Unterschied zwischen männlicher und weiblicher Dosenschildkröte | Unterschied Zwischen | natapa.org

Unterschied zwischen männlicher und weiblicher Dosenschildkröte




Hauptunterschied: Männliche und weibliche Schildkröten haben unterschiedliche Eigenschaften, mit denen sie unterschieden werden können. Der einfachste Weg ist, den Plastron (die Unterseite der Schildkröte) zu betrachten. Die männliche Schildkröte hat in der Regel eine konkave Fläche, die das Aufsteigen auf das Weibchen während der Paarung erleichtert. Wenn die Konkave existiert, dann ist es ein Männchen, im Falle eines Weibchens ist das Plastron flach.

Es ist oft verwirrend, bei vielen Tieren die Männchen von den Weibchen zu unterscheiden. Wenn eine Person nicht ausgebildet ist, kann sie die Frau oft für einen Mann verwechseln oder umgekehrt. In ähnlicher Weise ist es schwierig, das Geschlecht der Ringschildkröten zu unterscheiden, da sich ihre Geschlechtsorgane in ihren Schalen befinden. Aus diesem Grund haben Experten sekundäre Geschlechtsmerkmale gefunden, mit denen das Geschlecht der Kreatur unterschieden werden kann. Schauen wir uns die Dosenschildkröten im Allgemeinen an.

Schildkröte gehört zum Königreich: Animalia, Familie: Emydidae und Gattung: Terrapene. Sie sind in Nordamerika heimisch und können über vier Arten in 12 Taxa klassifiziert werden. Wie bei allen Schildkröten werden auch Feldschildkröten anhand ihrer gewölbten Panzer oder Muscheln unterschieden. Wikipdia zufolge sind alle Arten mit einer ersten zentralen Rille in einem Winkel von mehr als 50 ° gewölbt, während die nächsten zentralen Ruten oft abgeflacht sind. Sie sind auch an ihrem Platz (einem Bereich zwischen der Bauch- und Brustwaage) angelenkt, den sie bei Drohungen dicht schließen können. Schildkröten haben eine lange Lebensdauer, die zwischen 50 und 100 Jahren liegen kann. In den ersten Jahren können die Kreise auf den Scutes helfen, das richtige Alter der Schildkröte zu bestimmen. Mit dem Alter scheinen die Skalen jedoch beim Tragen glatt zu werden, wodurch diese Technik in zukünftigen Jahren unbrauchbar wird. Eine weibliche Schildkröte legt 1-7 Eier in eine Kupplung und kann während eines Jahres mehr als eine Kupplung legen. Schildkröten sind Allesfresser und ihre Ernährung besteht aus allem, was sie fangen können. Es umfasst Insekten, Erdwürmer, Tausendfüßer sowie Vegetation. Raubtiere für Schildkröten sind Nerze, Stinktiere, Waschbären, Hunde, Nagetiere, Vögel und Schlangen.

Es scheint schwierig zu sein, die männlichen und weiblichen Schildkröten zu unterscheiden. es ist jedoch sehr einfach. Es gibt nur wenige Dinge, die eine Person betrachten muss, um das Geschlecht unterscheiden zu können. Befolgen Sie diese Regeln:

  • Der einfachste Weg ist, den Plastron (die Unterseite der Schildkröte) zu betrachten. Die männliche Schildkröte hat in der Regel eine konkave Fläche, die das Aufsteigen auf das Weibchen während der Paarung erleichtert. Wenn die Konkave existiert, dann ist es ein Männchen, im Falle eines Weibchens ist das Plastron flach.
  • Die Farbe des Körpers kann auch dazu beitragen, das Männchen vom Weibchen zu bestimmen. Männer sind im Vergleich zu den Frauen oft bunter. Sie haben mehr rote, orange, weiße oder schwarze Nuancen in Gesicht und Hals.
  • Die Augen der männlichen Schildkröte sind im Allgemeinen rötlich, während die weibliche Schildkröte tiefbraune Augen hat.
  • Die schwarzen Krallen der männlichen und weiblichen Käferschildkröten unterscheiden sich. Der Zeh des Mannes ist im Allgemeinen dick und gebogen und hat kleine Krallen. Die Zehen der Frau sind länger und schlank mit geraden Krallen.
  • Männliche Schildkröten haben einen längeren und dickeren Schwanz. Der Anus der Männlichen Schildkröten ist weiter unten am Schwanz entlang angeordnet. Der Schwanz einer weiblichen Schildkröte ist kürzer und der Anus wird normalerweise näher am Körper platziert.

Vorheriger Artikel

Unterschied zwischen iPhone 6S und Samsung Galaxy S6

Nächster Artikel

Unterschied zwischen NEFT, RTGS, ACH, Wire, EFT und IMPS