Gerät bei den Nexus-Geräten rein ist. Das heißt Das Android hat keine Hersteller- oder Mobilfunkanbieter-Modifikationen, z. B. eine benutzerdefinierte grafische Benutzeroberfläche. Das Android-Gerät verfügt außerdem über einen nicht verriegelbaren Bootloader, der die weitere Entwicklung und Modifikation des Endbenutzers ermöglicht. Dies wird normalerweise auf anderen Android-Smartphones blockiert.

Vergleich zwischen Moto X und Nexus 4:

Die Informationen für die detaillierte Tabelle zu den beiden Telefonen stammen von der Motorola-Website, der Google Nexus-Website und von GSMArena.com.

Moto X

Nexus 4

Erscheinungsdatum

23. August 2013

13. November 2012

Unternehmen

Motorola Mobility, ein Unternehmen von Google

Google; entworfen in Zusammenarbeit mit und hergestellt von LG Electronics.

Größe

129,3 mm (5,09 Zoll) × 65,3 mm (2,57 Zoll) × 10,4 mm (0,41 Zoll)

133,9 x 68,7 x 9,1 mm (5,27 x 2,70 x 0,36 Zoll)

Anzeige

4,7 Zoll AMOLED kapazitiver Touchscreen

Echter HD IPS Plus kapazitiver Touchscreen, 16 Millionen Farben

Bildschirm

720 x 1280 Pixel, 16 Millionen Farben (~ 312 ppi Pixeldichte)

768 x 1280 Pixel, 4,7 Zoll (~ 318 ppi Pixeldichte)

Schutz

Corning Gorilla Glas

Corning Gorilla Glas 2

Gewicht

130 g (4,59 oz)

139 g (4,90 oz)

2G-Netzwerk

GSM 850/900/1800/1900

CDMA 800/1900

GSM 850/900/1800/1900

3G-Netzwerk

HSDPA 850/900/1900/2100

CDMA2000 1xEV-DO

HSDPA 850/1900/2100

HSDPA 850/900/1700/1900/2100

4G-Netzwerk

LTE 700/850/1700/1900/2100

LTE 700 MHz Klasse 13

LTE 1900

Nein

GUI

Android Jelly Bean UI

Reines Android

CPU geschwindigkeit

Dual-Core-1,7-GHz-Krait

Quad-Core 1,5 GHz Krait

GPU

Adreno 320

Adreno 320

OS

Android OS, v4.2.2 (Jelly Bean)

Android OS, v4.2 (Jelly Bean), aufrüstbar auf v4.2.2 (Jelly Bean)

Chipset

Qualcomm MSM8960Pro Snapdragon

Qualcomm APQ8064 Snapdragon

RAM

2 GB

2 GB RAM

SIM-Größe

Nano-SIM

Mikro-SIM

Interner Speicher

16/32 GB

8/16 GB Speicher

Erweiterbarer Speicher

Nein

Keiner

Sensoren

Beschleunigungsmesser, Kreisel, Nähe, Kompass, Barometer, Temperatur

Beschleunigungsmesser, Kreisel, Nähe, Kompass, Barometer

Konnektivität

GPRS, EDGE, Wi-Fi, Wi-Fi-Hotspot, Bluetooth 4.0, USB 2.0

  • WiFi 802.11 a / b / g / n
  • Bluetooth
  • NFC (Android Beam)
  • Unlocked GSM / UMTS / HSPA +
  • GSM / EDGE / GPRS
  • 3G
  • HSPA + 42
  • Kabelloses Laden
  • SlimPort

Daten

GPRS, EDGE, WLAN, Bluetooth, NFC, USB

WiFi, NFC, GPRS, EDGE, USB

Geschwindigkeit

HSDPA, 42,2 Mbps; HSUPA, 5,76 Mbps; LTE, Cat3, 50 MBit / s UL, 100 MBit / s DL / EV-DO Rev. A, bis zu 3,1 MBit / s

DC-HSDPA, 42 Mbps; HSDPA, 21 Mbps; HSUPA, 5,76 Mbps

WLAN

Wi-Fi 802.11 a / b / g / n / ac, Dualband, DLNA, Wi-Fi-Hotspot

Wi-Fi 802.11 a / b / g / n, Dualband, DLNA, Wi-Fi-Hotspot

Bluetooth

Bluetooth v4.0 mit A2DP, LE, EDR

Bluetooth v4.0 mit A2DP

USB

microUSB v2.0 (MHL), USB-Host

microUSB (SlimPort) v2.0

Hauptkamera

10 MP, Autofokus, LED-Blitz

8 MP, 3264 x 2448 Pixel, Autofokus, LED-Blitz

Sekundäre Kamera

2 MP, 1080p

1,3 MP

Video

[E-Mail-geschützt], Stereotonaufnahme, HDR

[E-Mail geschützt]

Kamerafunktionen

  • 1,4 µm Pixelgröße
  • Geo-Tagging
  • Berühren Sie den Fokus
  • Gesichtserkennung
  • Panorama
  • HDR

Touch-Fokus, Geo-Tagging, Gesichtserkennung, Fotokugel

Klangverbesserung

Aktive Geräuschunterdrückung mit speziellem Mikrofon

SNS-Integration

Aktive Geräuschunterdrückung mit speziellem Mikrofon

Audio-unterstützte Formate

MP3 / AAC + / WAV / WMA-Player

MP3 / WAV / eAAC + / AC3-Player

Video-unterstützte Formate

MP4 / H.263 / H.264 / WMV-Player

MP4 / H.264 / H.263-Player

Batteriekapazität

Li-Ion-Akku mit 2200 mAh

Nicht entfernbarer Li-Po-Akku mit 2100 mAh

Bereithalten

Bis zu 576 h

Bis zu 390 h (3G)

Sprechzeit

Bis zu 13 h

Bis zu 15 h (3G)

Verfügbare Farben

Schwarz, Weiß (Frontplatte), 18 Farboptionen (Rückseite - AT & T exklusiv) - Woven Black, Woven White (andere Märkte)

Schwarz

Messaging

SMS (Threaded View), MMS, E-Mail, Push-E-Mail, IM

SMS (Threaded View), MMS, E-Mail, Push Mail, IM, RSS

Browser

HTML5

HTML5

Radio

Nein

Nein

Geographisches Positionierungs System

mit A-GPS-Unterstützung und GLONASS

mit A-GPS-Unterstützung und GLONASS

Java

über den Java MIDP-Emulator

Java MIDP-Emulator

Zusatzfunktionen

  • Google Drive (50 GB Speicher)
  • SNS-Integration
  • TV-Ausgang (über MHL A / V-Verbindung)
  • Google-Suche, Karten, Google Mail
  • YouTube, Google Talk, Picasa
  • Veranstalter
  • Foto-Viewer / -Editor
  • Dokumentbetrachter
  • Sprachnotiz / Wahl
  • Predictive Texteingabe
  • Android 4.2 (Jelly Bean)
  • Beschleunigungsmesser
  • Geographisches Positionierungs System
  • Gyroskop
  • Barometer
  • Mikrofon
  • Umgebungslicht
  • Kompass
  • Veranstalter
  • Bild / Video-Editor
  • Dokumenteditor
  • Google-Suche,
  • Karten, Google Mail, YouTube, Kalender, Google Talk, Picasa
  • Sprachnotiz / Wahl / Befehle
  • Predictive Texteingabe

Vorheriger Artikel

Unterschied zwischen CCD- und CMOS-Sensor

Nächster Artikel

Unterschied zwischen Sony Xperia P und Alcatel One Touch Idol