Unterschied zwischen LTE und VoLTE | Unterschied Zwischen | natapa.org

Unterschied zwischen LTE und VoLTE




Hauptunterschied: VoLTE-Netzwerke unterstützen sowohl Sprache als auch Daten gleichzeitig, ohne den anderen zu behindern. Die traditionellen LTE-Netzwerke unterstützen jedoch möglicherweise Daten und Sprache zusammen oder beeinträchtigen die Qualität des Sprachanrufs.

Die Begriffe LTE und VoLTE werden vor allem für das Marketing oft so oft herumgeworfen, dass ihre Bedeutung oft verwirrt und durcheinander gebracht wird. Die Verbraucher wissen oft nicht, was die Begriffe bedeuten oder was sie bedeuten. Die Begriffe LTE und VoLTE werden oft zusammen für das Marketing verwendet, aber in Wirklichkeit sind die beiden völlig unterschiedliche Dinge, obwohl eines auf das andere angewiesen ist.

LTE ist im Grunde ein 4G-Netzwerk oder eher ein Auftakt zu einem 4G-Netzwerk. Zuerst kam 2G, dann 3G. Die Technologie ist jedoch noch nicht so weit fortgeschritten, dass 4G, wie von 3GPP (3rd Generation Partnership Project) beschrieben, existiert. Technologie und Geschwindigkeit haben sich jedoch gegenüber 3G verbessert. daher LTE, ein Netzwerk zwischen 3G und True 4G. LTE steht für Long-Term Evolution. In der Tat wird es oft als LTE 4G oder 4G LTE vermarktet.

LTE ist also eine Art Netz, das 2G und 3G ähnelt. Es bietet höhere Geschwindigkeiten als die vorherigen beiden, wodurch die Datenübertragung über das Netzwerk einfacher und schneller wird. Dies ermöglicht auch VoLTE. VoLTE steht für Voice over LTE (Long-Term Evolution). Es ist eine Art von Dienst, der über das LTE-Netzwerk verfügbar ist. Es ermöglicht, Anrufe zu tätigen, sogar Videoanrufe direkt über das LTE-Netzwerk. Da LTE Downloads und Uploads mit höherer Geschwindigkeit ausführen kann, sind die Anrufe nahezu nahtlos.

Es ist zwar möglich, über 2G- oder 3G-Netze zu telefonieren, diese Geschwindigkeiten waren jedoch häufig langsamer, was zu Verzögerungen oder Abbrüchen der Anrufe führte. Die höhere Geschwindigkeit von LTE verhindert dies und verbessert die Gesprächsqualität. Theoretisch unterstützt LTE eine Downloadgeschwindigkeit von 100 MBits pro Sekunde und eine Uploadgeschwindigkeit von 50 MBits pro Sekunde. In der Praxis variiert diese Geschwindigkeit jedoch je nach Region und Unternehmen erheblich.

Aufgrund dieser Übertragungsgeschwindigkeit ermöglicht VoLTE das gleichzeitige Senden von Sprache und Daten über das Netzwerk, ohne dass dadurch die Sprachqualität beeinträchtigt wird. Grundsätzlich kann man Daten verwenden, d. H. Das Internet, um auch einen Anruf zu tätigen. In den vorherigen Netzwerken, d. H. 2G und 3G, war dies nicht möglich. Man könnte entweder telefonieren oder Daten verwenden, selten beide gleichzeitig. Selbst wenn beides gleichzeitig möglich wäre, würde die Qualität des Telefonanrufs leiden.

Derzeit vermarkten viele Netzwerke selbst als VoLTE, im Grunde versuchen sie lediglich die Tatsache zu fördern, dass VoLTE-Netzwerke sowohl Sprache als auch Daten gleichzeitig unterstützen, ohne das andere zu behindern. Die traditionellen LTE-Netzwerke unterstützen jedoch möglicherweise Daten und Sprache zusammen oder beeinträchtigen die Qualität des Sprachanrufs.

Vergleich zwischen LTE und VoLTE:

 

LTE

Volte

Steht für

Langfristige Entwicklung

Voice-over-LTE (Langzeitentwicklung)

Art

Art des Netzwerks

Art des Dienstes, der im Netzwerk bereitgestellt wird

Beschreibung

Die nächste Art von Mobilfunknetz. Schneller als 4G.

Telefonanrufe über das LTE-Netzwerk

Definition (Wikipedia)

In der Telekommunikation ist Long-Term Evolution (LTE) ein Standard für die drahtlose Hochgeschwindigkeitskommunikation für Mobiltelefone und Datenendgeräte, basierend auf den GSM / EDGE- und UMTS / HSPA-Technologien.

Voice over Long-Term Evolution (Volte) ist ein Standard für die drahtlose Hochgeschwindigkeitskommunikation für Mobiltelefone und Datenterminals.

Daten

Unterstützt möglicherweise die Datennutzung und den Sprachanruf zusammen.

Unterstützt die Datennutzung und den Sprachanruf zusammen.

Auswirkung auf Sprachanruf

Die gleichzeitige Verwendung von Daten und Sprache kann die Qualität des Sprachanrufs beeinträchtigen oder nicht.

Die gleichzeitige Verwendung von Daten und Sprache hat keinen Einfluss auf die Qualität des Sprachanrufs.

Referenz: Wikipedia (LTE und VoLTE), Tech Target, Techwelkin Mit freundlicher Genehmigung: experienceure.com, play.google.com

Vorheriger Artikel

Unterschied zwischen Windows 7 und Windows XP

Nächster Artikel

Unterschied zwischen iPhone 6 und iPhone 5S