Unterschied zwischen Microsoft Surface RT und Nexus 7 | Unterschied Zwischen | natapa.org

Unterschied zwischen Microsoft Surface RT und Nexus 7




Hauptunterschied: Das Microsoft Surface RT ist ein Tablet mit einem 10,6-Zoll-TFT-HD-Touchscreen mit einer Dichte von ungefähr 148 ppi. Der Bildschirm bietet das echte Seitenverhältnis 16: 9. Das Betriebssystem ist jedoch nicht mit alten Windows-PC-Programmen kompatibel. Das Nexus 7 ist ein Tablet-Computer mit dem Betriebssystem Android 4.1 (auch als Jelly Bean bezeichnet). Es wurde in Zusammenarbeit mit Asus entwickelt.

Der Markt für größere, bessere und leistungsfähigere Smartphones nimmt zu. Mit den normalen Telefonen, die nur Anrufe tätigen oder Textnachrichten senden, wird den Leuten langweilig. Jetzt müssen die Telefone viele andere Dinge tun können, um überhaupt als eine Wahl betrachtet zu werden. Das Telefon sollte es den Benutzern ermöglichen, im Internet zu surfen, E-Mails abzurufen, ihre Zeitpläne aufzuzeichnen, im Internet nach Gegenständen zu suchen, ihre Sprache zu verstehen usw. Sie sind weniger Telefone und mehr persönliche Sekretäre. Jetzt geht es noch weiter und Tabletten sind ins Bild gekommen. Tablets haben die Portabilität eines Telefons und die Funktionen eines Laptops. Bei einigen Tablets können Benutzer sogar Anrufe tätigen. Microsoft, ursprünglich ein Desktop-Hersteller, hat seinen Fokus nun auf die Erstellung von Smartphone-Betriebssystemen, Laptops und sogar Tablets verschoben. Das Microsoft Surface RT wurde im November 2012 gestartet.

Das Microsoft Surface RT ist ein Tablet mit einem 10,6-Zoll-TFT-HD-Touchscreen mit einer Dichte von ungefähr 148 ppi. Der Bildschirm ist in Bezug auf die Auflösung ziemlich anständig und zeigt klare, scharfe Bilder. Der Bildschirm bietet ein echtes Seitenverhältnis von 16: 9, das für die meisten Filme und Shows geeignet ist, wodurch die schwarzen Balken entfernt werden. Das Tablet läuft auf dem Windows-Betriebssystem, verfügt jedoch über eine große Fehlfunktion. Das Betriebssystem ist nicht mit alten Windows-PC-Programmen wie VLC, Photoshop Elements usw. kompatibel. Dies ist einer der Gründe, warum das Tablet selbst nach dem erstaunlichen Design und anderen attraktiven Funktionen nicht so beliebt ist. Um die alten PC-Programme auszuführen, benötigt man Windows 8 mit einem Intel-Prozessor, der in Microsoft Surface Pro angeboten wird.

Das Gerät hat eine Plattenform, die es dicker und schwerer aussehen lässt, als es tatsächlich ist. Das Gerät ist nur 9,4 mm dick, genau wie das iPad. Die Plattenform, die sich am Ende nicht verjüngt, wirkt jedoch dicker. Im Vergleich zu anderen Geräten ist das Tablet aufgrund der zusätzlichen Zoll auf dem Bildschirm etwas schwerer. Das Gerät ist ziemlich glatt, wodurch es leichter zu greifen ist, jedoch leichter durch die Finger rutscht. Das Gerät wird mit einem integrierten Standfuß geliefert, der es auf dem Boden aufrecht hält.Das Gerät ist in einem VaporMg-Gehäuse untergebracht, das das Gerät laut Angaben des Herstellers kratz- und wasserfest macht. Das Gerät hat auch eine faszinierende Funktion, eine Abdeckung, die als Tastatur fungiert. Die schlanke und flache Tastatur wirkt ästhetisch und ist auch produktiv.

Wenn Sie im Querformat nach vorne blicken, befindet sich auf dem Gerät ein Umgebungslichtsensor und auf der 1,2-Megapixel-Kamera. Auf der unteren Frontblende befindet sich der Windows-Home-Sensor, mit dem der Benutzer zum Startbildschirm oder der zuletzt aufgerufenen App gelangt. Auf der rechten Seite des Geräts befinden sich ein Lautsprechergitter, ein Micro-HDMI-Anschluss, ein voller USB 2.0-Anschluss und der Stromanschluss. Die linke Seite verfügt über ein zusätzliches Lautsprechergitter, einen Kopfhöreranschluss und eine Lautstärkewippe. Der Kickstand ist für einige Leute etwas schwierig, während andere behaupten, der Stand sei ziemlich glatt und leicht zugänglich. Unter dem Standfuß befindet sich der microSD-Anschluss, an der Unterseite befinden sich Magneten zum Anbringen der Touch- und Type-Tastaturabdeckungen. Das Gerät verfügt auch über eine 1,2-MP-Rückfahrkamera, falls jemand Fotos aufnehmen möchte.

