Unterschied zwischen Hip Hop und Rap | Unterschied Zwischen | natapa.org

Unterschied zwischen Hip Hop und Rap




Hauptunterschied: Das Hip Hop-Genre besteht aus einer stilisierten rhythmischen Musik, die von Rapping, einer rhythmischen und reimigen Rede begleitet wird. Hip Hop-Musik, die sich zu einer Hip Hop-Subkultur entwickelt hat, wird auch mit Rap und R & B in Verbindung gebracht. Rappen ist oft der lyrische Teil des Hip-Hop und wird auch als Emceeing, MCing, Spucken von Beats oder Reimen bezeichnet. Es sind Texte oder Gedichte, die zu einem Takt gespielt werden, meistens eine 4x4-Taktart.

Hip Hop und Rap-Musik sind tatsächlich miteinander verbunden, während Hip Hop sich auf ein Musikgenre und die Art und Weise, wie die Beats gespielt werden, bezieht. Rap ​​ist tatsächlich ein Gesangsstil oder Text, der einen Beat begleitet. Da Rap in der Hip-Hop-Musik enthalten ist, gilt er als Synonym für das Genre, aber sie unterscheiden sich in ihrer Herkunft.

Hip-Hop-Musik, die sich zu einer Hip-Hop-Subkultur entwickelt hat, wird auch mit Rap und R & B in Verbindung gebracht, obwohl sie jetzt als unterschiedliche Genres für sich betrachtet werden. Dieses Genre besteht aus einer stilisierten rhythmischen Musik, die von Raps, einer rhythmischen und reimigen Rede begleitet wird. Es wird angenommen, dass es wichtige Stilelemente wie MCing / Rapping, DJing / Scratching, Breakdance, Beatboxing und Graffiti-Schreiben hat.

Der Kultur-Hip-Hop begann in den 1970er Jahren, als Block-Parties in den Straßen von Bronx, New York, stattfanden. Zu diesen Partys gehörte laute Musik mit starkem jamaikanischen Einfluss. Es bereitete die Bühne für die Entwicklung von Graffiti, Vergewaltigung, DJ-ing, Scratchen und B-Boying vor. Es wird vermutet, dass Hip Hop geboren wurde, um dem ständigen Zusammenstoß verschiedener Banden in New York entgegenzuwirken.

Laut Website archive.org wird der Begriff "Hip Hop" Keith Cowboy, einem Rapper der Grandmaster Flash und der Furious Five, zugeschrieben. Es wird angenommen, dass der Begriff geschaffen wurde, als Cowboy seinen Freund, der gerade der US-Armee beigetreten war, ärgerte, indem er die Worte Hip / Hop in einem musikalischen Ton wiederholte, der den Klang der Soldatenstiefel beim Marschieren nachahmt. Cowboy bearbeitete später die "Hip Hop" - Kadenz in einen Teil seiner Bühnenperformance.

Der Musik-Hip-Hop hat einen starken Einfluss von Instrumenten wie Schlagzeug, Synthesizer, Base und Turntables in einer 4/4-Taktart und wird normalerweise von einem Rappen oder von Künstlern begleitet, die in Reimen sprechen. Hip-Hop-Texte beziehen sich normalerweise auf ein bestimmtes Problem, das derzeit in der Gesellschaft vorhanden ist, oder auf den Standpunkt des Sängers zu politischen oder sozialen Problemen. Hip-Hop-Lyriker integrieren bedeutungsvolle Texte in ihre Hip-Hop-Songs als "A-Capella" -freie Verse mit bestimmten Reimen oder als kraftvolle Sätze mit begleitenden Beats. Hip Hop in Tanzform umfasst Stile wie Freestyle, Breakdance sowie Locking und Popping.

Rap ist auch ein Genre, wird aber oft mit Hip-Hop kombiniert. Rappen ist oft der lyrische Teil des Hip-Hop und wird auch als Emceeing, MCing, Spucken von Beats oder Reimen bezeichnet. In dem Buch How to Rap von Paul Edwards wird das Rappen in Bezug auf Inhalt, Fluss (Rhythmus oder Reim) und Lieferung aufgeschlüsselt. Es sind Texte oder Gedichte, die zu einem Takt gespielt werden, meistens eine 4x4-Taktart.Das Klopfen gilt als Hauptbestandteil der Hip-Hop-Musik und des Reggae, kann jedoch bereits vor der Erfindung dieser beiden Genres auf Tage zurück datiert werden. Rap kann in fast jedes Genre integriert werden, einschließlich Jazz, Alternative und Rock. Rapping ist auch ein Teil der Kwaito-Musik, einem Genre, das in Johannesburg, Südafrika, entstand.

Rappen wird im Allgemeinen verwendet, um Gefühle oder Ärger über das Problem einer Person auszudrücken, das die Sängerin haben könnte, oder es könnte sich auch um ihre Ansichten über die Gesellschaft oder die Politik handeln. Viele Sänger wie Eminem verwenden Raptexte, um sich mit seinen politischen und gesellschaftlichen Problemen auseinanderzusetzen. Das Wort "Rap" leitet sich von "repartee" ab und bedeutet "schnelle Rede". Ein anderes Mittel des Wortes "Rap" ist "zu schlagen". "Rap" wurde auch im afroamerikanischen Dialekt des Englischen in den 1960er Jahren verwendet und bedeutete "Unterhalten" . ”

Das Klopfen kann bis nach Afrika zurückverfolgt werden und hat Wurzeln in der afrikanischen Stammesmusik. Noch vor der Geburt von Hip-Hop, Reggae und anderen Genres, die mit Rap in Verbindung stehen, wurde Rap von den Grioten Westafrikas benutzt, um rhythmisch Geschichten über Trommeln zu erzählen. Rapping umfasst auch heute noch Schlagzeug-Beats und umfasst auch andere Instrumente wie Beatboxing, Synthesizer, Table Turners usw. Die Rapper merken sich normalerweise die Texte vor der Ausführung oder improvisieren ihre Texte während der Aufführung.

Vorheriger Artikel

Unterschied zwischen Ziel und Auflösung

Nächster Artikel

Unterschied zwischen Alcatel One Touch Idol und Karbonn Titanium S5