Unterschied zwischen Malt Whisky und Grain Whisky | Unterschied Zwischen | natapa.org

Unterschied zwischen Malt Whisky und Grain Whisky




Hauptunterschied: Grain Whisky und Malt Whisky sind zwei verschiedene Arten von schottischem Whisky. Korn Whisky wird aus gemälzter oder nicht gemälzter Gerste in Kombination mit anderen Körnern wie Weizen oder Mais hergestellt. Auf der anderen Seite wird Malt Whisky aus Gerstenmalz hergestellt, das selbst mit Hefe fermentiert wird. Malt Whisky ist in Bezug auf Aroma und Geschmack nicht so weich und milder wie Getreide Whisky.

Whiskey ist ein beliebtes alkoholisches Getränk, das hauptsächlich aus Getreide hergestellt wird. Diese Funktion unterscheidet sich von anderen destillierten Getränken, die aus Trauben, Calvados usw. hergestellt werden. Malt Whisky und Grain Whisky sind zwei verschiedene Arten von Scotch Whisky. Beide haben einige Ähnlichkeiten, aber auch Unterschiede. Beide haben eine Laufzeit von mindestens drei Jahren.

Grain Whisky wird grundsätzlich aus einem Brei aus Getreide wie Gerste, Weizen und Mais hergestellt. Bei der Herstellung von Getreide Whisky kann sowohl gemälzter als auch nicht gemälzter Gerste verwendet werden.

Der Gerste werden andere Körner zugesetzt, um ein bestimmtes Aroma und eine bestimmte Textur zu erhalten. Schottischer Kornwhisky verwendet im Allgemeinen 10 bis 20 Prozent Malzgerste und der Rest besteht aus nicht gemälztem Getreide wie Mais und Weizen. Die Stärke des nicht gemälzten Getreides wird durch das Vorkochenverfahren freigesetzt und wandelt sich dann in fermentierte Zucker um. Die erhaltene Wäsche wird dann unter Verwendung eines kontinuierlichen oder Coffeys still destilliert. Alkohol wird dann abgekühlt und kondensiert. Dieser Kornbranntwein besteht aus 94 Volumenprozent Alkohol. In Schottland wird reiner Kornwhisky hauptsächlich zur Herstellung von Blended Whisky verwendet.

Malt Whisky unterscheidet sich von Kornwhisky, da er hauptsächlich aus fermentiertem Brei aus gemälzten Gerstenkörnern hergestellt wird. Single Malt Whisky ist der Whisky, der nur aus einer Getreidesorte und auch aus einer einzigen Brennerei besteht. In vielen Ländern gelten strenge Gesetze, um einen Whisky als Malt Whisky zu definieren. Zum Beispiel - Schottland kennzeichnet einen Malt Whisky erst, wenn er auf einem Mindestniveau bis zu drei Jahre alt ist.

Die technische Definition für Malzwhisky wird normalerweise definiert als: - Whisky, der mit einem Alkoholgehalt von nicht mehr als 51% (50%) aus gemälzter Gerste hergestellt und zu einem Alkoholgehalt von nicht mehr als 80% (160 Proof) verarbeitet wird proof) in verkohlten neuen Eichenbehältern Getreide Whisky ist viel leichter und milder als Malt Whiskys. Malt Whiskys werden in einem Kaffee anstelle von Pot Still produziert.

Grain Whisky ist milder und leichter als Malt Whisky. Ein weiterer Unterschied zwischen den beiden ist, dass Malt Whisky den Pot Still-Prozess verwendet, wohingegen Korn Whisky durch den kontinuierlichen Prozess hergestellt wird. Die Herstellung von Malzwhisky ist vergleichsweise komplex als die von Getreidewhisky.

Vergleich zwischen Malt Whisky und Grain Whisky:

Malt Whisky

Korn Whisky

Definition

Es wird ausschließlich aus gemälzten Gerstenkörnern hergestellt

Ein Whisky, der nur aus gemälzten Gersten oder Körnern hergestellt wird

Milde und Leichtigkeit

Neigt dazu, weniger leicht und milder zu sein

Viel leichter und milder

Gemeinsamer Destillationsprozess

Charge für Charge in großen traditionellen Kupfertopfstills

In einem kontinuierlichen industriellen Prozess mit Coffey-Stills

Eigenschaften

  • Unterscheidet sich im Geschmack je nach Brennerei und Ort, von dem sie kommen
  • Sie sind größtenteils einzelne Brennerei
  • Sie werden nicht stark von geographischen Faktoren beeinflusst
  • Es kann überall in Schottland destilliert werden

Herstellungsprozess

Vergleichsweise schwierig

Vergleichsweise einfach

Kosten

Vergleichsweise teuer

Vergleichsweise günstiger

Vorheriger Artikel

Unterschied zwischen iPhone 6S und Samsung Galaxy S6

Nächster Artikel

Unterschied zwischen NEFT, RTGS, ACH, Wire, EFT und IMPS