Unterschied zwischen Längen- und Breitenlinien | Unterschied Zwischen | natapa.org

Unterschied zwischen Längen- und Breitenlinien




Hauptunterschied: Die Längengrade und Breitengrade sind zwei Reihen von imaginären Linien, die die Erde umgeben. Die Längengrade verlaufen vom Nordpol bis zum Südpol. Die Breitengrade verlaufen von Osten nach Westen. Die Breitengrade sind horizontal, im Gegensatz zu den Längenlinien, die vertikal sind.

Die Längengrade und Breitengrade sind zwei Reihen von imaginären Linien, die die Erde umgeben. Die Erde hat eine riesige Fläche. Daher ist es oft schwierig, etwas genau auf dem Planeten zu lokalisieren. Zum Beispiel: Wo befindet sich die Freiheitsstatue? Man könnte sagen, dass es in New York City liegt, aber wo genau? Wo ist auch New York City? Da sowohl die Freiheitsstatue als auch New York City berühmt sind, wird man sie genau finden, aber was ist mit Orten, die nicht so gut bekannt sind? Was ist mit einer Farm im ländlichen Kansas?

Um dieses Problem zu lösen, wurden nach langem Kampf die Linien Längen- und Breitengrad entwickelt. Die Idee war, dass sich die Linien über den Globus ziehen und ein Gitter bilden. Die Messungen des Gitters können dann verwendet werden, um die genaue Position von etwas zu bestimmen.

Die Längengrade erstrecken sich vom Nordpol bis zum Südpol. Daher decken sie zwei Punkte ab, den Nordpol und den Südpol. Sie sind auch näher zusammen, je näher sie dem Pol kommen. Die längste Linie ist der Prime Meridian, während er durch das Royal Observatory in Greenwich, England, etwas außerhalb von London, verläuft. Der Nullmeridian ist bei 0 ° gekennzeichnet. Alle anderen Längengrade, die auch als Meridiane bezeichnet werden, liegen genau einen Grad voneinander entfernt, was 69 Meilen entspricht. Jeder Längengrad ist in 60 Minuten unterteilt, von denen jede in 60 Sekunden unterteilt ist.

Es gibt insgesamt 360 ° Längengrad. Sie sind von 180 ° oder 180 ° E bis 0 ° (was der Hauptmeridian ist) bis -180 ° oder 180 ° W gekennzeichnet.

Latitude dagegen ist horizontal, im Gegensatz zur vertikalen Länge. Sie laufen von Osten nach Westen. Die Breitengrade werden auch als Parallelen bezeichnet, da sie parallel zueinander sind. Dies bedeutet, dass sie an keiner Stelle miteinander interessiert sind, anders als bei der Längenlinie. Die Breitengrade verlaufen von Osten nach Westen. Sie sind auch genau 1 ° oder 69 Meilen voneinander entfernt.

Die Längengrade sind zwar alle exakt gleich lang, die Breitengrade jedoch nicht. Die Breitengrade werden kürzer, je näher sie den Polen kommen, da die Erde dort einen kleineren Umfang hat. Es gibt insgesamt 180 ° Breitengrad und sind von 90 ° oder 90 ° N bis 0 ° (Äquator) bis -90 ° oder 90 ° S gekennzeichnet.

Die mittlere Linie ist der Äquator, der mit 0 ° bezeichnet wird. Neben dem Äquator sind zwei prominente Breitengrade der Tropic of Cancer und der Capricorn of Capricorn. Das Gebiet zwischen diesen beiden Breiten wird als Tropen bezeichnet, die als heiß und feucht bekannt sind. Die am Äquator gelegene Gegend ist am heißesten und feuchtesten. Der Grund dafür ist, dass der Äquator zu jeder Zeit der Sonne am nächsten ist.

Vergleich zwischen Längen- und Breitenlinien:

 

Längengrad

Breite

Definition (Dictionary.com)

Die Winkelentfernung nach Osten oder Westen auf der Erdoberfläche, gemessen an dem Winkel zwischen dem Meridian eines bestimmten Ortes und einem bestimmten Hauptmeridian, wie in Greenwich, England, und wird entweder in Grad oder durch einen entsprechenden Zeitunterschied ausgedrückt.

Der Winkelabstand nach Norden oder Süden vom Äquator eines Punktes auf der Erdoberfläche, gemessen am Meridian des Punktes.

Zweck

Eine einfachere Möglichkeit, den Standort zu bestimmen. Zur Navigation

Eine einfachere Möglichkeit, den Standort zu bestimmen. Zur Navigation

Bezeichnet durch

Bezeichnet durch den griechischen Buchstaben namens Lambda (λ)

Bezeichnet durch den griechischen Buchstaben Phi (Φ)

Richtung

Sie laufen von Norden nach Süden

Sie laufen von Osten nach Westen

Linie

Vertikale

Horizontal

Parallel

Linien sind nicht parallel zueinander. Sie laufen an den Stangen zusammen.

Linien sind parallel zueinander

Linien

Die Linien werden Meridiane genannt

Die Linien werden Parallelen genannt

Mittellinie

Prime Meriden

Äquator

Der Nullmeridian liegt bei 0 ° Längengrad.

Der Äquator liegt bei 0 ° Breitengrad.

Maßnahmen aus

-180 ° bis 0 ° bis 180 °

-90 ° bis 0 ° bis 90 °

Gesamtmessung

Maßnahmen bis 360 °

Maßnahmen bis 180 °

Abstand zwischen jeder Zeile

1 Grad, d.h. 69 Meilen

1 Grad, d.h. 69 Meilen

Entfernung

Linien haben die gleiche Länge

Die Zeilen sind nicht gleich lang. Sie werden kürzer an den Stangen.

Wert

Längengrade werden östlich des Greenwich-Meridians an Wert zunehmen

Breitenlinien werden vom Äquator zu den Polen hin größer

Referenz: Dictionary.com (Längengrad und Breitengrad), Wikipedia (Längengrad und Breitengrad), Geografie-Wiki, Weltatlas-Bild Mit freundlicher Genehmigung: youtube.com, geographyalltheway.com

Vorheriger Artikel

Unterschied zwischen LG Optimus L7 II Dual und Sony Xperia P

Nächster Artikel

Unterschied zwischen Vollbett und Doppelbett