Unterschied zwischen Krankheit und Krankheit | Unterschied Zwischen | natapa.org

Unterschied zwischen Krankheit und Krankheit




Hauptunterschied: Mit Krankheit wird eine Person beschrieben, die sich in einem schlechten Gesundheitszustand befindet. Eine Krankheit ist ein anormaler Zustand, der den Körper eines Organismus befällt und häufig durch Krankheitserreger verursacht wird.

Krankheit und Krankheit sind zwei Wörter, die häufig gehört werden und häufig ausgetauscht werden. Diese Begriffe sind zwar ähnlich, unterscheiden sich jedoch in ihrer Verwendung. Beide Wörter werden oft verwendet, um auf andere Dinge zu verweisen. Es ist am besten, die Unterschiede zu unterscheiden, um sie richtig zu verwenden.

Krankheit bezieht sich tatsächlich auf den Zustand einer Person im Vergleich zu einer Erkrankung. Mit Krankheit wird eine Person beschrieben, die sich in einem schlechten Gesundheitszustand befindet. Es wird auch als Krankheit oder Krankheit bezeichnet. Die Weltgesundheitsorganisation definiert Gesundheit als „einen Zustand des vollständigen körperlichen, geistigen und sozialen Wohlbefindens und nicht nur das Fehlen von Krankheiten oder Gebrechen“. Alles, was dieser Aussage widerspricht, kann als Krankheit bezeichnet werden. Eine Person, die krank ist, fühlt sich in der Regel unbehaglich, quälend oder schmerzhaft. Oft kann es sich bei diesem Schmerz um eine kleine Erkrankung wie Kopfschmerzen, Bauchschmerzen usw. handeln. Manchmal kann der Begriff auch verwendet werden, um Zustände wie Verletzungen, Behinderungen, Syndrome, Infektionen, Symptome, abweichendes Verhalten und atypische Variationen von Struktur und Verhalten einzubeziehen Funktion.

Eine Krankheit kann nicht als Symptom angesehen werden, da sie das Gefühl des Patienten beschreibt. Der Patient kann sich aufgrund von Stress oder Krankheiten unwohl fühlen. Diese Beschwerden und Schmerzen können als Krankheit bezeichnet werden. Eine Person kann auch aufgrund von inneren Faktoren (Krankheiten, Bakterien, Krankheitserreger) oder äußeren Faktoren (Stress, Erschöpfung, Traurigkeit) unter emotionalen Unruhen leiden. Beide Zustände könnten als Krankheit bezeichnet werden. Krankheiten, die durch Krankheitserreger oder Bakterien verursacht werden können, können als Krankheiten bezeichnet werden. Krankheit kann eine Heilung haben oder nicht, sie kann nur durch Zeit oder Ruhe geheilt werden.

Eine Krankheit ist ein anormaler Zustand, der den Körper eines Organismus betrifft. Es wird oft als Krankheit bezeichnet und weist Symptome und Anzeichen auf, mit denen die Art der Erkrankung identifiziert werden kann. Wikipedia beschreibt Krankheit als „jede Erkrankung, die der Betroffenen Schmerzen, Funktionsstörungen, Leiden, soziale Probleme oder Tod oder ähnliche Probleme bei Kontakt mit der Person verursacht“. Krankheiten können durch interne Ursachen (Autoimmunkrankheiten) oder verursacht werden externe Quellen (Krankheitserreger) Krankheitserreger oder Infektionserreger sind Mikroorganismen wie Viren, Bakterien, Pilze usw., die im Wirt Krankheiten verursachen können. Diese Krankheitserreger dringen in einen Wirt ein und haben bestimmte Veränderungen am Wirt vorgenommen, einschließlich der Unterbrechung der Nährstoffzufuhr oder der Infektion bestimmter innerer Organe usw.

Krankheiten, die einem Patienten Schmerzen und Unbehagen bereiten, können sich auch als krank oder als Kontakt mit einer Krankheit bezeichnen. In vielen Fällen spürt eine Person, die eine Krankheit haben kann, erst nach langer Zeit Symptome oder Anzeichen. Krankheiten können bei einer Person auch zum Tod führen, wenn die Infektion nicht eingedämmt oder beseitigt wird. Krankheiten lassen sich in vier Haupttypen einteilen: pathogene Krankheit, Mangelerkrankung, Erbkrankheit und physiologische Erkrankung. Krankheit beeinträchtigt häufig die normalen Funktionen des Patienten und stört seine Homöostase.

Krankheiten und Krankheiten können oft ausgetauscht werden; es muss sich jedoch auf eine Krankheit beziehen, die der Person Schmerzen und Unbehagen verursacht. Das Oxford-Wörterbuch definiert „Krankheit“ als „Störung der Struktur oder Funktion eines Menschen, Tieres oder einer Pflanze, insbesondere einer, die bestimmte Symptome hervorruft oder einen bestimmten Ort betrifft und nicht einfach eine direkte Folge einer Körperverletzung ist.“ definiert „Krankheit“ als „Krankheit oder Krankheitsphase, die den Körper oder den Geist beeinflusst“.

Vorheriger Artikel

Unterschied zwischen RTGS und IMPS

Nächster Artikel

Unterschied zwischen Zitronenessenz und Zitronenextrakt