Unterschied zwischen Dollar und Pfund | Unterschied Zwischen | natapa.org

Unterschied zwischen Dollar und Pfund




Hauptunterschied: Dollar ist eine Währung, die in vielen westlichen Ländern verwendet wird und durch das "$" - Zeichen dargestellt wird. Dollar ist die gemeinsame Währung von Ländern wie Australien, Belize, Kanada, Hongkong, Namibia, Neuseeland, Singapur, Taiwan, Simbabwe, Brunei und den Vereinigten Staaten. Pfund ist eine Währungseinheit, die von vielen zentralen Ländern wie Großbritannien, Ägypten, Libanon, Sudan und Syrien verwendet wird. Obwohl andere zentrale Länder den Begriff Pfund nicht verwenden, hat ihre Währung dieselbe Geschichte. Der Begriff Pfund wurde verwendet, um das Gewicht des Silbers zu bezeichnen.

Dollar und Pfund sind zwei verschiedene Währungen, die auf der ganzen Welt verwendet werden. Diese beiden Währungen unterscheiden sich voneinander und sind auch unterschiedlich wert. Ein Pfund hat einen höheren monetären Wert als ein Dollar. Diese Währungen bestimmen normalerweise den Wert einer Banknote oder einer Münze. Dieses Münzpapier ist staatlich hinterlegt und gilt als Schuldschein für die Zahlung eines bestimmten Betrags.Der Wert der Währungen variiert je nach dem Marktwert der Währung sowie dem Geld in der Staatskasse des Landes.

Dollar ist eine Währung, die in vielen westlichen Ländern verwendet wird und durch das "$" - Zeichen dargestellt wird. Dollar ist die gemeinsame Währung von Ländern wie Australien, Belize, Kanada, Hongkong, Namibia, Neuseeland, Singapur, Taiwan, Simbabwe, Brunei und den Vereinigten Staaten. Ein Dollar ist normalerweise 100 Cent wert. Der Begriff „Dollar“ stammt aus dem Jahr 1520 aus Böhmen, als das Land in Joachimsthal Münzen aus Silber prägte. Die Münze hieß "Joachimsthaler" und wurde zu Taler oder Taler verkürzt. Dies wurde weiter in viele verschiedene Sprachen aufgenommen und in Englisch als „Dollar“ vom niederländischen „Taler“ angepasst. Die Vereinigten Staaten haben nach der amerikanischen Revolution Dollars eingeführt, als spanische Dollar im Handel des Landes an Bedeutung gewonnen hatten. Das Dollarzeichen hat sich aus dem Zeichen für den spanischen Peso entwickelt, der als p ^ s bezeichnet wurde, das später durch Schreiben des S über das p entwickelt wurde, wodurch ein symbolähnliches Symbol geschaffen wurde, das dann als offizielles Symbol von Die Währung.

Pfund ist eine Währungseinheit, die von vielen zentralen Ländern wie Großbritannien, Ägypten, Libanon, Sudan und Syrien verwendet wird. Obwohl andere zentrale Länder den Begriff Pfund nicht verwenden, hat ihre Währung dieselbe Geschichte. Der Begriff Pfund wurde verwendet, um das Gewicht des Silbers zu bezeichnen. Pfund wurde von Großbritannien verwendet, um das in jeder Münze oder Währung verwendete Silber zu wiegen. Das Wort „Pfund“ selbst wurde aus dem lateinischen Wort „Libra“ abgeleitet, das eine Recheneinheit des Römischen Reiches war. Britannien passte das Wort Pfund aus dem Wort "Libra" an, wobei das Pfund (Masse) die Anfangsbuchstaben lb hat. Großbritannien war nicht das einzige Land, das das Wort Libra adaptierte, Französisch passte es an "livre", Italienisch an "Lira" und Die Portugiesen benutzen immer noch "Waage". Viele Länder, die zuvor „Pfund“ verwendet haben, haben die Namen in andere Währungen geändert. In Großbritannien entspricht jedes Pfund 100 Pence. Das Symbol für Pfund ist ₤.

Ein Pfund und ein Dollar gelten nicht als gleichwertig. Jedes britische Pfund wird fast 1,2-mal so viel wert wie ein amerikanischer Dollar. Diese ändern sich jedoch in Abhängigkeit vom Marktwert des Geldes. Jeder Dollar ist nicht gleich. In ähnlicher Weise ist jedes Pfund nicht gleich. Es ist am besten, eine tägliche Umwandlung des Geldes mit vielen verfügbaren Quellen vorzunehmen.

Vorheriger Artikel

Unterschied zwischen Ziel und Auflösung

Nächster Artikel

Unterschied zwischen Alcatel One Touch Idol und Karbonn Titanium S5