Das Tablet wird mit einem 1,3-GHz-Quadcore-Cortex-A9 betrieben und ist in 32 und 64 GB-Varianten erhältlich. Das Gerät verfügt über 2 GB RAM. Der Prozessor bietet ausreichend Leistung, um schnell zwischen Apps und Fenstern wechseln zu können. Das Tablet unterstützt die WLAN-Unterstützung von 802.11 a / b / g / n, Bluetooth 4.0, einen Gyroskop, einen Beschleunigungssensor und einen integrierten Kompass, jedoch kein GPS. Das Gerät verfügt über einen 31,5-W-h-Akku, der laut CNET ziemlich schnell entladen wurde. Das Hauptproblem bei diesem Gerät ist, dass es weniger Tablet und mehr tragbarer Laptop ist. Das Design ist offensichtlich ansprechend, aber in Bezug auf die Funktionen und den Preis möglicherweise für Microsoft Surface Pro.

Unter den zahlreichen Unternehmen, die auf Android-Basis von Google basierende Mobiltelefone starten, hat Google auch eine eigene Android-Produktlinie namens Google Nexus eingeführt. Jedes Gerät der Nexus-Linie wird in Zusammenarbeit mit Google und einem führenden OEM-Partner (Original Equipment Manufacturer) hergestellt. Die Nexus-Geräte haben im Allgemeinen einen Vorteil gegenüber anderen Geräten, da das Android-Gerät bei den Nexus-Geräten rein ist. Das heißt Das Android hat keine Hersteller- oder Mobilfunkanbieter-Modifikationen, z. B. eine benutzerdefinierte grafische Benutzeroberfläche. Das Android-Gerät verfügt außerdem über einen nicht verriegelbaren Bootloader, der die weitere Entwicklung und Modifikation des Endbenutzers ermöglicht. Dies wird normalerweise auf anderen Android-Smartphones blockiert.

Das Nexus 7 ist ein 7-Zoll-Tablet-Computer, auf dem das Betriebssystem Android 4.1 (Jelly Bean) ausgeführt wird. Es wurde in Zusammenarbeit mit Asus entwickelt. Es war das erste Tablet der Google Nexus-Serie und verfügt über ein 7-Zoll-Display (180 mm), einen Nvidia Tegra 3-Quad-Core-Chip, 1 GB RAM und 8, 16 oder 32 GB internen Speicher. Die 8- und 16-GB-Modelle waren nur Wi-Fi und die 8 GB wurden schließlich eingestellt. Die 32 GB-Modelle sind sowohl Wi-Fi als auch 3G-kompatibel. Das Nexus 7 wurde effektiv als Unterhaltungsgerät vermarktet. Das Tablet wurde zu Spielzwecken entwickelt und verfügt über ein hochauflösendes Display und verschiedene Sensoren, die es zum ultimativen Gaming-Tablet machen. Bei den Tablets wurden die hinteren Hauptkameras im Tablet abgelegt. Stattdessen sollte eine 1-2 MP-Frontkamera für Videochats verwendet werden. Das Unternehmen hat auch die Camera-App entfernt, sodass Benutzer eine App von Drittanbieter-Entwicklern von Google Play herunterladen müssen. Laut Techradar waren die Bilder von der Kamera etwas körnig, aber Videogespräche verliefen nahtlos und ohne Verzögerungen. Der niedrige Preis des Nexus 7 macht ihn zu einem guten und günstigen Begleiter. Die 32 GB sind für USD 199 auf der Website erhältlich.

Die Informationen für die detaillierte Tabelle zu den beiden Geräten wurden der Microsoft-Website, der Google-Website und von GSMArena.com entnommen.

Microsoft Surface RT

Nexus 7

Erscheinungsdatum

November 2012

Juni 2012

Unternehmen

Microsoft

Google; entworfen in Zusammenarbeit mit und hergestellt von Asus.

