Unterschied zwischen Finish und Complete | Unterschied Zwischen | natapa.org

Unterschied zwischen Finish und Complete




Hauptunterschied: Die Wörter ende und vollständig bedeuten gleich, unterscheiden sich jedoch leicht in ihren Erklärungszusammenhängen. Das Wort „beenden“ bedeutet alles, was gerade fertig ist und sich auf einen Teil einer gesamten Aufgabe oder Arbeit bezieht. Unter „vollständig“ wird alles verstanden, was sich auf die allgemeine Erledigung von Aufgaben oder Arbeiten bezieht.

Der Unterschied zwischen den Wörtern "finish" und "complete" wird aufgrund ihrer ähnlichen Bedeutung selten gefunden. Obwohl sie in ihren Bedeutungen ähnlich sind, unterscheiden sie sich in ihrer Erklärung und ihren Bedeutungen. Der folgende Artikel gibt eine breitere Erklärung der Bedeutungen.

Das Wort Finish bezieht sich auf alles, was fertig ist, dann kann dieser Teil ein Teil oder ein kleiner Teil der gesamten Sache oder Arbeit sein. Das Wort Finish bedeutet nicht die Vollendung der gesamten Sache. es bezieht sich auf die Erreichung dieser relevanten Sache oder Arbeit.

Zum Beispiel:

Um die Hausaufgaben zu beenden

Hier sind Hausaufgaben Teil des Studiums oder eines beliebigen Inhalts, so dass dieser Teil nicht das gesamte Fach oder das gesamte Studium umfasst.

Laut Dictionary.com:

Bedeutung von Finish als Verb ist:

  • (etwas) zum Ende oder zur Vollendung bringen; Komplett
  • an das Ende eines Kurses, eines Zeitraums usw. kommen
  • vollständig verwenden (oft gefolgt von Auf oder Ab)
  • vollständig zu überwinden; zerstören oder töten (oft gefolgt von off)
  • zu vervollständigen und im Detail perfekt; den letzten Schliff geben (manchmal gefolgt von oben)
  • fertig machen (Holz, Metall usw.)
  • (eine Person) in der Ausbildung, Leistungen, sozialen Gnaden usw. zu perfektionieren
  • zu einem Ende kommen
  • um einen Kurs, ein Projekt usw. abzuschließen (manchmal gefolgt von einem Up)

Als Substantiv bedeutet es:

  • das Ende oder die Schlussfolgerung; der letzte Teil oder letzte Etappe.
  • das Ende einer Jagd, eines Rennens usw.
  • ein entscheidendes Ende
  • die Qualität, mit Glätte, Eleganz usw. fertig oder abgeschlossen zu sein
  • die Art und Weise, in der ein Objekt in seiner Herstellung perfektioniert oder fertiggestellt wird, oder eine Wirkung, die bei der Endbearbeitung auftritt
  • die Oberflächenbeschichtung oder Textur von Holz, Metall usw.

Das Wort "abgeschlossen" bedeutet die vollständige Erledigung der Aufgabe oder Arbeit. Dies bezieht sich auf die vollständige Fertigstellung aller Arbeiten, bedeutet nichts zurückgeblieben. Denn wenn etwas zurückgeblieben wäre, wäre es unvollständig "oder" nicht abgeschlossen ". Daher bezieht sich die gesamte Arbeit einer relevanten Aufgabe auf den Abschluss dieser Arbeit.

Zum Beispiel:

Er absolvierte 50 Läufe in 25 Kugeln.

Hier bedeutet dies, dass der Spieler die gesamte Aufgabe, die Läufe innerhalb der angegebenen Bälle auszuführen, abgeschlossen hat. Seine Arbeit oder Aufgabe ist erledigt, nichts bleibt zurück.

Laut Dictionary.com:

Bedeutung von vollständig, als Adjektiv bedeutet:

  • mit allen Teilen oder Elementen; nichts fehlt ganze; ganz; voll
  • fertig; endete; abgeschlossen
  • alle erforderlichen oder üblichen Eigenschaften, Fertigkeiten oder dergleichen aufweisen; vollziehen; perfekt in art oder qualität
  • gründlich; ganz; gesamt; ungeteilt, ohne Kompromisse oder unverändert
  • alle modifizierenden oder ergänzenden Elemente enthalten

Als Verb bedeutet es:

  • vollenden
  • zum Ende bringen; Fertig
  • perfekt zu machen
  • ganz oder ganz machen

Vergleich zwischen Finish und Complete:

Fertig

Komplett

Laut Merriam Webster:

  • das Ende von erreichen
  • mit dem Bauen oder Schaffen fertig sein
  • etwas enden oder aufhören lassen
  • alle notwendigen Teile haben
  • nichts fehlt
  • nicht in irgendeiner Weise begrenzt

Ursprünge des Wortes

1300–50; Mittelenglisch von 'finisshen'

1325–75; Mittleres Englisch (mittleres Französisch) Latein, aus „complētus“

Formen

Verb und Substantiv

Adjektiv und Verb

Einige Synonyme

Vollendung, Niederlage, Ende, Finale, Vollendung, Erwerb, Erwerb, Vernichtung, Vollendung, Untergang, Beendigung usw.

ganz, erschöpfend, voll

absolut, gründlich, grob

integriert, voll, nicht aufgedockt,

alle usw.

Einige Antonyme

Beginn, Eröffnung, Start, Geburt, Beginn, Konstruktion, Kreation usw.

unvollständig, fehlerhaft, fehlerhaft, unvollkommen, fehlend, fehlend usw.

Beispiele

  • die schule zu beenden
  • Das Jahr endet im Dezember.
  • ein vollkommener Gelehrter
  • Hat er seine neue Arbeit bereits abgeschlossen?

kanar.org

Vorheriger Artikel

Unterschied zwischen Duft und Parfüm

Nächster Artikel

Unterschied zwischen kontinentalem und italienischem Essen