Unterschied zwischen Meroplankton und Holoplankton | Unterschied Zwischen | natapa.org

Unterschied zwischen Meroplankton und Holoplankton




Hauptunterschied: Meroplankton und Holoplankton sind zwei verschiedene Gruppen von Zooplankton. Meroplankton bezieht sich auf Organismen, die nur einen Teil ihres Lebenszyklus in der Planktonform verbringen. Holoplankton dagegen sind Organismen, die während ihres gesamten Lebenszyklus Plankton bleiben.

Der Begriff Plankton stammt aus dem Griechischen, was Drifter oder Wanderer bedeutet. Es bezieht sich auf Pflanzen und Tiere, die im Wasser bleiben oder leben und auch von Gezeiten und Meeresströmungen mitgerissen werden. Sie besitzen keine Fähigkeit, gegen diese Strömungen oder Gezeiten zu schwimmen.

Plankton wird hauptsächlich in zwei Gruppen eingeteilt - Phytoplankton (normalerweise ein zelluläres Pflanzenplankton) und Zooplankton (tierisches Plankton). Meroplankton und Holoplankton sind zwei verschiedene Gruppen von Zooplankton. Diese Zooplankton sind mikroskopisch kleine Tiere und sind in der Regel 1 mm lang oder weniger.

Meroplankton bezieht sich auf jene Zooplanktons, die nur für einen Teil ihres Lebens als Plankton verbleiben, dh sie bleiben während ihres gesamten Lebenszyklus nicht als Plankton erhalten. Sie bleiben im Allgemeinen als Plankter im Larvenstadium. Es enthält Larven von Seesternen und Bengeln.

Sie erwerben im Allgemeinen die Fähigkeit, zu schwimmen und sich als Nekton zu qualifizieren, oder sie setzen sich durch Umwandlung in das Benthos auf dem Meeresboden fest. Sie sind zeitweilige Bewohner der Wassersäule.

Andererseits bezieht sich Holoplankton auf diejenigen Organismen, die während ihres gesamten Lebenszyklus in ihrer planktonischen Form bleiben. Aufgrund dieser Eigenschaft neigen sie dazu, ihr ganzes Leben in der Wassersäule zu bleiben.

Daher basiert diese Differtierung auf dem Teil des Lebenszyklus, der als Plankton lebt. Meroplankton ist auch als temporäres Zooplankton bekannt, während Holoplankton auch als permanentes Zooplankton bekannt ist.

Vergleich zwischen Meroplankton und Holoplankton:

Meroplankton

Holoplankton

Definition

Meroplankton bezieht sich auf den Organismus, der nur einen Teil seines Lebenszyklus in der Planktonform verbringt

Holoplankton sind Organismen, die während ihres gesamten Lebenszyklus Plankton bleiben

Beispiel

  • Molluskenlarven - Veliger
  • Krebstiere Larven - Garnelen, Nauplius
  • Andere Larven - Seesterne, Urchins
  • Es umfasst andere Larven wie Polychaete-Würmer, Fischlarven usw.
  • Protozoen - Ciliaten, Radiolarien
  • Gelatinöse Quallen (Medusa), Siphonophores
  • Gelatinös - Kammgelees
  • Weichtiere - Pteropoden
  • Krebstiere - Isopoden, Amphipoden

Anderer Name

Temporäres Zooplankton

Dauerhaftes Zooplankton

Bilder mit freundlicher Genehmigung: blog.ptmsc.org

Vorheriger Artikel

Unterschied zwischen XOLO Q800 und Micromax A116 Canvas HD

Nächster Artikel

Unterschied zwischen Krankheit und Krankheit