Unterschied zwischen Masse und Gewicht | Unterschied Zwischen | natapa.org

Unterschied zwischen Masse und Gewicht




Hauptunterschiede: Masse ist die Menge der Materie in einem Objekt und sie ist immer gleich, während Gewicht die Schwerkraft eines Objekts ist und sich ständig unterscheidet.

Masse und Gewicht sind zwei Begriffe, die im täglichen Gebrauch häufig austauschbar verwendet werden. Die Masse eines Objekts wird oft als Gewicht bezeichnet, obwohl sich beide Konzepte unterscheiden. Masse ist die Menge der Materie in einem Objekt und sie ist immer gleich, während Gewicht die Schwerkraft eines Objekts ist und sich ständig unterscheidet.

Die Masse wird in drei Arten unterteilt: Inertialmasse, aktive Gravitationsmasse und passive Gravitationskraft. Der gebräuchlichste in der Physik verwendete Typ ist die Trägheitsmasse, die ein quantitatives Maß für die Widerstandsfähigkeit eines Objekts gegen Beschleunigung ist. Die aktive Gravitationsmasse ist ein Maß für die Größe der von einem Objekt ausgeübten Gravitationskraft, während die passive Gravitationskraft ein Maß für die Größe der Gravitationskraft ist, die ein Objekt erfährt, wenn es mit einem anderen Objekt interagiert. Die Einheit des Internationalen Einheitssystems (SI), die zur Bezeichnung der Masse verwendet wird, ist das Kilogramm (kg). Während das imperiale Einheitensystem Pfund, Getreide und Stein verwendet, um die Masse zu bezeichnen.

Materie und Energie sind zwei Formen von Masse. Nach Einsteins Relativitätstheorie haben auch elektromagnetische Wellen Masse. Es gibt zwei Arten von Massen: Ruhemasse und relativistische Masse. Nach der Theorie bleibt die Masse eines Objekts nicht immer konstant; Die Ruhemasse ist die Masse eines Objekts im Ruhezustand, während eine relativistische Masse ist, wenn sich das Objekt in Bewegung befindet. Masse kann auch in Energie umgewandelt werden, die bei der nuklearen Stromerzeugung verwendet wird.

Im täglichen Gebrauch verwenden wir den Begriff „Masse“ als „Gewicht“, der enger mit der Materie als mit der Masse zusammenhängt. Das Gewicht wird in Newtowns gemessen und nicht in kg. Gewicht ist eigentlich die Gravitationskraft, die auf einen Körper wirkt, während Masse die intrinsische Eigenschaft ist, die sich niemals ändert. In Laien ausgedrückt kann das Gewicht eines Objekts je nach Umgebung variieren, während sich die Masse niemals ändert. Zum Beispiel hat eine Person auf der Erde eine Masse von 50 kg und ein Gewicht von 491 Newton. Die gleiche Person auf dem Mond hat dieselbe Masse, wiegt aber nur 81,5 Newton.

Die Größe des Gewichts eines Objekts wird durch Kursivschrift angegeben W und ist das Ergebnis der Masse (m) des Objekts und der daraus resultierenden Kraft der Erdbeschleunigung (g) W = mg. Die festgelegte Definition von „Gewicht“, die von der 3. Generalkonferenz für Maße und Gewichte (CGPM) von 1901 festgelegt wurde, lautet: „Das Wort Gewicht bezeichnet eine Menge derselben Art als Kraft: Das Gewicht eines Körpers ist das Produkt seiner Körpergröße Masse und Beschleunigung durch die Schwerkraft. “Das Gewichtskonzept wurde durch die Newtonschen Bewegungsgesetze und das Newtonsche Gesetz der universellen Gravitation weiterentwickelt. Dies führte dazu, dass das Gewicht von der Masse getrennt und in zwei unterschiedliche Konzepte umgewandelt wurde. Laut Autor Igal Galili, "Newton betrachtete Gewicht als relativ zu einem anderen Objekt, das die Anziehungskraft verursacht." Newton betrachtete Zeit und Raum als absolut.

Wenn wir uns selbst messen, nennen wir das meist Gewicht. Aber auch in diesem Sinne gibt es zwei Arten von Maschinen, mit denen wir unser Gewicht messen können, eine misst unsere Masse, während die andere unser Gewicht misst. Die Maschinen, die in der Arztpraxis verwendet werden Bei der Waage mit Waage misst diese Maschine das Gewicht, indem sie das Gewicht auf der Plattform mit gleitenden Gegengewichten auf dem Balken vergleicht. Tatsächlich misst sie die Masse. Die Maschinen, bei denen die Person darauf stehen muss und die das Gewicht auf einem LCD-Bildschirm oder einem Zeiger ablesen, messen tatsächlich das Gewicht. Diese erstgenannte Maschine wird durch die Anziehungskraft nicht beeinträchtigt, während die letztere Maschine ist.

Vorheriger Artikel

Unterschied zwischen wem und wem

Nächster Artikel

Unterschied zwischen GrihaPravesh und VastuShanti