Größe

274,6 x 172 x 9,4 mm

198,5 x 120 x 10,5 mm (7,81 x 4,72 x 0,41 Zoll)

Anzeige

10,6 Zoll TFT HD kapazitiver Touchscreen

Kapazitiver IPS-LCD-Touchscreen mit LED-Hintergrundbeleuchtung, 16 Millionen Farben

Bildschirm

1366 x 768 Pixel (~ 148 ppi Pixeldichte) 16M Farben

800 x 1280 Pixel, 7,0 Zoll (~ 216 ppi Pixeldichte)

Schutz

VaporMg-Gehäuse

Corning Glas

Gewicht

680,4 g

340 g (11,99 oz)

2G-Netzwerk

N / A

GSM: 850/900/1800/1900

3G-Netzwerk

N / A

WCDMA:

850/900/2100

4G-Netzwerk

N / A

N / A

GUI

Windows RT

Reines Android

CPU geschwindigkeit

1,3 GHz Quad-Core Cortex-A9

Quad-Core 1,2 GHz Cortex-A9

GPU

ULP GeForce

ULP GeForce

OS

Windows RT

Android OS, v4.1 (Jelly Bean), aufrüstbar auf v4.2.1 (Jelly Bean)

Chipset

Nvidia Tegra 3 T30

Nvidia Tegra 3

RAM

2 GB

1 GB RAM

SIM-Größe

N / A

Micro-SIM für das 3G-Modell

Interner Speicher

32/64 GB

16/32 GB Speicher

Erweiterbarer Speicher

Bis zu 64 GB

Keiner

Sensoren

Beschleunigungsmesser, Gyro, Kompass, Umgebungslichtsensor

G-Sensor, Lichtsensor, Gyroskop,

E-Kompass, GPS, NFC, Hall-Sensor

Konnektivität

Wi-Fi, Wi-Fi direkt, Bluetooth, USB.

Wi-Fi 802.11 b / g / n

Bluetooth

NFC (Android Beam)

32 GB + Nur für mobile Datenversion: Unlocked GSM / UMTS / HSPA +

32 GB + Nur für mobile Datenversion: GSM / EDGE / GPRS (850, 900, 1800, 1900 MHz)

32 GB + Nur für mobile Datenversion: 3G (850, 900, 1700, 1900, 2100 MHz)

32 GB + Nur für mobile Datenversion: HSPA + 21 Mbps

Daten

WLAN, Bluetooth, USB.

WiFi, NFC, USB

Nur GPRS, EDGE für 32 GB + Mobile Datenversion

Geschwindigkeit

-

HSPA + 21 Mbps

WLAN

Wi-Fi (802.11a / b / g / n) Wi-Fi Direct, Dualband

Wi-Fi 802.11 b / g / n

Bluetooth

Bluetooth v4.0 mit A2DP

Bluetooth V3.0

USB

USB 2.0, USB Host-Unterstützung

Micro-USB

Hauptkamera

1,2 MP

1,2 MP

Sekundäre Kamera

1,2 MP

Keiner

Video

720p @ 30fps

720p

Kamerafunktionen

Geo-Tagging

Videoanruf

Klangverbesserung

Zwei Mikrofone, Stereo-Lautsprecher

Keiner

Audio-unterstützte Formate

MP3 / WAV / eAAC + -Player

MP3 / WAV / eAAC + / WMA-Player

Video-unterstützte Formate

MP4 / DivX / Xvid / H.264 / H.263-Player

MP4 / H.264-Player

Batteriekapazität

31,5 W-h

Nicht entfernbarer Li-Ion-Akku mit 4325 mAh

Sprechzeit

-

-

Standby-Zeit

-

-

Verfügbare Farben

Dunkles Titan

Schwarz

Messaging

E-Mail, Push-E-Mail, IM

E-Mail, Push-E-Mail, IM, RSS

Browser

HTML5

HTML5

Radio

Nein

Nein

Geographisches Positionierungs System

Ja

Ja

Java

-

Keiner

Zusatzfunktionen

  • microSDXC-Kartensteckplatz
  • Headset-Buchse
  • HD-Videoausgang
  • Port abdecken
  • Eingebauter Ständer
  • 5-Punkt-Multitouch
  • Vorschau für Microsoft Office Home und Student 2013 RT
  • Windows Mail und Messaging
  • SkyDrive
  • Internet Explorer 10
  • Bing
  • Xbox Musik, Video und Spiele
  • Android 4.2 (Jelly Bean)
  • Beschleunigungsmesser
  • Geographisches Positionierungs System
  • Gyroskop
  • Mikrofon
  • Magnetometer
  • Google Geldbeutel
  • SNS-Integration
  • Veranstalter
  • Bild / Video-Editor
  • Dokumentbetrachter
  • Google-Suche, Karten, Google Mail, YouTube, Kalender, Google Talk, Picasa
  • Sprachnachricht
  • Predictive Texteingabe (Swype)

Vorheriger Artikel

Unterschied zwischen LG Optimus L7 II Dual und Sony Xperia P

Nächster Artikel

Unterschied zwischen Vollbett und Doppelbett