Unterschied zwischen Marmor und italienischem Marmor | Unterschied Zwischen | natapa.org

Unterschied zwischen Marmor und italienischem Marmor




Hauptunterschied: Marmor ist eine Art harter, normalerweise hochglanzpolierter Stein. Auf der anderen Seite ist italienischer Marmor eine in Italien entdeckte Art eines Marmorsteins.

Der Bodenbelag ist eine der wichtigsten Funktionen für die Dekoration von Zuhause. Die meisten Leute ignorieren dies und konzentrieren sich auf jedes andere Detail im Raum. Bodenbelag ist der Teil, in dem man sich klug entscheiden und seinen Raum schön gestalten muss.

Marmor besteht aus metamorphem Gestein, das sich auf Formänderungen bezieht oder durch diese gekennzeichnet ist. Es besteht aus umkristallisierten Carbonatmineralien. Das Problem des Marmorsteins ist, dass es sich um einen porösen Stein handelt, der Flecken verursachen kann. Da es sich um einen Felsen handelt, werden Kalkstein und Dolomitstein am häufigsten verwendet. Kalkstein macht etwa 10% des Gesamtvolumens aller Sedimentgesteine ​​aus und wird als Baustoff, als Gesamtbasis für Straßen, als weiße Substanz zum Färben oder als Füllstoff in Produkten wie Farben oder Zahnpasta verwendet .

Marmor wird häufig für Skulpturen, als Baumaterial im Innen- und Außenbereich und in vielen anderen Anwendungen eingesetzt.

Marmor braucht eine sehr gute Pflege. Obwohl es das Dekor verbessert, liegt es in der Hand. Es ist sehr langlebig und hat eine lange Lebensdauer als jedes andere Material. Es ist hypoallergen und erfordert routinemäßiges Wiederverschließen / Polieren, um seine Schönheit zu erhalten.

Beispiele für verschiedene Marmorsteine ​​und deren Farben:

Marmor

Farbe

Carrara-Marmor

Murphy Marmor

Yule Marmor

Vermont

Etowah-Marmor

Kreolischer Marmor

Connemara-Marmor

Purbeck Marmor

weiß oder blaugrau

Weiß

einheitliches reines Weiß

Weiß

Rosa, Lachs, Rose

weiß, blau / schwarz

Grün

Grau braun

Der in Italien entdeckte Marmorstein ist bekannt alsItalienischer Marmor. Der italienische Marmor ist eine Art Marmorstein. Corrara ist ein Ort in Italien, an dem viele italienische Murmeln hergestellt werden. Die Nachfrage nach italienischem Marmor ist in Büros, multinationalen Unternehmen, Einkaufszentren, Schulen und Hotels weit verbreitet. Es hat auch viele Muster und Designs und ist wirklich eine sehr gute Steinqualität.

Italienischer Marmor entstand vor etwa 150 bis 200 Millionen Jahren zur Zeit der Jurrasic. Es war auf der ganzen Welt verbreitet und war in jedem Teil berühmt.

Es gibt viele Arten italienischer Murmeln. Die Beschreibungen einiger Murmeln sind wie folgt:

Italienische Murmeln

Beschreibung

Italienischer Botticino Marmorstein

Es ist ein ausgezeichneter kompakter Kalkstein. Es ist sehr hart und dicht und bietet einen guten Abschluss für zu Hause, der lange Zeit dienen wird.

Bianco Pi Marmorstein

Es ist in Italien berühmt und wirkt kristallklar. Es gibt einiges an Eisenmineral in dieser besonderen Art von Stein, und wenn das Wasser aus irgendeinem Grund seinen Weg (auch nur geringfügig) durch die Nähte findet, verfärbt es sich aufgrund der nachfolgenden Oxidation des Eisens (Rost). Viele weiße Marmor haben von Natur aus dieses Problem.

Verde Alpi

Die Farbe ist grün. Die meisten grünen Murmeln bestehen aus Serpentin, das aus Magnesiumsilikat besteht.

Perlato Sicilia und Perlato Royal Marble Stone

Sie sind kompakter Kalkstein, der auf der italienischen Insel Sizilien entdeckt wurde. Diese Steine ​​sind auch sehr hart und dicht. Sie erfordern eine sehr hohe Politur.

Manchmal tritt das Problem im italienischen Marmor auf, weil es weicher ist als alle anderen Steine. Sie bekommen Kratzer und Flecken, die für jeden sichtbar sind. Es lässt sich sehr leicht polieren und ist sehr benutzerfreundlich.

Italienische Marmorböden sind im Vergleich zu Marmorböden aufgrund ihrer weißen Reinheit und ihres kristallähnlichen Aussehens schön. Sie sind in derselben Farbpalette erhältlich. Marmor, der vor Ort hergestellt wird, ist günstiger als italienischer Marmor. Italienischer Marmor wird in Italien hergestellt, also kosten sie den Import und sind kostspieliger.

Das Wort „Marmor“ bezieht sich auf Steine, die polieren können. „Italienischer Marmor“ für strukturelle Zwecke wird als Material der Wahl für die Elite angesehen.

Vorheriger Artikel

Unterschied zwischen Cupcake und Kuchen

Nächster Artikel

Unterschied zwischen Mono und Stereo