Unterschied zwischen Affentests und Ad-hoc-Tests | Unterschied Zwischen | natapa.org

Unterschied zwischen Affentests und Ad-hoc-Tests




Hauptunterschied: Adhoc-Tests werden ohne Planung oder Vorbereitung durchgeführt. Wenn das Programm funktionsfähig ist, testet der Programmierer oder Tester die Software anhand seiner Programmkenntnisse. Affentests ähneln Ad-hoc-Tests. Dies kann jedoch ohne Wissen oder Informationen über die Software erfolgen.

Bevor eine neue Software für die Öffentlichkeit verfügbar ist, wird sie gründlich getestet, um sicherzustellen, dass das System keine Fehler enthält und reibungslos funktioniert. Monkey Testing und Adhoc Testing sind zwei verschiedene Arten von Softwaretests, die mit der Software ausgeführt werden können. Sie werden durchgeführt, um die Software zu testen und sicherzustellen, dass das System keine Fehler enthält.

Bei Monkey Testing und Ad-hoc-Testing handelt es sich um zufällige Tests, die nach der Programmierung der Software durchgeführt werden, normalerweise jedoch vor Beginn intensiver und komplexer Tests. Man kann sogar sagen, dass Monkey Testing eine Art Adhoc Testing ist.

Adhoc-Tests werden ohne Planung oder Vorbereitung durchgeführt. Wenn das Programm funktionsfähig ist, testet der Programmierer oder Tester die Software anhand seiner Programmkenntnisse. Er wird im Allgemeinen die Grundlagen des Systems testen, um sicherzustellen, dass sie laufen und das System nicht abstürzt. Diese Art von Tests wird ohne Verwendung eines Testfalls durchgeführt.

Affentests ähneln Ad-hoc-Tests. Es wird auch zufällig und ohne Planung oder Vorbereitung durchgeführt. Viele Programmierer klassifizieren Monkey Testing aus diesem Grund als eine Art Adhoc-Testing. Monkey Testing unterscheidet sich jedoch in einer signifikanten Weise von Adhoc Testing. Monkey Testing kann ohne Wissen oder Informationen über die Software durchgeführt werden.

Monkey Testing ist ein automatisierter Test, der ohne besonderen Test durchgeführt wird. Ziel des Tests ist es buchstäblich zu versuchen, das System zum Absturz zu bringen und sicherzustellen, dass dies nicht der Fall ist. Zu diesem Zweck kann der Test zufällige Tests enthalten, z. B. das buchstäbliche Eingeben von zufälligen Zeichenfolgen in Textfelder, um zu sehen, wie das System den Fehler behandeln würde.

Der Vorteil von Monkey Testing und Adhoc Testing besteht darin, dass die Software im Vergleich zu strukturierten Tests in realen und zufälligen Situationen getestet wird. Diese Art von Situationen sind auch realer und werden wahrscheinlicher, wenn das Produkt der Öffentlichkeit vorgestellt wird. Der Nachteil von Monkey Testing und Ad-hoc-Testing besteht jedoch darin, dass bei einem Fehler keine Möglichkeit besteht, den Fehler zu replizieren, da es keine Testfalldateien gibt, auf die zurückgegriffen werden kann. Deshalb werden Monkey Testing und Adhoc Testing fast immer in Kombination mit traditionellen und strukturierten Testverfahren eingesetzt.

Vergleich zwischen Affentests und Ad-hoc-Tests:

Affentest

Ad-hoc-Tests

Art

Zufällige Tests - Kein Testfall verwendet

Zufällige Tests - Kein Testfall verwendet

Zweck

Einige Tests hier und da, um sicherzustellen, dass das System oder eine Anwendung nicht abstürzt.

Der Tester versucht, das System zu "brechen", indem er die Funktionalität des Systems zufällig ausprobiert.

Beschreibung

Es wird kein spezifischer Test durchgeführt. Es kann nur ein zufälliges Klicken oder Tippen enthalten, um zu sehen, ob das System abstürzt.

Basierend auf dem Wissen des Testers. Der Tester kann überprüfen, was er für notwendig hält.

Unter der Leitung von

"Affe auf einer Schreibmaschine." Jeder, der keine Kenntnisse der Software oder sogar der Computer besitzt.

Ein Programmierer mit detaillierten Kenntnissen der Software und des Systems.

Typen

  • Affentaste Push-Test
  • Smart Monkey Testing
  • Brilliant Monkey Testing
  • Dumme Affenprüfung
  • Adam Testing
  • Buddy-Test
  • Paarprüfung
  • Affentest

Vorheriger Artikel

Unterschied zwischen LG Optimus L7 II Dual und Sony Xperia P

Nächster Artikel

Unterschied zwischen Vollbett und Doppelbett