Unterschied zwischen Management und Kontrolle | Unterschied Zwischen | natapa.org

Unterschied zwischen Management und Kontrolle




Hauptunterschied: Management ist der Prozess oder die Praxis des Managements. Es ist die Koordination der Bemühungen der Menschen, bestimmte Ziele zu erreichen. Kontrolle hingegen ist die Übung, bei der man das Verhalten beeinflusst, vorschlägt oder vorschreibt.

Laut Dictionary.com ist das Management:

  • Die Handlung oder die Art der Verwaltung; Handhabung, Richtung oder Kontrolle.
  • Fähigkeit in der Verwaltung; Führungskraft: gutes Management und Taktgefühl.
  • Die Person oder Personen, die die Angelegenheiten eines Unternehmens, einer Einrichtung usw. kontrollieren und leiten: Die Filiale steht unter neuer Leitung.
  • Führungskräfte zusammengenommen als Klasse (von der Arbeit unterschieden).

Management wurde vom lateinischen Wort abgeleitet manus was bedeutet Hand und aus dem Italienischen maneggiare, was bedeutet, insbesondere die Werkzeuge zu handhaben. Management ist im Grunde die Kunst, Dinge von Anfang bis Ende zu erledigen. Aus Sicht von Henri Fayol (1841–1925) besteht das Management aus sechs Funktionen:

  • Prognose
  • Planung
  • Organisieren
  • Befehlend
  • Koordinierung
  • Steuern

Alles auf eine gute Art und Weise und mit großer Begeisterung zu managen, ist keine leichte Aufgabe für alle. Man muss sehr aktiv und gesprächig sein, wenn man ein Team, eine Gruppe oder ein Unternehmen leitet, sollte man ihm zuhören. Risikomanagement wird häufig in Arbeitsstätten und Gerichtsverfahren eingesetzt. Der Begriff wird in den Unternehmen verwendet, wenn es darum geht, Probleme zu identifizieren und zu analysieren, die sich aus einer bestimmten Routine oder einem bestimmten Projekt ergeben können.

Laut Dictionary.com ist die Kontrolle:

  • Zurückhaltung oder Richtung üben; dominieren; Befehl.
  • In Scheck zu halten; Bordstein: ein Pferd zu kontrollieren; seine Gefühle kontrollieren.
  • Test oder Überprüfung (eines wissenschaftlichen Experiments) durch ein Parallelexperiment oder einen anderen Vergleichsstandard.
  • Das Blühen oder die Ausbreitung von verhindern oder verhindern: um einen Waldbrand zu kontrollieren.
  • Obsolet. Zu prüfen oder zu regeln (Transaktionen), ursprünglich mittels eines Duplikatsregisters.

Kontrolle bedeutet, Entscheidungen zu treffen. Es geht um Führungsfunktionen, die sicherstellen, dass alle Dinge richtig laufen oder nicht. In der Regel sind hierzu Behörden oder Gremien erforderlich, um Entscheidungen über etwaige Änderungen zu treffen. Die vier grundlegenden Elemente eines Steuerungssystems sind:

  • Die zu kontrollierende Eigenschaft oder Bedingung
  • Die Zensur
  • Der Komparator
  • Der Aktivator

Kontrolle ist in jedem Unternehmen oder in jeder Organisation wichtig, da sie hilft, Fehler zu überprüfen und die richtigen Maßnahmen gegen die Probleme zu ergreifen. Kontrolle ist jedoch auch eine vorausschauende Maßnahme, um das Unternehmen vorherzusagen und die Arbeit entsprechend zu erledigen.

Vorheriger Artikel

Unterschied zwischen iPhone 5S und iPhone 4S

Nächster Artikel

Unterschied zwischen Gesetz und Politik