Unterschied zwischen Milch und Kondensmilch | Unterschied Zwischen | natapa.org

Unterschied zwischen Milch und Kondensmilch




Hauptunterschied: Milch ist eine nahrhafte Flüssigkeit, die aus den Brustdrüsen verschiedener Frauen aus dem Tierreich wie Kuh, Ziege und Hirsch ausgeschieden wird. Kondensmilch ist Kuhmilch, von der keine Sahne, sondern Wasser entfernt wurde.

Dictionary.com definiert "Milch" als:

  • Eine undurchsichtige weiße oder bläulich-weiße Flüssigkeit, die von den Brustdrüsen weiblicher Säugetiere abgesondert wird und der Ernährung ihrer Jungen dient.
  • Diese Flüssigkeit wird von Kühen, Ziegen oder bestimmten anderen Tieren abgegeben und von Menschen als Nahrung oder als Quelle für Butter, Käse, Joghurt usw. verwendet.
  • Jede Flüssigkeit, die dieser ähnelt, ist die Flüssigkeit in einer Kokosnuss, der Saft oder Saft bestimmter Pflanzen oder verschiedene pharmazeutische Zubereitungen.
  • Zum Drücken oder Ziehen von Milch aus dem Euter oder der Brust von.
  • Etwas wie durch Melken extrahieren.
  • Um etwas zu bekommen; ausnutzen: Der Betrüger hat sie von allen Ersparnissen gemolken.
  • Extrahieren; Ziehen Sie heraus: Er kann gut lachen, wenn er das Publikum lacht.

Milch ist ein Begriff, der für alle Arten von Milch verwendet wird, die von Tieren wie Kühen, Ziegen, Büffel oder Wild stammen. Babys können keine feste Nahrung zu sich nehmen, daher wird ihnen Milch gegeben. Es gibt Kalzium, Phosphor, Eiweiß, Magnesium und Vitamin an den Körper. Kohlenhydrate werden benötigt, damit der Körper optimal funktioniert. Laktose ist das primäre Kohlenhydrat, das in der Kuhmilch enthalten ist. Es verursacht häufig Verdauungsprobleme für einige Leute.

Milch enthält viel Kalzium, wodurch Knochen und Zähne stärker werden. Milch ist für niemanden schädlich. Wenn Sie täglich ein Glas Milch trinken, erhalten Sie etwa 44% der täglichen Vitaminzufuhr.

Kondensmilch ist eine Milchsorte, aus der Wasser entfernt wird. In Kondensmilch wird 40% Zucker zugesetzt, um ihn dicker, stärker und konzentrierter zu machen. Kondensmilch kann gesüßt werden und hat einen natürlichen Geschmack. Es unterscheidet sich völlig von normaler Milch. Es ist reich an Kalorien, ist aber gut für sich. Es wird meistens zum Backen verwendet, da es sich um gesüßte Kondensmilch handelt, aus der der größte Teil der Flüssigkeit entnommen und Zucker hinzugefügt wird.

Kondensmilch besteht zu etwa 40 bis 45 Prozent aus Zucker, der heruntergekocht und mit Vollmilch gemischt wird, bis er eine klebrige, süße Substanz mit karamellisiertem Geschmack und hellbrauner Farbe wird. Es wird hauptsächlich zur Herstellung von Desserts verwendet.

Kondensmilch besteht hauptsächlich aus zwei Arten:

  • Gesüsste Kondensmilch
  • Ungesüßte Kondensmilch (Kondensmilch)

Ungesüßte Kondensmilch, die normalerweise als verdampfte Milch vermarktet wird, ist eine weitere Form der Kondensmilch. Die Milch wird verdampft, das heißt, die Flüssigkeit wird aus der Milch genommen, aber es wird kein Zucker hinzugefügt. Es hat die gleiche Konsistenz von Sahne wie gesüßte Kondensmilch. Für unterernährte Kinder sollte Kondensmilch verwendet werden. Es ist ein sehr gutes Gesundheitsessen für diese Kinder.

Kondensmilch kann in den 1820er Jahren auf Frankreich datiert werden. In den USA wurde sie jedoch von Gail Borden jr. Beliebt, als er feststellte, dass die Menschen es sich nicht leisten konnten, Milch in den eigenen vier Wänden zu lagern, weil sie sehr schnell verderben und gerinnen. Er stellte auch fest, dass Milch nur an Orten aktiv ist, an denen Kühe in der Nähe waren. Er stellte Kondensmilch her, um Menschen, die keinen leichten Zugang zur Milch hatten, ein länger haltbares Produkt zu bieten.

Die Zusammensetzung der wichtigen Elemente dieser Milch ist in der folgenden Tabelle aufgeführt:

Milch

Kondensmilch

Definition

Eine nahrhafte Flüssigkeit, die aus den Brustdrüsen verschiedener Frauen aus dem Tierreich wie Kuh, Ziege und Hirsch ausgeschieden wird.

Vollmilch durch Verdampfen zu einer dicken Konsistenz reduziert, mit Zucker versetzt.

Fett

6,9 g

9 g

Proteine

3,7 g

1,5 g

Vorheriger Artikel

Unterschied zwischen iPhone 6S und Samsung Galaxy S6

Nächster Artikel

Unterschied zwischen NEFT, RTGS, ACH, Wire, EFT und IMPS