Unterschied zwischen Stricken und Reinigen | Unterschied Zwischen | natapa.org

Unterschied zwischen Stricken und Reinigen




Hauptunterschied: Eine Masche ist eine besondere Masche, die von vorne nach hinten in die Masche geht. Ein Stich ist ein Maschenstich, der durch Rückwärtsarbeiten eines Strickstichs erzeugt wird und von hinten nach vorne in den Stich geht.

Das Stricken ist eine Methode, die zur Herstellung von Stoff verwendet wird, indem aus Garnen Stoff hergestellt wird. Der Begriff „gestrickt“ leitet sich vom alten englischen „cnyttan“ ab und bedeutet „knoten“. Gestrickter Stoff besteht aus aufeinander folgenden Reihen von Maschen, sogenannten Stichen. Jeder Stich wird durch Ziehen einer neuen Schleife und einer vorhandenen Schleife erzeugt. Stiche werden von einer Nadel gehalten, bis eine neue Schleife durch sie hindurchgeht. Das Stricken kann von Hand oder mit einer Strickmaschine erfolgen. Verschiedene farbige Garne und Nadeln können verwendet werden, um unterschiedliche Farben, Texturen, Gewicht und Muster von Stoffen zu erzeugen. Das Garn beim Stricken folgt einem bestimmten Verlauf der Bildung symmetrischer Schlaufen oberhalb und unterhalb des mittleren Weges des Garns. Diese Maschen können leicht in verschiedene Richtungen gedehnt werden, wodurch das gestrickte Tuch seine elastischen Eigenschaften erhält. Das Stricken wird daher für Stoffe verwendet, die gedehnt werden müssen, wie Socken und Strumpfwaren. Kleidung, die gestrickt ist, ist aufgrund der Elastizität auch formschlüssiger. Das verwendete Garn ist dicker als normaler Faden, wodurch das Kleidungsstück voluminöser und schwerer wird.

Die zwei häufigsten Maschentypen beim Stricken sind der Strickstich und der Stich. Die Masche wird hergestellt, indem die Lauffläche von vorne nach hinten gezogen wird, während die linke Masche genau das Gegenteil ist. Der linke Stich zieht den Faden von hinten nach vorne. Der Stich wird auch als Rückwärtsstich bezeichnet.

Ein Strickmuster, das der Maschenstich erstellt, sieht aus wie eine Reihe von Vs auf einer anderen. Ein Strickmuster, das durch das Säubern erzeugt wird, sieht aus wie gewellte horizontale Linien im Stoff. Durch die Verwendung von Strick- und Maschenstichen in verschiedenen Kombinationen können verschiedene Muster und Bilder gestrickt werden. Zum Beispiel erzeugen abwechselnde Maschenreihen und Maschen links ein Bündchenmuster, während alle Maschen einer einzigen Art, entweder Maschenware oder Masche, Strumpfmuster genannt werden.

Vertikale Streifen, die als Rippen bezeichnet werden, und horizontale Streifen, die als Keder bezeichnet werden, können durch abwechselnde Maschen von Strick- und Maschenstichen hergestellt werden.Schachbrettmuster, bekannt als Korbgewebe, können durch Abwechseln zwischen Strick und Rüschen in jedem Wale und entlang jeder Reihe hergestellt werden. Das kleinste Korbgewebe wird als Samenstich bezeichnet. Dies sind nur einige gängige Muster. man kann auch eine Reihe einzigartiger Muster mit Strick- und Rüschstichen herstellen.

Vorheriger Artikel

Unterschied zwischen Hürde und Hindernis

Nächster Artikel

Unterschied zwischen empirischer und molekularer Formel