Unterschied zwischen Kundan und Polki Jewelry | Unterschied Zwischen | natapa.org

Unterschied zwischen Kundan und Polki Jewelry




Hauptunterschied: Kundan verwendet Glassteine, Smaragde, Saphire und Rubine, während Polki ungeschnittene Diamanten verwendet, um sich von anderen Steinen zu unterscheiden.

Kundan und Polki Schmuck hat seine Wurzeln im alten Indien, mit Maharajas und Maharanis (Königen und Königinnen). Die Kunst des Kundan und Polki Schmucks wurde von den Mughals nach Indien gebracht und ist seit dieser Zeit in der Praxis. Der Schmuck von Kundan und Polki fällt unter den Prozess von Jadau, so wie der Schmuck tatsächlich hergestellt wird oder wie dieser Schmuck hergestellt wird. Es gilt heute als traditioneller Schmuck Indiens. Diese Schmuckstile sind immer noch sehr beliebt und die Herstellung solcher Schmuckstücke wird in indischen Staaten wie Rajasthan und Gujarat immer noch praktiziert. Die Stücke gelten als schwer und sind bei Hochzeiten und Festivals beliebt.

Obwohl beide Schmuckstile unter Jadau vereint sind, unterscheiden sie sich voneinander. Die Herstellung von Kundan und Polki Jewelry ist ein sehr langer und komplizierter Prozess, für den ein Team von Mitarbeitern erforderlich ist, die auf ihre eigenen Aufgaben spezialisiert sind. Der Prozess beginnt mit dem Schlagen von Gold in einem sehr dünnen Blatt, das als Basis für den Schmuck dient. Das Verfahren umfasst auch ein Nebenprodukt von Baumsaft, bekannt als Lac oder Laakh. Das Goldblech ist mit Lack gefüllt und Steine ​​oder Diamanten sind auf das Blech gesetzt. Das Blatt wird dann geschnitten und um die Steine ​​oder Diamanten geformt. Um die Steine ​​in Form zu halten, wird 24 Karat Gold geschmolzen und in die Zwischenräume zwischen den Steinen gegossen. Das Ziel besteht darin, einen Halter oder eine Schale für den Stein oder Diamanten zu schaffen, der unter Verwendung der dünnen Goldplatte eingesetzt wird. Die einzelnen Steine ​​können dann zusammengelötet werden, um das endgültige Stück herzustellen. Die Rückseite dieser Stücke ist mit einer Gravur oder Emaillierung verziert, einem Vorgang, der als "Meenakari" bezeichnet wird.

Der Begriff Kundan bedeutet eigentlich reines Gold und wird daher für diese Form von Schmuck verwendet. Das Gold, das zum Setzen der Steine ​​verwendet wird, ist aus 24 Karat Gold (Kundan) geschmolzen, was den Namen des Schmucks ergibt. Polki-Schmuck hat eine kleine Variation zu Kundan. Obwohl derselbe Prozess für das Setzen des Steins verwendet wird, besteht der Hauptunterschied darin, dass Polki-Schmuckstücke anstelle von Halbedelsteinen eigentlich ungeschnittene oder rosafarbene Diamanten verwenden. Während Kundan Glassteine, Smaragde, Saphire und Rubine verwendet, verwendet Polki ungeschnittene Diamanten, um sich von anderen Steinen zu unterscheiden.

Vergleich zwischen Kundan und Polki Jewellery:

Kundan Schmuck

Polki Schmuck

Definition

Kundan - reines Gold

Polki - ungeschnittene oder rosafarbene Diamanten

Andere Namen

Bikaneri, Jaipuri

Vilandi in Gujarati

Unterschied

Verwendet Steine, Glassteine, Smaragde, Rubine, Halbedelsteine ​​usw.

Verwendet ungeschliffene Diamanten

Preis

Billiger

Teuer

Vorheriger Artikel

Unterschied zwischen Langeweile und Depression

Nächster Artikel

Unterschied zwischen MTB und Rennrad