Unterschied zwischen Downtown und Uptown | Unterschied Zwischen | natapa.org

Unterschied zwischen Downtown und Uptown




Hauptunterschied: Downtown bezieht sich auf das, was in erster Linie das Geschäftszentrum der Stadt ist, während sich Uptown typischerweise auf die Wohngebiete der Stadt bezieht, die sich oft außerhalb des Geschäftszentrums der Stadt befinden.

Viele Städte haben einen Innenstadtabschnitt und einen Uptown-Abschnitt für ihre Landschaften. Während die Verwendung für die Bewohner dieser Stadt alltäglich sein kann, kann dies für Besucher etwas verwirrend sein, die möglicherweise noch nie von dieser Terminologie gehört haben. Diese Terminologie wird auch häufig nur in größeren Städten in Nordamerika verwendet, weshalb es für Personen, die sich nicht in dieser Region befinden, schwierig zu verstehen ist.

Man nimmt an, dass die Begriffe "Innenstadt" und "Uptown" in ihrem aktuellen Kontext zuerst im Zusammenhang mit New York City verwendet wurden, wo sich die Innenstadt auf die ursprüngliche Stadt an der Spitze der Insel bezieht. Als die Stadt jedoch wuchs, konnte sie nur im Landesinneren wachsen, d. H. Auf der Insel. Die Innenstadt wird somit zum zentralen Knotenpunkt der Stadt, wo sich die Altstadt und die Geschäfte befanden. Unter Uptown wurde der obere Teil der Stadt verstanden, d. H. Der Teil der Stadt, der sich auf der oberen Seite der Insel befindet. Da dieser Teil der Stadt zu dieser Zeit hauptsächlich Wohngebiete war, wurde die Uptown auch mit dem Wohnbereich der Stadt in Verbindung gebracht.

Außerdem befindet sich die Insel Manhattan auf einer Nord-Süd-Achse und zu dieser Zeit meinte New York City ausschließlich Manhattan. Aus diesem Grund ist es allgemein anerkannt, dass der Innenstadtbereich einer Stadt im Süden der Stadt liegt, während Uptown im Allgemeinen im Norden liegt.

Es kann jedoch verschiedene Ausnahmen geben, insbesondere heute, da in vielen Städten die Begriffe Innenstadt und Uptown verwendet werden, obwohl sie auf einer Nord-Süd-Achse nicht unbedingt vorhanden sind. In vielen Städten ist Downtown der formale Name für den Geschäftsbereich der Stadt. In einigen Städten ist Uptown möglicherweise ein völlig anderer Teil der Stadt, der sich kilometerweit vom Stadtzentrum entfernt befindet.

Heute ist die Definition von Downtown und Uptown ziemlich identisch wie damals in New York in den 1830er Jahren. Downtown ist in erster Linie das Geschäftszentrum der Stadt, während sich Uptown in der Regel auf die Wohngebiete der Stadt bezieht, die sich häufig außerhalb des Geschäftszentrums der Stadt befinden.

Da Uptown weiter von kommerziellen Aktivitäten entfernt ist, neigt das Lebenstempo in Uptown dazu, langsamer zu werden. Daher gibt es eine geringere Bevölkerungsdichte und mehr Leerstand, wodurch mehr Einfamilienhäuser entstehen. In der Innenstadt ist der Platz jedoch in der Regel begrenzt, da immer mehr Menschen zur Arbeit hierher reisen. Welcher begrenzte Raum zur Verfügung steht, muss auch für Unternehmen und Residenzen gemeinsam genutzt werden. Dadurch entstehen mehr Bürokomplexe sowie Hochhäuser und Wohngebäude.

Vergleich zwischen Downtown und Uptown:

 

Innenstadt

Uptown

Definition (Oxford Wörterbücher)

In oder in Bezug auf den zentralen Teil oder den Hauptgeschäfts- und Geschäftsbereich einer Stadt.

In, oder charakteristisch für das Wohngebiet einer Stadt oder Stadt.

Sprache

amerikanisches Englisch

amerikanisches Englisch

Teil der Stadt

Kern der Stadt

Etwas Vororte

Art

Handelszentrum

Normalerweise im Wohnbereich

Geografische Lage (kann nicht für alle Städte zutreffen)

Ursprünglich südlicher Teil der Stadt

Ursprünglich nördlicher Teil der Stadt

Population

Hohe Bevölkerungsdichte

Geringe Bevölkerungsdichte

Häuser

Wohnungen und Hochhäuser

Einfamilienhäuser.

Referenz: Oxford Wörterbücher (Downtown und Uptown), Wikipedia (Downtown und Uptown), TheyDiffer

Vorheriger Artikel

Unterschied zwischen wem und wem

Nächster Artikel

Unterschied zwischen GrihaPravesh und VastuShanti