Unterschied zwischen Mehndi und Henna | Unterschied Zwischen | natapa.org

Unterschied zwischen Mehndi und Henna




Hauptunterschied: Mehndi und Henna sind zwei Wörter, die dasselbe beschreiben, ein Farbstoff, der zum Färben von Haut, Kleidung, Haaren und Nägeln verwendet wird. Mehndi ist der Begriff, der in Hindi verwendet wird, während Henna aus dem Arabischen stammt.

In Wirklichkeit sind Mehndi und Henna dasselbe. Sie stammen beide aus denselben Pflanzen und werden auf dieselbe Weise verarbeitet. Der einzige Unterschied ist der Begriff, der in verschiedenen Kulturen verwendet wird. Während Henna der wissenschaftliche Begriff für die Pflanze ist, von der die Substanz stammt, ist Mehndi der Begriff, der aus der indischen Kultur bekannt wird.

Henna ist eigentlich ein temporärer Farbstoff, der vom Henna-Baum stammt. Es ist eine blühende Pflanze und ist die einzige Art in der Gattung Lawsonia in der Familie Lythraceae. Der Begriff „Henna“ oder „Hina“ stammt vom arabischen Wort „hinna“. Der Begriff wird auch verwendet, um sich auf Farbstoff zu beziehen, der von der Pflanze für temporäre Tätowierung abgeleitet wird. Neben dem temporären Tätowieren werden auch Haut, Haare, Nägel, Leder und Wolle gefärbt. Je nach Stärke des Farbstoffs kann die Farbe von Orangerot bis Dunkelbraun reichen. Henna wurde seit der Bronzezeit verwendet, um eine Vielzahl von Dingen zu färben. Es wurde ursprünglich als Heilpflanze verwendet.

Mehndi ist ein Begriff, der verwendet wird, um Henna in Hindi oder Urdu zu beschreiben. Es stammt aus dem Sanskrit-Wort "Mendhik". Es bezieht sich auf den gleichen Farbstoff, der zum Malen von Fingernägeln, Händen und Haaren verwendet wird. Mehndi ist auch ein Brauch, der während einer indischen Ehe stattfindet. Sie findet in der Regel ein bis zwei Tage vor der Hochzeit statt und die Hand der Braut wird mit Henna und einer Mischung aus Kurkumapulver bemalt. Mehndi wird auch in einer Vielzahl von Veranstaltungen und Festivals wie Eid, Diwali usw. verwendet.

Mehndi und Henna werden in den südostasiatischen Ländern auch als natürlicher Conditioner für das Haar verwendet. Mehndi gewinnt in westlichen Kulturen rasch an Popularität als temporäre Tätowierung, die sich nach einigen Wochen automatisch abzeichnet.

Vorheriger Artikel

Unterschied zwischen iPhone 5S und iPhone 4S

Nächster Artikel

Unterschied zwischen Gesetz und Politik