Unterschied zwischen Mono und Stereo | Unterschied Zwischen | natapa.org

Unterschied zwischen Mono und Stereo




Hauptunterschied: Mono und Stereo sind zwei verschiedene Arten von Soundsystemen. Mono steht für monaurale oder monophone Klangwiedergabe. Es ist eine Einkanal-Tonwiedergabe. Stereo steht für stereophonen Sound, bei dem zwei oder mehr Kanäle zur Klangdarstellung verwendet werden.

Mono und Stereo sind zwei verschiedene Arten von Soundsystemen. Mono steht für monaurale oder monophone Klangwiedergabe. Es ist eine Einkanal-Tonwiedergabe. Stereo steht für stereophonen Sound, bei dem zwei oder mehr Kanäle zur Klangdarstellung verwendet werden.

Mono ist ein Präfix, der einen, nur einen oder einen einzelnen darstellt. So bekommt man eine Vorstellung von monauraler oder monophoner Klangwiedergabe. Es verwendet einen einzelnen Kanal zur Wiedergabe von Ton. Um Ton in einem Monoformat aufzunehmen, benötigen Sie nur ein Mikrofon, einen Lautsprecher oder einen Kopfhörer. Es ist die einfachste Art, Ton aufzunehmen und wiederzugeben.

Der Begriff "stereophonic" stammt von den griechischen "Stereoanlagen", die für "fest, solide" stehen, und "phōnē", die für "Klang, Ton, Stimme" stehen. Stereotöne verwenden Ton von verschiedenen Kanälen, um eine Illusion von Richtung und Perspektive zu erzeugen.

Im wirklichen Leben hören wir Geräusche durch unser linkes und rechtes Ohr. Unser Gehirn interpretiert dann den Klang, um uns wissen zu lassen, wie weit der Klang kommt und aus welcher Richtung er kommt. Daher können wir die Quelle des Klangs bestimmen. Stereo ahmt dies nach und durch das Hören von Stereoklang können wir eine fast echte und dreidimensionale Klangperspektive erhalten. Daher sorgt Stereo für ein besseres und realeres Klangerlebnis als Mono. Der Begriff "stereophon" gilt auch für "Quadrophonie" - und "Surround-Sound" -Systeme sowie für die gebräuchlicheren 2-Kanal-Systeme mit 2 Lautsprechern.

Laut Wikipedia erzeugt Stereoklang eine Richtung und Perspektive, indem er „zwei oder mehr unabhängige Audiokanäle durch Konfiguration von zwei oder mehr Lautsprechern verwendet, um den Eindruck von Klang zu erzeugen, der aus verschiedenen Richtungen gehört wird, wie beim natürlichen Gehör . ”

Mono war früher die gebräuchlichste Art der Klangdarstellung, jedoch wurde Mono in den meisten Unterhaltungsanwendungen durch Stereoklang ersetzt. Mono wird immer noch von denjenigen verwendet, die nur eine einfache Möglichkeit zur Klangdarstellung benötigen, vor allem für die Kommunikation über Funktelefone, für Telefonnetze und Audio-Induktionsschleifen für Hörgeräte. Einige der Hauptgründe hierfür sind Unfähigkeit für Stereo, da Stereo mehr Geräte zum Aufnehmen und Darstellen erfordert, was Stereo ebenfalls verteuert. In Mono aufgenommener Ton erfordert außerdem weniger Speicherplatz zum Aufnehmen und Speichern.

Darüber hinaus hat Mono einen geringfügigen Vorteil in der Signalstärke gegenüber Stereo gleicher Leistung. Dies macht es bevorzugt für die Ausstrahlung von Talk-Radiosendungen. Radio sendet jedoch auch in Stereo, insbesondere für Musikkanäle. Wie im Radio können auch im Fernsehen aufgenommene Musik und das Kino in Mono und Stereo ausgestrahlt werden. Stereo ist jedoch das am meisten bevorzugte Format, da davon ausgegangen wird, dass es ein besseres Klangerlebnis bietet.

Vorheriger Artikel

Unterschied zwischen XOLO Q800 und Micromax A116 Canvas HD

Nächster Artikel

Unterschied zwischen Krankheit und Krankheit