Unterschied zwischen Händler und Fachhändler | Unterschied Zwischen | natapa.org

Unterschied zwischen Händler und Fachhändler




Hauptunterschied: Händler und Händler verteilen beide Waren, ein Händler verteilt die Waren jedoch ohne Planung, wohingegen ein Händler die Waren mit einem Plan verteilt.

Der Vertriebshändler verteilt die Waren grundsätzlich in großen Mengen an die jeweiligen Parteien, zu denen Einzelhändler und Lieferanten gehören. Das Dienstleistungsangebot umfasst Produktinformationen, Kostenvoranschläge, technische Unterstützungen, Kundendienstleistungen und Gutschriften für die Kunden über ein Channel-Management-System. Bei diesen Kanälen handelt es sich um voneinander abhängige Organisationen, die im Allgemeinen von Unternehmen mit Hilfe der richtigen Pfadorientierung entworfen werden.

Sie sind definiert als „eine Einheit, die nicht konkurrierende Produkte oder Produktlinien kauft, sie lagert und sie an Einzelhändler oder direkt an Endverbraucher oder Kunden weiterverkauft“. Sie liefern Waren direkt an die Geschäfte oder andere Geschäfte, die dann an die Verbraucher verkauft werden. Sie bieten Dienstleistungen mit starker Personal- und Bargeldunterstützung für die Werbemaßnahmen des Lieferanten oder Herstellers an. Sie sollen einen exklusiven Kaufvertrag unterhalten, der ihre Teilnehmer einschränkt und ihnen ermöglicht, ein bestimmtes Gebiet abzudecken.

Ein Fachhändler ist „ein Einzelhändler, der Waren für eine bestimmte Art von Verkauf lagert“. Fachhändler ist auch ein Vertreiber, der von Faktoren wie Zeit und Ort abhängt. Sie lagern Waren in Form von Lagerbeständen ein und verteilen sie an die jeweiligen Benutzer.

Sie speichern eine große Menge an Waren und Produkten. Die Verbindung zwischen dem Hersteller und dem Fachhändler wird von den Mitarbeitern des Herstellers aufrechterhalten, die den gesamten Vertrieb, den Einkauf, das Arbeitsmanagement verwalten und den Lieferprozess überwachen. Sie kümmern sich um alle Beziehungen mit dem Vertriebshändler und drängen manchmal die Aktie auf den Vertriebshändler, um ihre Verkaufsziele zu erreichen, und führen im Wesentlichen eine Art von Geschäft in regelmäßigen Abständen aus. Sie stellen die Produkte zum Zeitpunkt des Ressourcenmangels zur Verfügung. Es wird festgestellt, dass die Filialleiter die Waren in ihren Lagerkammern lagern, um die Produkte zu einem festgelegten Zeitpunkt zu verkaufen.

Vergleich zwischen Händler und Fachhändler:

Verteiler

Fachhändler

Wer sind Sie

Ein Händler ist eine Person, die die Produkte vertreibt und an die anderen zuständigen Behörden liefert.

Ein Fachhändler ist derjenige, der die Waren auf Lager hat.

Abhängigkeit von Faktoren

Sie sind nicht von irgendwelchen Faktoren abhängig.

Sie sind abhängig von Faktoren wie Jahreszeit, Zeit und Ort.

Funktionen

Sie sind einfache Händler, die die Produkte an ihren jeweiligen Benutzer liefern.

Sie sind auch Lieferanten, aber sie lagern zuerst die Waren ein und verteilen dann.

Rollen

Sie können Hersteller sein

Sie können Einzelhändler und Händler sein.

Zeitfaktor

Sie liefern die Produkte in regelmäßigen Abständen und kontinuierlich.

Sie stellen die Produkte zum Zeitpunkt des Mangels zur Verfügung.

Vorheriger Artikel

Unterschied zwischen CCD- und CMOS-Sensor

Nächster Artikel

Unterschied zwischen Sony Xperia P und Alcatel One Touch Idol