Unterschied zwischen Löwen und Leoparden | Unterschied Zwischen | natapa.org

Unterschied zwischen Löwen und Leoparden




Hauptunterschied: Lion und Leopard stammen beide aus derselben Familie und Gattung. Der grundlegende Unterschied zwischen den beiden großen Katzen ist der wissenschaftliche Name und das Erscheinungsbild. Löwe Löwe gehört zu Panthera Leo und sie leben gerne in einer Gruppe, die „Stolz“ genannt wird, während Leoparden zu Panthera Pardus gehören, und sie leben niemals in einer Gruppe, weil sie Einzelgänger sind.

Der wissenschaftliche Name des Löwen ist Panthera Leo und er gehört hauptsächlich zur Familie der Felidae oder Katzen. Ihre Hauptlebensräume liegen in Afrika, einige leben noch im Gir Forest of India. Im Gegensatz zu den meisten Katzen sind Löwen ausgezeichnete Schwimmer und die einzigen Mitglieder der Katzenfamilie mit Manes, obwohl nur die männlichen Löwen Manes haben. Löwen sind Fleischfresser, d. H. Fleischesser; Sie jagen Tiere, deren Größe von kleinen Hasen bis zu großen Büffeln reicht.

Löwen leben in Wiesen und Ebenen. Ihre gelbbraunen Mäntel wirken wie eine Tarnung. Sie sind keine Dschungelbewohner. Je dunkler die Mähne des Löwen ist, desto älter ist er. Jungen werden in Würfen von eins bis sechs geboren, wobei zwei bis vier durchschnittlich sind. Ihr durchschnittliches Gewicht bei der Geburt beträgt zwei bis vier Pfund (ein bis zwei Kilogramm).

Leoparden sind kleine, aber mächtige Raubkatzen. Sie stammen aus der Familie der Felidae. Sie werden oft mit zwei anderen gefleckten Katzen, Geparden und Jaguaren verwechselt, aber die Tatsache, dass sich die Fleckenmuster in jeder Tierart unterscheiden, ist unterschiedlich. Ein Leopard und ein Löwe können brüllen. Der Hauptunterschied zwischen den beiden Tieren besteht darin, dass der Leopard schwarze Flecken im Körper hat, während der Körper des Löwen vollständig aus Fell besteht. Löwen sind als Riesentiere bekannt und werden auch als "König der Tiere" bezeichnet. Beide sind die großen Katzen mit ähnlichen Genen, d. H. Panthera.

Leoparden sind körperlich starke Schwimmer und im Wasser zu Hause, wo sie manchmal Fisch oder Krabben essen. Löwenkopf ist groß, während Leopardenkopf klein ist.

Vergleich zwischen Löwen und Leoparden:

Löwe

Leopard

Familie

Felidae

Felidae

Wissenschaftlicher Name

Panthera Leo

Panthera Pardus

Gattung

Panthera

Panthera

Königreich

Animalia

Animalia

Stamm

Chordata

Chordata

Klasse

Mammalia

Mammalia

Auftrag

Carnivora

Carnivora

Hauptunterschied

Familientier

Einsames Tier

Geschwindigkeit

58 Kilometer pro Stunde

58 Kilometer pro Stunde

Lebensraum

Afrika und Teile des Nahen Ostens.

Afrika und tropisches Asien, von Sibirien, Süd- und Westasien bis hin zu den meisten Ländern Afrikas südlich der Sahara.

Katzen

Löwe ist eine große und größte von allen Raubkatzen.

Leopard ist die kleinste von allen Raubkatzen.

Größe

Lion neigt dazu, in der Größe von 5 ft bis 8 ft bei Männern und 4 ft bis 5 ft bei Frauen zu variieren

Leopard variiert zwischen 4,25 und 6,25 Fuß und Schwanz 3,5 bis 4,5 Meter

Gewicht

Das Gewicht kann bis zu 250 kg betragen

30 bis 80 kg; kann bis zu 100kg gehen.

Schwimmen

Löwen schwimmen nie.

Leoparden sind sehr starke Schwimmer.

Jagen

Weibliche Löwen jagen nachts nach ihrer Familie. Manchmal jagen sie auch tagsüber, aber die meisten Frauen bevorzugen die Jagd in der Nacht, um es der Beute schwer zu machen.

Leoparden ziehen oft ihre Mahlzeit an einem Baum hoch, um sie in Abgeschiedenheit zu essen. Je nach Lebensraum fressen sie von Käfern bis Antilopen alles.

Stolz

Lions leben normalerweise in Gruppen von 15 oder mehr Tieren, die als Stolz bezeichnet werden.

Leoparden leben nicht in Stolz.

Beute

Sie sind mit allen Nahrungsquellen von mittel oder groß einstellbar. Am auffälligsten sind Nilpferd, Elefant, Rhinosauras, Zebra usw.

Sie töten ihre Beute durch einen erstickenden Biss. Auch sie würden lieber stalken als ihrer Beute nachjagen.

Vokalisierung

Brüllt

Brüllt

Vorheriger Artikel

Unterschied zwischen XOLO Q800 und Micromax A116 Canvas HD

Nächster Artikel

Unterschied zwischen Krankheit und Krankheit