Unterschied zwischen Steuer, Abgaben und Steuern | Unterschied Zwischen | natapa.org

Unterschied zwischen Steuer, Abgaben und Steuern




Hauptunterschied: Eine Steuer ist eine finanzielle Belastung, die einer Person oder einem Unternehmen vom Staat auferlegt wird. Levy ist nicht genau ein Wort, sondern eher ein Verb, das die Steuererhebung bezeichnet. Die Abgabe ist eigentlich nur eine Art Steuer, die für eine bestimmte Art von Waren erhoben wird. Unter „Cess“ versteht man eine Steuer, die aus einem bestimmten Grund erhoben wird, um Geld zu sammeln, um bestimmte Projekte zur Verbesserung des Landes zu finanzieren.

Die Begriffe Abgabe, Steuern, Abgaben und Abgaben werden oft in Finanzen und Wirtschaft gehört. Die Begriffe beschreiben die verschiedenen Arten von Steuern und die Art und Weise, wie sie der Allgemeinheit belastet werden. Die Bedingungen können für jemanden etwas verwirrend werden, der gerade in die Welt der Unternehmensunternehmen eintritt und arbeitet. Nehmen wir jedes Wort einzeln.

Es ist wichtig zu verstehen, was eine Steuer ist, bevor wir die anderen Wörter abdecken können. Wenn Sie dieses Wort verstehen, können Sie auch andere Wörter besser verstehen.

MwSt:

Eine Steuer ist eine finanzielle Belastung, die einer Person oder einem Unternehmen vom Staat auferlegt wird. Wenn eine Person in einer bestimmten Regierung lebt und arbeitet, hat sie das Recht, der Regierung irgendeine Form von Geld zu zahlen. Die Steuern werden von der Regierung erhoben, um öffentliche Einrichtungen, Infrastrukturen usw. zu bezahlen. Dieses Einkommen kommt dem Einzelnen im Allgemeinen zugute und ist die häufigste Verdienstform der Regierung. Die Nichtzahlung von Steuern oder die Nichtzahlung von Steuern ist strafbar.

Es gibt zwei Arten von Steuern: direkte und indirekte. Direkte Steuern sind die Steuern, die die Öffentlichkeit direkt von der Einzelperson erhebt, wie Einkommenssteuer, Grundsteuer, Viehbesteuerung usw. Indirekte Steuern sind Steuern, die indirekt oder durch ein anderes Unternehmen erhoben werden. Die Person zahlt jemanden, der dann Steuern zahlt. Indirekte Steuern umfassen Mehrwertsteuer (MwSt), Servicesteuer, Umsatzsteuer usw.

Erheben:

Dies ist nicht genau ein Wort, sondern eher ein Verb, das die Steuererhebung bezeichnet. Wenn der Staat etwas oder jemanden belastet oder besteuert, spricht man von Erhebung dieser Gebühr oder Erhebung des Betrags.

Beispiel: Die Regierung erhebt Steuern auf Fastfood-Ketten.

Pflicht:

Die Abgabe ist eigentlich nur eine Art Steuer, die für eine bestimmte Art von Waren oder Waren erhoben wird, die an einem bestimmten Ort gekauft wurden. Zölle sind am häufigsten mit Zöllen oder Waren verbunden, die im Ausland gekauft werden. Zölle sind Zölle, die sich auf Steuern beziehen, wenn Gegenstände im Ausland gekauft und in das Land gebracht werden. Es ist normalerweise ein Prozentsatz des Produktpreises. Zölle werden auch auf bestimmte Waren, Finanztransaktionen, Nachlässe usw. und nicht auf Einzelpersonen erhoben.

Cess:

Der Begriff „Aufhören“ ist verwirrend, da er für verschiedene Personen unterschiedliche Dinge bedeutet, je nachdem, wo eine Person lebt. In Irland ist Cess nur eine Steuer, in Schottland eine Grundsteuer. In Thailand bezieht sich der Begriff auf die Exportsteuer für Gummi. Im modernen Indien bezieht sich die Einstellung auf eine Steuer, die aus einem bestimmten Grund erhoben wird, um Geld zu sammeln, um bestimmte Projekte zur Verbesserung des Landes zu finanzieren. Zum Beispiel wird Bildungsabfall gesammelt, um Bildung in ländlichen Ländern anzubieten.

Vorheriger Artikel

Unterschied zwischen LG Optimus L7 II Dual und Sony Xperia P

Nächster Artikel

Unterschied zwischen Vollbett und Doppelbett