Unterschied zwischen Tun und Tun | Unterschied Zwischen | natapa.org

Unterschied zwischen Tun und Tun




Hauptunterschied: "Do" und "do" sind Konjugationen des Verbs "to do". "Do" wird in der ersten und zweiten Person Singular und Plural und in der dritten Person Plural verwendet. "Does" wird in der dritten Person Singular verwendet.

"Do" und "do" sind Konjugationen des Verbs "to do". "Zu erledigen" bedeutet, dass eine Aufgabe oder eine Aktion ausgeführt wird oder ausgeführt werden muss. Der Hauptunterschied zwischen „do“ und „do“ ist, wann und in welcher Weise sie verwendet werden. "Do" wird in der ersten und zweiten Person Singular und Plural und der dritten Person Plural verwendet. "Does" wird in der dritten Person Singular verwendet.

Betrachten Sie die folgenden Beispiele:
  • Ich mache die Arbeit täglich.
  • Sie machen die Arbeit täglich.
  • Er erledigt die Arbeit täglich.
  • Sie macht die Arbeit täglich.
  • Es erledigt die Arbeit täglich.
  • Sie machen die Arbeit täglich.

Um zu überlegen, wann "do" oder "do" verwendet werden soll, muss man verstehen, wann das Verb "to do" verwendet werden soll. Laut Dictionary.com wird "do" häufig verwendet:

  • Ausführen (eine Handlung, eine Aufgabe, eine Rolle usw.): Tun Sie nichts, bis Sie die Glocke hören.
  • Ausführen (ein Stück oder eine Menge Arbeit): um einen Transportauftrag auszuführen.
  • Erreichen; Fertig; komplett: Er hat schon seine Hausaufgaben gemacht.
  • Diktierten; übe: Gib dein Bestes.
  • Die Ursache von (Gut, Schaden, Kredit usw.) sein; bewirken; Wirkung: Sie tragen Ihrem Familiennamen Rechnung.
  • Rendern, Geben oder Bezahlen (Ehrerbietung, Gerechtigkeit usw.): Sie müssen der Idee gerecht werden.
  • Um mit dem Gerät umzugehen, es zu reparieren, zu reinigen, zu arrangieren, zu bewegen usw. (alles), kann es erforderlich sein, das Geschirr zu waschen.
  • Dienen; Es genügt für: Das wird uns für die Gegenwart tun.
  • Zubereitung oder Zubereitung: Ich mache den Salat.
  • Usw.

Während, "do" wird aufgeführt als: "a 3rd Person singular anwesend, was auf do hindeutet. “Im Wesentlichen wird do an allen Stellen verwendet, an denen‘ do ’ist, jedoch in einem anderen Verbformat. Z.B. Ich wasche ab. Sie macht das Geschirr. Betrachten Sie weitere Beispiele, die unten als Referenz aufgeführt sind.

Weitere Beispiele für "do":

  • Ich gehe nicht oft dort hin.
  • Gehst du da oft hin?
  • Sie surfen nur im Internet.
  • Was machst du heute Nachmittag?
  • Es ist nicht der beste Besen, aber es muss tun.
  • Wie geht's?
  • Was macht Bob beruflich?
  • Ich werde das im Stück tun müssen.
  • Sprechen Sie spanisch?
  • Haben wir Zeit für einen schnellen Drink?
  • Wollen sie mit mir kommen?
  • Ich stehe früh am Morgen auf.
  • Wir bereiten verschiedene Speisen zu.

Weitere Beispiele für "tut":

  • Ich spiele Tennis; er tut es auch
  • Es sieht gut aus, oder?
  • Spricht er Spanisch?
  • Spricht John Französisch?
  • Regnet es im Süden viel?
  • Mag sie Schokolade?
  • Kostet das Auto viel Geld?
  • Sie kocht gut.
  • Mary steht morgens früh auf.
  • Jack bereitet verschiedene Speisen zu.

Vorheriger Artikel

Unterschied zwischen Langeweile und Depression

Nächster Artikel

Unterschied zwischen MTB und Rennrad