Unterschied zwischen Facebook und Whatsapp | Unterschied Zwischen | natapa.org

Unterschied zwischen Facebook und Whatsapp




Hauptunterschied: Facebook ist eine Social-Networking-Site, über die Nutzer online auf Freunde zugreifen können. WhatsApp ist eine plattformübergreifende Instant Messaging-Anwendung für Smartphones. Facebook ist eine Website, während Whatsapp eine Anwendung ist, die auf einem Telefon installiert werden muss.

Facebook wurde im Februar 2004 von Mark Zuckerberg gegründet. Es ist eine Website, auf der ein Benutzer Fotos, Videos, Beiträge usw. freigeben kann. Darüber hinaus können Benutzer Communitys von gemeinsamem Interesse beitreten, die als "Gruppen" bezeichnet werden. Facebook hat eine Online-Chat-Funktion, mit der Online-Benutzer chatten können. Außerdem gibt es einen Like-Button, mit dem Benutzer ein bestimmtes Foto, Video oder einen Kommentar mögen können. Es ist eine andere Möglichkeit für einen Benutzer, zum Ausdruck zu bringen, dass er / sie ein bestimmtes Foto oder einen Kommentar mag, unterstützt oder genießt.

Facebook verfügt über zahlreiche Branchen wie Anzeigen, Online-Spiele, Videoanrufe, aktuelle Updates von Freunden usw. Es werden lediglich eine E-Mail-ID und eine Internetverbindung benötigt. Ein Nutzer kann seine Freunde auf Facebook suchen und in seine Freundesliste aufnehmen. Dies ist eine sehr gute Funktion, mit der sich der Benutzer, der den Kontakt zu anderen verloren hat, auf Facebook mit ihnen verbinden kann. Facebook ist eine weit verbreitete Website von über 1 Milliarde aktiver Nutzer.

WhatsApp ist eine Anwendung, die auf Smartphones von Benutzern verwendet wird, um sich über Internetdienste auf ihren Telefonen SMS zu senden. Text über das Internet wird als Instant Messaging bezeichnet. Whatsapp wurde 2009 von Brian Acton und Jan Koum in Kalifornien gegründet. WhatsApp kann auf einer Vielzahl von Plattformen installiert werden. Es ist für Android, IOS, Symbian Series 40 und Series 60, BlackBerry OS, Blackberry 10 und Windows Phone verfügbar. Es ist kostenlos für ein Jahr verfügbar und es werden pro Jahr Gebühren von 0,99 US-Dollar erhoben.

Um WhatsApp verwenden zu können, müssen Benutzer sie nur auf ihrem Telefon installieren. WhatsApp wird für die Telefonnummer des Benutzers konfiguriert, anstatt eine E-Mail-ID zu verwenden. Nach der Installation kommuniziert Whatsapp mit seinem Hauptserver und vergleicht die Kontakte im Telefon des Benutzers. Die Personen, die Whatsapp bereits verwenden, werden automatisch zur "Kontaktliste" des Benutzers hinzugefügt. Es ist eine schnellere Methode, Nachrichten an Personen zu senden, und das auch kostenlos. Mit Whatsapp können Benutzer auch eine Gruppe bilden und unterhalten, die als "Gruppenchat" bezeichnet wird. Darüber hinaus können Benutzer Fotos, Musik, Videos und Kontaktdaten an andere Benutzer senden. Bis zum 6. August 2013 hatte Whatsapp mehr als 300 Millionen aktive Nutzer und teilte täglich mehr als 325 Millionen Fotos.

WhatsApp ist eine Revolution für Instant Messaging-Anwendungen. Es ist auch sehr effektiv und benutzerfreundlich. Facebook bietet jedoch eine vollständige Plattform für soziale Netzwerke. Beide sind auf ihren Plattformen ausgezeichnet und geben ihr Bestes für den Service.

Vorheriger Artikel

Unterschied zwischen CCD- und CMOS-Sensor

Nächster Artikel

Unterschied zwischen Sony Xperia P und Alcatel One Touch Idol