Unterschied zwischen Liebe und Freundschaft | Unterschied Zwischen | natapa.org

Unterschied zwischen Liebe und Freundschaft




Hauptunterschied: "Liebe" ist eine zutiefst zärtliche, leidenschaftliche Zuneigung zu einer anderen Person. Es ist ein Gefühl der warmen persönlichen Bindung oder tiefen Zuneigung, wie bei einem Elternteil, einem Kind oder einem Freund. Es kann auch verwendet werden, um sexuelle Leidenschaft oder Verlangen zu beschreiben. Freundschaft ist eine Beziehung zwischen zwei Menschen, die auf gegenseitiger Zuneigung basiert.

Menschen sind von Liebe fasziniert. Wir brauchen Liebe, wir sehnen uns nach Liebe und wir werden alles für die Liebe tun. Es gibt Seiten und Seiten, die der Liebe in der Geschichte gewidmet sind, Geschichten, Gedichte, Sonette, Gemälde und vieles mehr.

Laut Dictionary.com ist "Liebe" eine zutiefst zärtliche, leidenschaftliche Zuneigung zu einer anderen Person. Es ist ein Gefühl der warmen persönlichen Bindung oder tiefen Zuneigung, wie bei einem Elternteil, einem Kind oder einem Freund. Es kann auch verwendet werden, um sexuelle Leidenschaft oder Verlangen zu beschreiben.

Liebe ist eine starke Zuneigung und ein Gefühl persönlicher Bindung. Liebe ist definiert als eine Tugend voll menschlicher Güte, Mitleid und Zuneigung; "die selbstlose treue und wohlwollende Sorge um das Wohl eines anderen". Während Liebe meistens als Ausdruck von Gefühlen gegenüber dem romantischen Partner verwendet wird, ist Liebe in der Tat generischer.

Jemanden zu lieben ist ein Gefühl der warmen persönlichen Bindung oder tiefen Zuneigung. Es kann verwendet werden, um sich auf jemanden, jede Person oder irgendetwas zu beziehen. Zum Beispiel: Ich liebe dich. Ich liebe meine Mutter. Ich liebe meinen Mann. Er liebt seine Freundin. Ich liebe meinen Hund. Sie lieben Pizza. Sie liebt Vanilleeis. Maria liebt das Meer. John liebt Fußball.

Mit Liebe kann auf eine Vielzahl unterschiedlicher Gefühle, Zustände und Einstellungen Bezug genommen werden, die von Vergnügen bis zu zwischenmenschlicher Anziehungskraft reichen. Es kann sich dabei um leidenschaftliches Verlangen, um Intimität romantischer Liebe, sexuelle Liebe, familiäre Liebe, platonische Liebe, religiöse Liebe und um einen Liebesbegriff handeln, der all diese Gefühle umfasst. Wenn man sich jedoch auf die Liebe zwischen zwei verschiedenen Menschen bezieht, gibt es zwei verschiedene Formen der Liebe:

  • Platonische Liebe: Eine tiefe und nicht romantische Verbindung oder Freundschaft zwischen zwei Personen. Es ist Liebe, in die das sexuelle Element nicht eintritt. Platonische Liebe kann sich auf Freunde, beste Freunde, Geschwister, Eltern, Kinder usw. beziehen.
  • Romantische Liebe: Ähnlich wie die platonische Liebe, beinhaltet aber sexuelle Elemente. Dies ist die Art Liebe, auf die man sich bezieht, wenn man über die Liebe zwischen zwei Partnern, wie einem Freund - Freundin, Ehemann - Frau, Freund - Freund, Freundin - Freundin usw., spricht.

Liebe oder eigentlich das Bedürfnis, geliebt zu werden, ist die treibende Kraft zwischen allen zwischenmenschlichen Beziehungen, die man bildet. Liebe ist ein psychologisches Bedürfnis für alle Menschen. Wir möchten uns alle geliebt fühlen. Liebe ist in der Tat ein Teil unseres Überlebensinstinkts. Es ist eine Funktion, die Menschen zusammenzuhalten, damit sie die Spezies entwickeln und fortführen können. Es ist jedoch umstritten, warum Menschen Liebe brauchen, während viele andere Arten sich in Abwesenheit von Liebe gut entwickeln.

Trotz der Anwesenheit oder des Mangels an Liebe suchen Menschen in einer Gruppe von Freunden Akzeptanz. Man kann sagen, dass Freundschaft eine Form platonischer Liebe ist. Freundschaft ist im Wesentlichen eine Beziehung zwischen zwei Menschen, die auf gegenseitiger Zuneigung basiert.

Laut Dictionary.com ist ein "Freund":

  • Eine Person, die durch Gefühle oder Zuneigung an einen anderen gebunden ist.
  • Eine Person, die Hilfe gibt; Patron; Unterstützer: Freunde des Boston Symphony Orchestra.
  • Eine Person, die mit einem anderen gut auskommt; eine Person, die nicht feindselig ist: Wer geht dort hin? Freund oder Feind?
  • Ein Mitglied derselben Nation, Partei usw.
  • Eine Person, die einer anderen Person als Kontakt auf einer Website für soziales Netzwerken zugeordnet ist: Wir haben uns noch nie getroffen, sind aber Facebook-Freunde.

Ein Freund zeigt den Wert seiner Freundschaft, indem er Folgendes ausdrückt:

  • Die Tendenz, das Beste für den anderen zu wünschen
  • Sympathie und Empathie
  • Ehrlichkeit, auch in Situationen, in denen es für andere schwierig sein kann, die Wahrheit zu sagen
  • Gegenseitiges Verständnis und Mitgefühl; Fähigkeit, sich gegenseitig zur emotionalen Unterstützung zu bewegen
  • Freude an der Gesellschaft des anderen
  • Vertrauen Sie aufeinander
  • Positiv starkes, tiefes Miteinander, gegenseitiges Miteinander - Geben und Nehmen zwischen den beiden Parteien
  • Die Fähigkeit, sich selbst zu sein, Gefühle auszudrücken und Fehler zu machen, ohne Angst vor Gericht zu haben.

Ein Freund ist jemand, mit dem Sie sich in einer Gruppe treffen, mit dem Sie sich unterhalten und lachen können. Freunde stehen in einer Gruppe von Menschen heraus. Freunde sind jemand, den du gerne mit dir verbringst, um absolut nichts zu tun, jemanden, der nichts dagegen hat, dich auf dumme Besorgungen zu treiben; jemand, der versucht, dir zu helfen. Ein Freund ist jemand, der Sie niemals absichtlich verletzen würde, Sie belügen würde, Sie betrügen, manipulieren, missbrauchen würde und der sehr darauf bedacht ist, freundlich zu Ihnen zu sein.

Man kann auch sagen, dass die romantische Liebe der platonischen Liebe oder Freundschaft einen Schritt voraus ist, da ein Liebhaber mehr oder weniger alle Merkmale der Freundschaft nachahmt. Man kann sagen, dass ein Liebhaber ein Freund mit dem zusätzlichen Vorteil einer romantischen Anziehungskraft ist. Tatsächlich beginnen viele Beziehungen als Freundschaften.

Vorheriger Artikel

Unterschied zwischen iPhone 5S und iPhone 4S

Nächster Artikel

Unterschied zwischen Gesetz und Politik