Unterschied zwischen Leopard und Gepard | Unterschied Zwischen | natapa.org

Unterschied zwischen Leopard und Gepard




Hauptunterschied: Leoparden haben große muskulöse, kurze Beine, einen langen Körper und einen großen Schädel. Es nutzt seine Kraft und Heimlichkeit, um seine Opfer zu töten. Geparde sind groß und schlank und haben im Vergleich zum Körper einen kleineren Kopf. Geparde sind berühmt für ihre Schnelligkeit und Beweglichkeit. Leoparden haben Rosetta-förmige Flecken, während Geparden einen großen Daumendruck aufweisen.

Es ist nicht leicht, einen Leoparden von einem Gepard auf einen Blick zu unterscheiden, da er viele ähnliche Merkmale aufweist. Die meisten dieser Ähnlichkeiten ergeben sich aus der Tatsache, dass sie zur Familie Animalia und zur Felidae-Familie gehören. Beide Katzen sind schnelle, fleischfressende und bösartige Tiere. Diese katzenähnlichen Arten unterscheiden sich jedoch stark voneinander.

Während Leoparden mehr Einzelgänger sind und gerne in Einzeljagd jagen, bevorzugen die Geparden kleinere Gruppen. Die Jungtiere beider Arten leben mit ihren Müttern bis zum Alter von zwei Jahren, bevor sie alleine auf die Jagd gehen.

Es ist bekannt, dass Geparde auf ihre Geschwindigkeit angewiesen sind, um die Opfer zu jagen, während Leoparden auf ihre stummen, stalken Fähigkeiten setzen. Ein Gepard wird seine Tötung an einen einsamen, versteckten Ort tragen, um die Tötung vor anderen Tieren zu retten; Ein Leopard trägt jedoch einen Baum. Beide bösartigen Katzen sind auch dafür bekannt, dass sie Menschen zum Opfer fallen, aber Leoparden und Geparde bevorzugen wilde Beute im Vergleich zu Menschen. Geparde können in drei Sekunden von 0 bis 60 Meilen pro Stunde gehen. Leoparden können bis zu 36 Meilen pro Stunde laufen.

Leoparden haben weiße Augen unter den Augen, um ihre Sicht während der Nacht zu beschleunigen. Diese unterscheiden sich von den schwarzen "Reißlinien" eines Geparden, die ihnen helfen, tagsüber unter der Sonne zu sehen. Geparden haben sechs bekannte Unterarten, Leoparden dagegen neun.

Andere Unterschiede unterscheiden sich:

Leoparden

Geparden

Familie

Felidae

Felidae

Gattung

Panthera

Acinonyx

Erhaltungsstatus

Fast bedroht

Verwundbar

Lebensraum

Afrika südlich der Sahara, indischer Subkontinent, Sri Lanka, Indochina, Malaysia, Indonesien und China

Afrika und Teile des Nahen Ostens

Angebot

Regenwälder, Wüstengelände

Wiesen, Savannen, Halbwüsten

Jagdstil

Stiele Beute, Jagd von Bäumen

Geschwindigkeitsstöße

Bauen

Große muskulöse, kurze Beine, langer Körper und großer Schädel

Groß und schlank, der Kopf ist im Vergleich zum Körper kleiner

Größe

4,25 bis 6,25 ft; Schwanz 3,5 bis 4,5 ft

3,5 bis 4,5 ft; Schwanz, 25,5 bis 31,5 Zoll

Gewicht

30 bis 80 kg; Kann bis zu 100kg gehen.

35 bis 65 kg

Flecken

Rosette geformt

Einzelne große Punkte, die Daumenabdrücken ähneln

Vokalisierung

Brüllt Knurrt

Kann nicht brüllen; verwendet knurren und lachen

Klauen

Vollständig einziehbare Krallen

Kann nur Tauklaue zurückziehen

Unterschiede unterscheiden

Weiße Monde unter den Augen

Reißlinien zwischen den Augen und dem Mund

Vorheriger Artikel

Unterschied zwischen iPhone 6S und Samsung Galaxy S6

Nächster Artikel

Unterschied zwischen NEFT, RTGS, ACH, Wire, EFT und IMPS