Unterschied zwischen DVR und CCTV | Unterschied Zwischen | natapa.org

Unterschied zwischen DVR und CCTV




Hauptunterschied: Sowohl DVR als auch CCTV sind elektronische Geräte. Ein DVR fungiert als Videorecorder, während ein CCTV als Closed Circuit Television fungiert.

DVR (Digital Video Recorder) ist ein elektronisches Gerät, das normalerweise an ein externes Fernsehgerät angeschlossen ist. Es handelt sich um ein Consumer-Elektronikgerät, das im Allgemeinen als Set-Top-Box betrieben wird. Seine Hauptfunktion ist die Aufzeichnung der Programme im Offline-Modus. Es handelt sich um eine Anwendungssoftware, die das Video in einem digitalen Format auf einem Laufwerk, einem USB-Flashlaufwerk, einer SD-Speicherkarte und einer SSD oder einem anderen lokalen oder vernetzten Massenspeichergerät aufzeichnet. Es dient als Software für PCs und verfügt über die Videoaufzeichnungseinrichtung. Der DVR kodiert das Signal direkt im digitalen MPEG-Stream-Format. DVRs können normalerweise H.264-, MPEG-4 Part 2-, MPEG-2 .mpg-, MPEG-2 .TS-, VOB- und ISO-Image-Videos mit MP3- und AC3-Audiospuren aufnehmen und abspielen. Es kann auch JPEG- und PNG-Bilder anzeigen sowie Musikdateien wie MP3 und Ogg abspielen. Dank der praktischen Suchfunktion können Benutzer die Show oder bestimmte Szene, die sie sehen möchten, schnell finden. Dies ist im Hinblick auf den Kostenaspekt vorteilhafter als bei den anderen digitalen Geräten, die komfortable Funktionen wie die konsistente Bildqualität und die Übertragung von Daten auf einen Computer, eine CD oder eine DVD bieten.

CCTV (Closed Circuit Television) ist ein Fernsehsystem. Es arbeitet mit einer fortschrittlichen visuellen Erfassungstechnologie und verwendet die Videokameras, um ein Signal von einem bestimmten Ort zu einem bestimmten gewünschten Ort auf einem begrenzten Satz von Bildschirmen oder Monitoren zu übertragen. Heutzutage wird der Begriff „Videokameras“ häufig für die Überwachung in Gebieten verwendet und wird insbesondere für die Überwachung in Banken, Casinos, Flughäfen, militärischen Anlagen und Convenience-Stores verwendet. Diese Technologie hat auch die Videotelefonie ermöglicht, mit der Live-Videos von einem Ort zum anderen übertragen werden können. Das CCTV ist im Wesentlichen eine visuelle und Sensortechnologie. Es erfasst Bilder und Videos aus einem bestimmten Bereich, die mit Hilfe von Sensoren und Megapixel-Kameras erfasst und aufgezeichnet werden. Dies hat sich als effizient bei der Suche nach und Auffinden von Straftaten, Hacking und anderen illegalen Arbeiten erwiesen, die abgeholt und aufbewahrt werden müssen. Dies gilt auch für den Fernunterricht, wo sie ein wichtiges Instrument zur Bewusstseinsbildung und zur Verbreitung von Bildung darstellt. Es ist eines der wichtigsten Geräte, die in der Industrie verwendet werden, da es jede einzelne Tätigkeit und Aufgaben der Branche erfasst und aufzeichnet.

Vergleich zwischen DVR und CCTV:

DVR

CCTV

Kurze Beschreibung

DVR ist eine Art allgemeiner Unterhaltungselektronik, die das Video des digitalen Formats aufzeichnet.

CCTV ist eine Videokamera, die Videos im digitalen Format erfasst.

Steht für

Digitaler Videorecorder

Closed Circuit Television

Sie sind

Es ist im Grunde ein Videoaufzeichnungssystem.

Es ist im Grunde ein komplettes Fernsehsystem.

Welche Art von Geräten?

Sie sind ein unabhängiges Gerät, das aus anderen externen Geräten besteht.

Sie werden in DVR als Kamerarecorder verwendet.

Sicherheit

Hier werden sie nicht für den Sicherheitsaspekt verwendet.

Sie werden für Sicherheitsaspekte verwendet.

Anwendung

Ihre Anwendung ist im Vergleich zu CCTV geringer.

Ihre Anwendung wird überall eingesetzt.

Vorheriger Artikel

Unterschied zwischen Windows 7 und Windows XP

Nächster Artikel

Unterschied zwischen iPhone 6 und iPhone 5S