Unterschied zwischen JPEG und JPEG2000 | Unterschied Zwischen | natapa.org

Unterschied zwischen JPEG und JPEG2000




Hauptunterschied: JPEG steht für Joint Photographic Expert Group. Der Dateiname für ein JPEG-Bild lautet .jpg oder .jpeg. JPEG ist das am häufigsten verwendete Format für Fotos. JPEG2000 ist ein anderes Format der Joint Photographic Expert Group. Es wurde im Jahr 2000 veröffentlicht. Es war der Versuch der Gruppe, das JPEG-Format zu aktualisieren. Das neuere JPEG 2000 würde den JPEG-Standard vom ursprünglichen 8-Bit-Standard auf 16-Bit aktualisieren.

JPEG steht für Joint Photographic Expert Group. Der Dateiname für ein JPEG-Bild lautet .jpg oder .jpeg. JPEG ist das am häufigsten verwendete Format für Fotos. Es eignet sich besonders für Farbfotos oder für Bilder mit vielen Farbverläufen oder Farbverläufen. Es ist jedoch nicht das Beste mit scharfen Kanten und kann zu etwas Unschärfe führen. Dies ist hauptsächlich darauf zurückzuführen, dass JPEG eine Methode der verlustbehafteten Komprimierung für die digitale Fotografie ist.

Dies bedeutet, dass beim Speichern des Bildes in einem JPEG-Format aufgrund der Komprimierung ein geringfügiger Qualitätsverlust auftritt. Daher ist JPEG nicht das beste Format für den Fall, dass Sie zahlreiche Änderungen vornehmen und das Bild erneut speichern müssen. Wie bei jedem erneuten Speichern ergibt sich ein leichter Qualitätsverlust durch Kompression. Wenn jedoch nur wenige Änderungen vorgenommen werden und das Bild in einem hochwertigen Format gespeichert wird, ist der geringfügige Qualitätsverlust aufgrund der Komprimierung hauptsächlich vernachlässigbar. Ein Vorteil der Verwendung des JPEG-Formats besteht darin, dass ein JPEG-Bild aufgrund der Komprimierung einige MB Daten beansprucht.

Aufgrund der Beliebtheit von JPG wird es auch in den meisten, wenn nicht in allen Programmen akzeptiert. Es ist sehr beliebt für Webhosting von Bildern, für Amateur- und Durchschnittsfotografen, Digitalkameras usw. Dies ist hauptsächlich darauf zurückzuführen, dass qualitativ hochwertige Bilder mit weniger Platz eingespart werden können.

JPEG2000 ist ein anderes Format der Joint Photographic Expert Group. Es wurde im Jahr 2000 veröffentlicht. Es war der Versuch der Gruppe, das JPEG-Format zu aktualisieren. Das neuere JPEG 2000 würde den JPEG-Standard vom ursprünglichen 8-Bit-Standard auf 16-Bit aktualisieren. Das neuere Format basiert auf einer neu entwickelten, auf Wavelet basierenden Methode. Der Dateiname für die JPEG 2000-Dateien lautet „.jp2 für ISO / IEC 15444-1-konforme Dateien und .jpx für die erweiterten Spezifikationen von Teil 2, veröffentlicht als ISO / IEC 15444-2.“

JPEG.org, die offizielle Website der Joint Photographic Expert Group, listet die folgenden Funktionen als Teil des JPEG2000 auf:

  • Bessere Effizienz bei der Kompression
  • Möglichkeit der verlustfreien Kompression
  • Dekodierung mit unterschiedlichen Ausgabeauflösungen
  • Ein Prozess zur Berechnung der integrierten Bitrate (Möglichkeit, eine angestrebte Bitrate zu erreichen)
  • Unterteilen des Bildes in kleinere Teile, die unabhängig von den anderen codiert werden sollen
  • ROI-Codierung
  • Verbesserung der Geräuschresistenz
  • Sie können jederzeit auf die komprimierte Bitrate zugreifen, um direkt auf das Bild zuzugreifen
  • Bessere Leistung beim Kodieren / Dekodieren durch viele verschiedene Zyklen
  • Flexibleres Dateiformat

Im Vergleich zum JPEG-Format bietet das JPEG2000 Ressourcen für verlustbehaftete und verlustfreie Komprimierung. Daher hat JPEG2000 einen geringfügigen Vorteil gegenüber JPEG, da ein JPEG2000-Bild wesentlich mehr Details als ein auf dieselbe Größe komprimiertes JPEG-Bild enthalten würde.

JPEG2000 ist jedoch nicht abwärtskompatibel. Das bedeutet, dass es keine JPEG-Dateien lesen kann. Da die meisten Bilder heutzutage in JPEG vorliegen, ist dies ein Problem.

Darüber hinaus ist die Wavelet-Technologie, auf der JPEG2000 basiert, wesentlich komplexer als der für JPEG-Bilder verwendete Code, sodass das Lesen und Schreiben von JPEG2000-Bildern länger dauert. Es erfordert auch komplexere Software und mehr Speicher, um die komplexe Software auszuführen. Daher dauert das Arbeiten mit JPEG2000-Bildern im Allgemeinen länger als das Arbeiten mit JPEG-Bildern.

Aus all diesen Gründen konnte JPEG2000 den Sitz von JPEG immer noch nicht als bevorzugtes und am häufigsten verwendetes Bildformat nutzen. Dies ist trotz der Tatsache, dass JPEG2000 die neuere und verbesserte Technologie der beiden ist.

Vorheriger Artikel

Unterschied zwischen Duft und Parfüm

Nächster Artikel

Unterschied zwischen kontinentalem und italienischem Essen