Unterschied zwischen Dork und Dweeb | Unterschied Zwischen | natapa.org

Unterschied zwischen Dork und Dweeb




Hauptunterschied: Die Ausdrücke dork und dweeb beziehen sich im Wesentlichen auf eine Person, die unter sozialer Unfähigkeit leidet. Diese beiden Wörter unterscheiden sich jedoch dahingehend, dass sich Dork darauf bezieht, dumm oder dumm zu sein, während Dweeb eine Beschreibung für eine schwache Person ist.

Die 20th Jahrhundert hat uns eine Vielzahl von Wörtern als Vermächtnis zur Verfügung gestellt, um es voranzubringen und vielleicht sogar zu improvisieren. Wörter wie Dork, Dweeb, Nerd, Geek usw. sind Vertreter dieses Vermächtnisses, das sich weltweit in Print-, Werbe- und Social-Networking-Medien zu befinden scheint.

Dork und Dweeb sind Wörter, die keine positive Bedeutung haben. Tatsächlich sind diese Begriffe abwertend. Meist werden diese Wörter verwendet, um Personen zu beschreiben, die nicht mit den aktuellen Trends der Welt übereinstimmen. Mit anderen Worten, Dork und Dweeb definieren im Allgemeinen eine Person, die sozial unfähig ist. Unter solchen Menschen werden stereotype „Verlierer“ verstanden, die unattraktiv, unangenehm, unerwünscht usw. sind. Alle diese Eigenschaften sind jedoch nur eine Form von Typ-Entitäten.

Mobbing an der High School oder Senioren, die ihre Nachwuchsleute plump machen wollen, verwenden diese Begriffe oft, wenn sie sich an eine Person wenden. Unabhängig davon sollte man verstehen, dass „Dork“ und „Dweeb“ keine Person beschreiben. In dieser Hinsicht können diese Worte nicht ausreichen, um sie oder ihre Persönlichkeit überhaupt zu beschreiben. Der Grund dafür ist, dass diese Wörter oft das Produkt von einem oder zwei Verhaltensmerkmalen einer Person sind. Zum Beispiel: Wenn eine Person gut im Studium ist und gut abschneidet, wird sie als Sonderling bezeichnet. Dies bedeutet nicht notwendigerweise, dass er / sie sich nur für Studien interessiert. Die Person könnte auch andere Interessen oder Verfolgungen haben, würde aber aus einem bestimmten Grund als Sonderling bezeichnet.

Die Wörter Dork und Dweeb gehen Hand in Hand, und es ist nicht überraschend, dass sie oft auch ausgetauscht werden. Der Grund, warum Menschen diese beiden Begriffe oft verwechseln, ist, dass sie alle gleich sind. Beide werden verwendet, um Menschen zu beschreiben, die unter sozialer Inkompetenz leiden. Beide sind die bestimmenden Wörter für jemanden, der für dumm, dumm, langweilig usw. gehalten wird. Daher gibt es keinen großen Unterschied zwischen ihnen. Ihr Ursprung und der Kontext, in dem sie verwendet werden, sind jedoch die Unterschiede zwischen ihnen.

Dork ist ein Wort, das in den 1960er Jahren in den USA entstand. Einfach ausgedrückt bedeutet Dork eine dumme Person. Es ist ein Slang im Mittleren Westen, der auch als Ersatz für einen profanen Begriff verwendet wird, der auf das männliche Geschlechtsorgan schließen lässt. Eine Person, die ein Dork ist, gönnt sich Aktivitäten, die als dumm und dumm angesehen werden, weshalb Dork mit Wörtern wie Idioten, Dummköpfen, Idioten usw. gleichgesetzt wird

Dweeb ist der Begriff für eine Person, die schwach ist. Dieses Wort tauchte erstmals in den 1960er Jahren auf. In den 80er Jahren wurde Dweeb jedoch als Backronym für Dim-Witted Eastern-Educated Boor umbenannt. Ein Backronym ist ein umgekehrtes Akronym, d. H. Ein Ausdruck, der aus den Buchstaben eines vorhandenen Wortes oder Namens gebildet wurde. Aus diesem Grund werden stereotype Ivy-League-Absolventen aus Harvard, Yale usw. als Dweebs bezeichnet.

Als Differenzierungsmerkmal bezeichnet Dork eine Person, die mehr soziales Bewusstsein hat als ein Dweeb. Ein Dweeb gilt als sozial unbeholfener Mensch, während ein Dork nicht so viel ist.Andererseits ist der Unterschied zwischen ihnen sehr subtil. Ein weiterer bemerkenswerter Punkt in Bezug auf den Unterschied ist, dass einige Mädchen Dork gelegentlich als Interpretation von süß verwenden. Zum Beispiel: Wenn ein Mädchen lächelnd "Du bist so ein Idiot!" Sagt, bedeutet das, dass sie eine Person oder eine besondere Angewohnheit seines Süßen findet. Dasselbe kann für dweeb gelten oder nicht. Es ist also ziemlich offensichtlich, dass die Unterscheidung zwischen diesen Begriffen eine harte Zeit ergibt.

Abschließend sollte man immer daran denken, dass Begriffe wie diese nicht die gesamte Persönlichkeit eines Menschen ausmachen, sondern nur ein oder wenige Merkmale seines Charakters.

Vergleich zwischen Dork und Dweeb:

Idiot

Dweeb

Bedeutung

Dork bedeutet, dumm oder dumm zu sein

Dweeb ist eine Beschreibung für eine schwache Person

Herkunftsort

UNS

UNS

Zeit des Ursprungs

1960er Jahre

1960er Jahre, und es wurde in den 1980er Jahren umbenannt

Slang

Ja, Studentensprache

Ja

Ableitung

Bowdlerisierung der vulgären Terminologie

Soziale und Einstellungsunterschiede zwischen der Westküste und der Ostküste der USA

Wird verwendet, um zu beschreiben

Eine schrullige, dumme und / oder dumme, sozial unfähige Person, die keinen Kontakt zu aktuellen Trends hat.

Ein stereotypischer Ivy-League-Absolvent aus Harvard, Yale usw.

Vorheriger Artikel

Unterschied zwischen Ziel und Auflösung

Nächster Artikel

Unterschied zwischen Alcatel One Touch Idol und Karbonn Titanium S5