Unterschied zwischen Fötus, Embryo und Zygote | Unterschied Zwischen | natapa.org

Unterschied zwischen Fötus, Embryo und Zygote




Hauptunterschied: Fetus, Embryo und Fetus, diese Ausdrücke werden hauptsächlich im Zusammenhang mit der Trächtigkeitsdauer lebender Säugetiere verwendet. Zygote ist das befruchtete Ei, das gebildet wird, wenn Sperma und Ei miteinander verschmelzen. Embryo ist das mittlere Stadium zwischen Zygote und Fötus. Die Zygoten durchlaufen mehrere Teilungszyklen, um einen Embryo zu bilden, der sich weiter zu einem Fötus entwickelt. Ein Fötus ist das Stadium des Embryos, in dem alle erkennbaren Teile des Körpers reflektieren. So entwickelt sich Zygote zu einem Embryo und Embryo zu einem Fötus.

Zygote, Embryo und Fötus sind Wörter, die sich auf die Schwangerschaftszeit beziehen, in der sich ein Baby im Mutterleib entwickelt. Bei Menschen beträgt die Tragezeit normalerweise 9 Monate. Diese Periode wird auch als pränatale Entwicklung bezeichnet.

Zygote ist eine befruchtete Einzelzelle, die nach der Fusion von Sperma und Ei entsteht. Es beginnt die Startphase der pränatalen Entwicklung. Die Zygote durchlaufen verschiedene Trennungsstadien, die als Spaltung bezeichnet werden, in denen sie sich zunächst in zwei identische Zellen teilen, die als Blastomere bezeichnet werden, was sich weiter teilt und der Prozess sich wiederholt.

Der Prozess der schnellen Zellteilung führt zu einer Masse von Zellen, die als Blastozyste bekannt sind. Die innere Gruppe von Zellen bildet einen Embryo, und die äußere Membran wird von der äußeren Gruppe von Zellen gebildet. Diese Außenmembran pflegt und schützt sie. Es enthält alle allgemeinen Informationen, die erforderlich sind, um ein Baby zu werden. Der Begriff Zygote bezieht sich im Allgemeinen auf jedes befruchtete Ei.

Der Embryo ist ein vielzelliger diploider Eukaryont in seinem frühesten Stadium. Beim Menschen ist er bis acht Wochen nach der Befruchtung als Embryo bekannt. Nach 12 Tagen der Befruchtung wird diese Zygote jetzt als Embryo bezeichnet. Dieses Stadium ist durch den Prozess der Differenzierung gekennzeichnet, bei dem sich Zellen des Embryos vermehren und spezifisch zu arbeiten beginnen.

Nach dem ersten Monat wird es fast so groß wie ein Reiskorn. In diesem Stadium neigen die Hauptorgane wie Herz und Lunge dazu, Gestalt anzunehmen. Im zweiten Monat wird der Prozess auf eine andere Ebene verschoben, auf der sich Zunge, Zähne und Augenlider bilden. Der Begriff Embryo wird auch für eine junge Pflanze innerhalb eines Samens verwendet.

Beim Menschen wird der Embryo fast am Ende der acht Wochen als Fötus bezeichnet. Der Name dieses Stadiums bleibt bis zur Geburt gleich. In dieser Phase entwickeln sich die Reflexe und das zentrale Nervensystem entwickelt sich sehr schnell weiter.

Im Alter von 9 Monaten ist der Fetus etwa 17 cm lang und wiegt fast 5 bis 6 Pfund. Es erfordert die Bekämpfung von Antikörpern aus dem Blut der Mutter.

Daher sind alle drei Stadien im Allgemeinen mit dem Bewegungszyklus des Menschen verbunden. Zygote verwandelt sich in Embryo und Embryo in Fötus oder Fötus. Alle sind durch etwas andere Merkmale gekennzeichnet, die unten in der Tabelle aufgeführt sind:

Vergleich zwischen Fötus, Embryo und Zygote:

Zygote

Embryo

Fötus

Definition

Zygote ist das befruchtete Ei, das entsteht, wenn Sperma und Ei miteinander verschmelzen

Der Embryo ist ein vielzelliger diploider Eukaryont in seinem frühesten Stadium

Ein Fötus ist das Stadium des Embryos, in dem alle erkennbaren Teile des Körpers reflektieren.

Bühne

Befruchtung bis zur Implantation (etwa zwei Wochen)

Nach der Etappe der Zygote und dauert bis acht Wochen

Vom Beginn des dritten Monats bis zur Geburt

Gekennzeichnet durch

Spermien und Zellennuklien verschmelzen

In dieser Phase werden die wichtigsten äußeren Merkmale eines Babys gebildet

Organsysteme wachsen und reifen.

Ursprung

Griechische Zygōtós jochten, gleichbedeutend mit Zygō-, variierten Stamm von Zygoûn zu Joch, zusammen

Spätlatein, von griechischer Embruon, von Bruein bis zum Anschwellen

Lateinisch fētus heranbringen von jungem, daher das, was geboren wird, Nachwuchs,

Ändert sich in

Embryo

Fötus

Neu geboren

Vorheriger Artikel

Unterschied zwischen RTGS und IMPS

Nächster Artikel

Unterschied zwischen Zitronenessenz und Zitronenextrakt