Unterschied zwischen Drohne und Roboter | Unterschied Zwischen | natapa.org

Unterschied zwischen Drohne und Roboter




Hauptunterschied: Drohnen sind halbautonome Fahrzeuge, die an ein größeres Raumfahrzeug angeschlossen sind und die Startfähigkeiten des Schiffes erweitern. Ein Roboter ist eine Maschine, bei der es sich um einen mechanischen oder wesentlichen künstlichen Wirkstoff handelt. Es ist eine elektromechanische Maschine, die von einem Computerprogramm oder einer elektronischen Schaltung gesteuert wird.

Drohne und Roboter sind zwei Begriffe, die sich völlig voneinander unterscheiden. Lassen Sie uns beide Begriffe im folgenden Kontext verstehen.

Laut Dictionary.com ist „Drohne“:

  • Das Männchen der Honigbiene und anderer Bienen, ohne Stacheln und ohne Honig.
  • Ein unbemanntes Flugzeug oder Schiff, das autonom, ohne menschliche Kontrolle oder außerhalb der Sichtlinie navigieren kann.
  • (Lose) jedes unbemannte Flugzeug oder Schiff, das ferngesteuert wird: eine ferngesteuerte Drohne.
  • Eine Person, die von der Arbeit anderer lebt; parasitischer Faulenzer.
  • Ein Groll.

Drohne ist allgemein als Unmanned Aerial Vehicle (UAV) bekannt. Es ist ein Flugzeug ohne menschlichen Piloten auf der Planke. Das Fahrzeug wird automatisch von Computern gesteuert oder kann auch von der Fernbedienung aus bedient werden.

Der Einsatz von Drohnen hat in den letzten Jahren stark zugenommen, da sie im Gegensatz zu bemannten Flugzeugen viele Stunden in der Luft bleiben können. Im Vergleich zu Militärflugzeugen sind sie viel billiger; und werden aus der Ferne geflogen, so dass keine Gefahr für die Flugbesatzung besteht. Es gibt verschiedene Arten von bewaffneten und Überwachungsdrohnen im Irak und in Afghanistan. Die USA haben zwei getrennte "Squardron" von bewaffneten Drohnen - eine von der US-Luftwaffe und eine von der CIA. In Großbritannien gibt es verschiedene Arten von Überwachungsdrohnen. Die bekannteste ist Watchkeeper. In vielen anderen Ländern sind viele weitere Drohnen verfügbar. Drohnen können auch in vielen anderen Zusammenhängen verwendet werden, wie oben in der Dictionary.com-Definition erwähnt.

Laut Dictionary.com ist „Roboter“:

  • Eine Maschine, die einem Menschen ähnelt und auf Befehl mechanische Routineaufgaben ausführt.
  • Eine Person, die mechanisch und routinemäßig handelt und normalerweise dem Willen eines anderen unterliegt; Automat.
  • Jede Maschine oder mechanische Vorrichtung, die automatisch mit menschlichen Fähigkeiten arbeitet.
  • Automatischer Betrieb

Ein Roboter ist eine Maschine, bei der es sich um einen mechanischen oder wesentlichen künstlichen Wirkstoff handelt. Es ist eine elektromechanische Maschine, die von einem Computerprogramm oder einer elektronischen Schaltung gesteuert wird. Roboter ist im Wesentlichen ein System, das Sensoren, Steuerungssysteme, Manipulatoren, Netzteile und Software enthält, die alle zusammenarbeiten, um eine Aufgabe auszuführen.

Es gibt eigentlich keine Standarddefinition für Roboter, aber es ist eine Art elektronisches Gerät, das viele Aufgaben erfüllt. Sie können bei verschiedenen Aktivitäten hilfreich sein und können nur die Aufgaben ausführen, die in ihnen installiert sind. Sie sind im Vergleich zu Drohnen sehr teuer. und es wird Hunderte von Jahren dauern, um menschliche Krieger wegen der Kosten und des technologischen Fortschritts zu ersetzen, der für ihren Einsatz erforderlich ist.

Vergleich zwischen Drohne und Roboter:

Drohne

Roboter

Definition

Drohnen sind halbautonome Fahrzeuge, die von größeren Raumfahrzeugen ausgehen, die die Fähigkeiten des startenden Schiffes erweitern sollen.

Ein Roboter ist eine Maschine, bei der es sich um einen mechanischen oder wesentlichen künstlichen Wirkstoff handelt. Es ist eine elektromechanische Maschine, die von einem Computerprogramm oder einer elektronischen Schaltung gesteuert wird.

Hauptunterschied

Unbemanntes Fahrzeug

Virtueller künstlicher Agent

Herkunft des Wortes

Altes englisches drān, drǣn 'männliche Biene', aus einem westgermanischen Verb mit 'Hall, Boom'; verwandt mit niederländischen dreunen 'to drohne', deutsch 'dröhnen' zum brüllen 'und schwedisch dröna' drow '.

Aus tschechisch, aus robota 'Zwangsarbeit'. Der Begriff wurde in K. Capeks Theaterstück R.U.R. 'Rossums Universal Robots' im Jahre 1920.

Typen

  • Drohnen bekämpfen
  • Amarr-Drohnen
  • Caldari-Drohnen
  • Gallente Drohnen
  • Bergungsdrohnen
  • Feindliche Drohnen
  • Fortgeschrittene Drohnen
  • Drohnen steuern
  • Mobile Roboter
  • Industrieroboter
  • Serviceroboter
  • Modularer Roboter
  • Militärischer Roboter
  • Kollaborativer Roboter

Verwendet

  • Fernerkundung
  • Kommerzielle Luftüberwachung
  • Inländische Polizeiarbeit
  • Exploration und Produktion von Öl, Gas und Mineralien
  • Transport von Materialien
  • Wissenschaftliche Forschung
  • Bewaffnete Angriffe
  • Luftzielübungen in der Ausbildung von Piloten
  • Suchen und retten
  • Konversation
  • Seepatrouille
  • Waldbranderkennung
  • Archäologie
  • Zukunftspotenzial
  • Autonome Roboter für allgemeine Zwecke
  • Fabrikroboter
  • Schmutzige, gefährliche, stumpfe oder unzugängliche Aufgaben
  • Militärische Roboter
  • Mineroboter
  • Schulen
  • Gesundheitswesen
  • Roboter erforschen
  • Unterhaltung

Vorheriger Artikel

Unterschied zwischen Duft und Parfüm

Nächster Artikel

Unterschied zwischen kontinentalem und italienischem Essen